Murex MX.3 Architektur

3.106 Aufrufe

Veröffentlicht am

murex technology, murex tech, murex risk

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.106
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
111
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Murex MX.3 Architektur

  1. 1. MUREX MX.3 ARCHITEKTUR MUREX, Begriffsbestimmung
  2. 2. MUREX MX.3 PLATTFORM
  3. 3. Murex:Architektur 1/2 Thin Client (Java-GUI): Ein- und Ausgabe von Daten Datenbank (Sybase/Oracle): Speichern und Laden von Daten • MX.3 basiert auf der Java™ Plattform • Die MX.3 Plattform kann auch Komponenten in anderen. Programmiersprachen durch die Manipulation der Daten mittels XML ausführen • Die Murex Dienste sind kompatibel mit der J2EE und .Net-Umgebung. • MX.3 kann auf UNIX, LINUX und Windows™ Servern installiert werden Applikationen: Business Logik Engines/Server: Berechnungen, Prozessausführung Orchestration: Steuerung Applikationen/Engines MurexMX.3Plattform
  4. 4. Murex:Architektur 2/2MurexMX.3Plattform Kommunikation (Schnittstelle): • Oracle Call Interface (OCI) • Sybase CT-LLIB • Java Database Connectivity (JDBC Kommunikation (Protokolle): • Remote Method Invocation (RMI) • Hypertext Transfer Protocol (HTTP) • Transport Layer Security (TLS) Orchestration Engine/ Sever Remote Method Invocation (RMI)
  5. 5. ERLÄUTERUNGEN UND BEGRIFFSBESTIMMUNG
  6. 6. Begriffe 1/4 Datenbank (z.B. Oracle, Sybase) Applikationen Thin (Fat) Clients Modul 1 Framework Modul 2 Modul n Plattform (z.B. Java) Orchestrierung Präsentationsschicht (presentation tier) Applikationsschicht (application tier) Datenschicht (data tier)
  7. 7. Begriffe 2/4 Software-Plattform Applikation • Betriebssystem und/oder Entwicklungsumgebung. Was eine Plattform definiert ist die Tatsache, dass auf dieser Plattform Applikationen ausgeführte werden können. Plattformen sind u.a.: • Java, Linux, Mac OS X, Microsoft Windows, OS/2, Solaris (SPARC) etc. • Eine Applikation ist ein Programm, das eine kompatible Plattform benötigt um ausführbar zu sein. • Beispiel: MS-Word benötigt eine Windows-Plattform (XP, Vista etc.) um ausführbar zu sein Framework • Ein Framework ist Teil einer Applikation. Durch die Bereitstellung von „Libraries“ kann der Programmierer schneller und effizienter Erweiterungen implementieren Modul • Ein Modul ist eine in sich geschlossene Einheit. Ein Modul kann nicht für sich allein betrieben werden und muss in eine Applikation eingebettet sein • Beispiel: Das Add-in „Solver“ in MS-Excel
  8. 8. Begriffe 3/4 Thin (Fat) Client • Ein Thin Client ist ein PC oder PC-Programm, das an sich keine Funktionen beinhaltet. Die Funktionalität wird durch einen Server (Engine) bereitgestellt. (Client-Server-Beziehung) • Das Gegenstück ist ein Fat Client der teilweise Funktionen (lokal) ausführt Orchestrierung • Die Orchestrierung dient dazu Geschäftsprozesse optimal durch die ablaufbezogene Kombination einzelner Anwendungsprogramme zu verbinden. • Man kann sich dies bildlich als eine Ampel an einer Straßenkreuzung vorstellen: Diese übernimmt die Verkehrsleitung und gibt vor, wann welcher Verkehrsteilnehmer stoppen bzw. starten kann Protokoll • Ein Protokoll gibt vor, was und in welcher Form gesendet werden darf und wie und in welcher Form darauf geantwortet werden muss • Beispiel: Um Geld in einer Bank abzuheben werden bestimmte Verhaltensweisen (Protokolle) erwarten. Werden diese eingehalten gibt der Bankangestellte (Server) an den Kunden (Client) die geforderte Information
  9. 9. Begriffe 4/4 Server • Umgangssprachlich wird ein Server mit der Hardware gleichgesetzte • Ein Server ist aber ein Programm (Applikation), das bestimmte Aufgaben übernimmt und auf einer Hardware (Server Maschine) läuft • Verschiedene Server(Programme) können auf einer Server Maschine laufen, die wiederum eine Plattform benötigen, um ausgeführt werden zu können Engine • Eine Engine ist eine Applikation, die sich auf die (reine) Ausführung von Prozessen konzentriert

×