Campaigning mit
WhatsApp
–
Online-Mobilisierung von morgen?
Warum WhatsApp?
 32 Mio. User in Deutschland
66% der deutschen Smart Phone-Besitzer nutzen WhatsApp
70% der unter 30-jähr...
Warum ist WhatsApp interessant?
 Es ist einfach: Sim-Karte kaufen und
loslegen!
 Es kann nicht übersehen werden: Push-
F...
So machen es die anderen
So machte es der BUND
So machte es der BUND
Und? Funktioniert‘s?
 Wird WhatsApp als Kommunikationskanal
angenommen?
Ja.
 Eignet sich WhatsApp zur Mobilisierung?
Ja....
Aber…
 User-Management (noch) nicht auf Marketing/
Campaigning ausgelegt
Wie soll man so tausende Kontakte managen?
 Dat...
Das war‘s.
Danke!
Zum Nachlesen:
www.kampagne20.de
Zum Vernetzen:
Twitter: @nikolaimiron
Facebook: fb.com/nikolai.miron
e-...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

A pilot of using What's App for campaigning

192 Aufrufe

Veröffentlicht am

Nikolai Miron's ignite talk at ECF Europe 2015
http://europe.ecampaigningforum.com/agenda/

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
192
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
11
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

A pilot of using What's App for campaigning

  1. 1. Campaigning mit WhatsApp – Online-Mobilisierung von morgen?
  2. 2. Warum WhatsApp?  32 Mio. User in Deutschland 66% der deutschen Smart Phone-Besitzer nutzen WhatsApp 70% der unter 30-jährigen nutzen die App täglich  Die e-Mail verliert an Bedeutung 36% der Deutschen e-mailen privat nur noch einmal pro Woche
  3. 3. Warum ist WhatsApp interessant?  Es ist einfach: Sim-Karte kaufen und loslegen!  Es kann nicht übersehen werden: Push- Funktion  Geotagging: Neue Möglichkeiten für Offline-Aktionen  „Broadcast“: 256 Kontakte gleichzeitig beschicken
  4. 4. So machen es die anderen
  5. 5. So machte es der BUND
  6. 6. So machte es der BUND
  7. 7. Und? Funktioniert‘s?  Wird WhatsApp als Kommunikationskanal angenommen? Ja.  Eignet sich WhatsApp zur Mobilisierung? Ja. (Finde ich.)  Kann man damit die Crowd organisieren? Gute Frage…
  8. 8. Aber…  User-Management (noch) nicht auf Marketing/ Campaigning ausgelegt Wie soll man so tausende Kontakte managen?  Datenschutz!
  9. 9. Das war‘s. Danke! Zum Nachlesen: www.kampagne20.de Zum Vernetzen: Twitter: @nikolaimiron Facebook: fb.com/nikolai.miron e-Mail: nikolai.miron@bund.net

×