Paywall bei infranken.de

6.637 Aufrufe

Veröffentlicht am

Frank Förtsch, Chefredakteur der Mediegruppe Oberfranken, über die erfolgreiche Paywall von infranken.de

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
6.637
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4.909
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Paywall bei infranken.de

  1. 1. Digitale Erlösmodellemehr Inhaltemehr Communitymehr Zeitungdie Digitalstrategie von inFranken.deDüsseldorf, 10. April 2013Frank Förtsch
  2. 2. Themen-Übersicht Die Mediengruppe Oberfranken (MGO) Infranken.de - das Portal der MGO Das Projekt Portaldifferenzierung – PAYWALL Das Projekt Portaldifferenzierung – RELAUNCH InFranken.de - Redaktion Erste Erfahrungen Reichweite - Bezahlinhalte
  3. 3. Mediengruppe OberfrankenZum Unternehmen Unsere Zeitungen und Anzeigenblätter  Tägliche Zeitungsauflage von 130.000 Über 1.000 Mitarbeiter Blättern in Ober- und Unterfranken 2.800 Zusteller  Mehr als 350.000 Zeitungsleser jeden Tag  Ca. 50 Prozent Reichweite im gesamten 4.000 freie Mitarbeiter Verbreitungsgebiet 130 Mio. Euro Umsatz  10 Anzeigenblätter mit einer Auflage von ca. 477.000 Exemplaren
  4. 4. Verbreitungsgebiet
  5. 5. Verbreitungsgebiet
  6. 6. Themen-Übersicht Die Mediengruppe Oberfranken (MGO) Infranken.de - das Portal der MGO Das Projekt Portaldifferenzierung – PAYWALL Das Projekt Portaldifferenzierung – RELAUNCH InFranken.de - Redaktion Erste Erfahrungen Reichweite - Bezahlinhalte
  7. 7. Rückblick 2011/2012 inFranken.de wurde als Nachrichten- und Serviceportal für alle fünf Zeitungstitel der Mediengruppe Oberfranken entwickelt „alte“ strategische Ausrichtung: Steigerung der Reichweite und Werbeerlöse 1.420 registrierte User ca. 2.500 Kommentare pro Monat Unique Users 2011 (durchschnittlich) 267.5000 (lt. AGOF) Höchster Wert Unique Users 2012: August 410.000 (lt. AGOF)
  8. 8. Rückblick 2010/2012: Visits und PIs18.000.00016.000.00014.000.00012.000.00010.000.000 Visits Gesamt 8.000.000 PIs Gesamt 6.000.000 4.000.000 2.000.000 0 Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep 10 11 11 11 11 11 11 11 11 11 11 11 11 12 12 12 12 12 12 12 12 12
  9. 9. Themen-Übersicht Die Mediengruppe Oberfranken (MGO) Infranken.de - das Portal der MGO Das Projekt Portaldifferenzierung – PAYWALL Das Projekt Portaldifferenzierung – RELAUNCH InFranken.de - Redaktion Erste Erfahrungen Reichweite - Bezahlinhalte
  10. 10. Das Projekt Portaldifferenzierung Startschuss 17.01.2012 36 Kollegen haben am Projekt mitgearbeitet Aufteilung in drei Teilprojekten – Wettbewerbskonzept: strategische Ausrichtung des Portals, Art der Paywall, Anbieterauswahl, Markteinführung, Entwicklung und Einführung der App, etc. – Technisches Konzept: Einführung SSO, Migration User, Anbieterauswahl, etc – Strukturkonzept: Prüfung der Personalstrukturen und der Verantwortlichkeiten (Onlinevermarktung, Onlineredaktion, Vertrieb, Reichweite, …), Verlagerung der Verantwortlichkeiten, Aufbau Onlineredaktion, etc.
  11. 11. Die Paywall oder inFrankenPLUS Phase 1 – 13.10.2012: Relaunch/Paid Content inFrankenPLUS als Bezeichnung für alle Paid-Artikel Freemium-Modell: Artikel, die von unseren Redakteuren und festen freien Mitarbeitern recherchiert und erstellt wurden, sind inFrankenPLUS- Artikel Fester Aufbau – Verkaufstext – x % des Artikels sind noch zu lesen – Erklärung inFrankenPLUS – Optionen
  12. 12. Einführung Paywall Phase 2 – 01.11.2012 bis 31.12.2012 – Aktive Schranke ohne Bezahlung – Registrierung nötig, um Artikel dann kostenfrei lesen zu können – Der User konnte sich entweder mit seinen vollständigen Adressdaten anmelden oder nur die Kurzregistrierung (gewünschter Benutzername/ gewünschtes Passwort/E-Mail-Adresse) anmelden – Die Registrierung war mit einem Gewinnspiel gekoppelt
  13. 13. Einführung Paywall Phase 3 – seit 2013 – Kostenfreier Zugang für tägliche Abonnenten – Aktive Bezahlschranke (für Nichtabonnenten) – Drei Angebote zur Auswahl für Nichtabonnenten – Tagespass – Wochenpass – Onlineabo
  14. 14. Feedback der User
  15. 15. Paywall für unsere Abonnenten Tägliche Leser (print/online) haben immer kostenlosen Zugriff auf die Inhalte von inFrankenPLUS Die Abonnenten wurden mehrfach darüber informiert – Mailing an alle Vollabonnenten im Oktober 2012 – Rechnungsbeileger Anfang Januar 2013 – Newsletter per E-Mail Mitte Januar 2013 – Anzeigen- und Bannerwerbung
  16. 16. Neue Aboangebote Tagespass – 1,30 € – Inkl. inFrankenPLUS – Inkl. E-Paper – Bezahldienste paypal und mbe4 – Wird erst seit Einführung aktive Paywall beworben Wochenpass – 5,00 € – Inkl. inFrankenPLUS – Inkl. E-Paper – Bezahlung per Bankeinzug E-Paper Probeabo – 7,00 € – Inkl. inFrankenPLUS – Inkl. E-Paper – Bezahlung per Bankeinzug
  17. 17. Neue Aboangebote Onlineabo Plus – 22,90 € monatl. – Inkl. inFrankenPLUS – Inkl. E-Paper – Inkl. Print Wochenendabo Onlineabo Premium – 24,90 € monatl. – Inkl. inFrankenPLUS – Inkl. E-Paper – Inkl. Endgerät: Samsung Galaxy Tablet – Einmalzahlung 100 Euro vor Abostart
  18. 18. Neue Aboangebote Vollabo Plus – 30,90 € monatl. – Tägliche Zustellung der gedruckten Ausgabe – Inkl. inFrankenPLUS – Inkl. E-Paper Vollabo Premium – 37,00 € monatl. – Tägliche Zustellung der gedruckten Ausgabe – Inkl. inFrankenPLUS – Inkl. E-Paper – Inkl. Endgerät: Samsung Galaxy Tablet – Einmalzahlung 100 Euro vor Abostart
  19. 19. Themen-Übersicht Die Mediengruppe Oberfranken (MGO) Infranken.de - das Portal der MGO Das Projekt Portaldifferenzierung – PAYWALL Das Projekt Portaldifferenzierung – RELAUNCH InFranken.de - Redaktion Erste Erfahrungen Reichweite - Bezahlinhalte
  20. 20. Relaunch www.inFranken.de Relaunch am 11. Oktober 2012 Bewerbungsstart 13. Oktober 2012 Berichterstattung im Vorfeld: Veränderung der Medienlandschaften, Einführung von Bezahlschranken allgemein Sonderbeilage zum Relaunch: Erklärung der neuen Internetseite und der neuen Angebote
  21. 21. Relaunch Große Kampagne: Jetzt mehr im Netz Anzeigenwerbung im eigenen Blatt und Fremdmedien Direktverteilung mit Flyer Ausstattung von Einzelverkaufsstellen Bannerwerbung Radiospots Gewinnspiel Mailing an alle Vollabonnenten – Information zur neu gestalteten Internetseite – Einführung inFrankenPLUS – Angebot: 3 Wochen E-Paper kostenlos testen 95.000 Mailings  Response ca. 150 kostenlose Proben (= 0,16 %)
  22. 22. Kommunikationskampagne Videos zum Relaunch: http://www.youtube.com/watch?v=nUq8nqcifnM http://www.youtube.com/watch?v=5KrJMxCFR9E http://www.youtube.com/watch?v=zQs6mzMzOuQ
  23. 23. Online-Mitarbeiter nach dem Relaunch (vorher) Redaktion: - 1x Deskchef - 5x Online-Redakteure (+2) - ca. 10x Fotoscouts (neue Zuordnung, vorher PM) Sales: - 1x Verkaufsleiter Online - 4x Medienberater Online (+1) - ca. 40x zertifizierte Medienberater Print/Online (IHK) (neu) - 1x Leiter Rubrikenmärkte - 3x Mitarbeiter Rubrikenmärkte (+1) Vertrieb: - 1x Produktmanager Online (neu) Produktmanagement und Technik: - 1x Portalmanager (vorher „Produktmanager“, geänderte Tätigkeiten) - 1x Webintegrationsmanager - 2x Integrationsmitarbeiter
  24. 24. Themen-Übersicht Die Mediengruppe Oberfranken (MGO) Infranken.de - das Portal der MGO Das Projekt Portaldifferenzierung – PAYWALL Das Projekt Portaldifferenzierung – RELAUNCH InFranken.de – Redaktion Redaktionelle Struktur - Spezialisierung Publizistisches Konzept + relevanter lokaler Content + Mehrwert + Community + Online-Only-Inhalte Erste Erfahrungen Reichweite - Bezahlinhalte
  25. 25. Redaktionelle StrukturOrganigramm der Sparte Redaktion (Tageszeitungen) – Stand 07.03.2013Leitung: Frank Förtsch CHEFREDAKTION UND REDAKTIONSLEITUNG Chefredakteur – 210 Frank Förtsch Assistenz CR - 204 Maresa Schlemmer Sekretariat - 209 – N.N. Heimat- und Sportchef - 453 Redaktionsmanagement - 221 Deskchef - 498 Leitende Redakteurin Technik – 458 Christian Holhut Dunja Braun Falk Zimmermann Petra Breunig Regionale Redaktionen Lokalredaktion FT – B, C ZPD, ZSD Desk Reporter/Zentralred. Klar.text Optik/Illustration s. Folien 3 und 5 s. Folie 4 S. Folie 2 Nachrichtenchef - 454 Lokalredaktionen Art Director - 142 Adrian Grodel/ Reporter Print/Online Klar.text-Redaktion Michael Karg FT-A, -D, -E, -K Christian Reinisch Günter Flegel - 203 Brigitte Löffler – 428 s. Folie 2 Klaus Angerstein -158 Grafikpool Isabelle Epplé (50 %) - 310 Klar.text-Sekretariat Klaus Heim – 172 Leitender Redakteur Matthias Litzlfelder - 282 Christine Martin - 284 Dietmar Rothe - 298 Im Lokalen - 452 Irmtraud Fenn-Nebel - 418 Tanja Friedrich (Volo) – 283 Stefan Fößel Natalie Schalk – 463 Coburger Tageblatt Susanne Röhrig (Volo) – 273 Rudolf Görtler - 202 s. Folie 5 Blattmacher Print – 455/-457/-460/-465/-466 W olfgang W einke Fotografenpool Leopold Teuscher Bayerische Rundschau Matthias Hoch - 285 Bernhard Kirchner s. Folie 5 Barbara Herbst - 279 Sabine Hentschel Ronald Rinklef – 286 Hubert Zöller Michael Gründel (Volo) - 288 Isabelle Epplé (50 %) Die Kitzinger Online-Redakteure - 456 s. Folie 5 Verena Pohl Korrespondenten Bildbearbeitung Stefan Reinmann Thomas Lange (München) Gerhard Stumpf – 271 Friederike Stark (Elternzeit) Jochen Nützel (Bayreuth) Volontäre komplett Johannes Görz Tobias Köpplinger (W ürzburg) (wechselnde Stationen) Regina Leibgeber-Davis Sebastian Martin (Lok, ab 1.4.2011) Saale-Zeitung Tobias Stich Sarah Bernhard (Zentrale, ab 1.4.2011) s. Folie 5 Christian Bauriedel (Volo) Michael Gründel (Foto) (ab 1.7.2011) Susanne Röhrig (Grafik) (ab 1.8.2011) Tanja Friedrich (Grafik) (ab 15.8.2011) Assistenz Heimat- u. Vanessa Schneider (Lok, ab 1.9.11) Sportchef Jan Koch (Lok, ab 1.10.11) Johannes Bechmann - 425 Martin Kreklau (Lok, ab 15.11.11) Sabine Herteux (SA, ab 1.1.12) Carmen Schmitt (KT) Benedikt Borst (KT) Thomas Heuchling (CO) Christian Bauriedel (Online)
  26. 26. Redaktionelle Struktur: Online-Spezialisten
  27. 27. Redaktionelle Struktur: Content aus zehn Lokalredaktionen an 15 StandortenMeiningerTagblatt Coburger TageblattSaaleZeitung Bayerische Rundschau Fränkischer TagDieKitzinger
  28. 28. Redaktionelle Struktur: Spezialisierung im Lokalen Strukturreform „Redaktion morgen“ bisherige Struktur: Lokalchef, Blattmacher, Reporter und Sportler in einer Lokalredaktion künftige Struktur: Lokalchef, Editor und Reporter planen und erstellen vor Ort Inhalte für Print/Online (Spezialisierung – crossmediale Kompetenz) Zentraler Produktionstisch mit Blattmachern und Mediengestaltern ist für die Produktion der Seiten zuständig
  29. 29. Publizistisches Konzept: Relevanter Content - Print
  30. 30. Publizistisches Konzept: Relevanter Content – Online I Meistgeklickte 17.03.2013 Artikel Free/PaidPlatzierun g Klicks Artikel-Link Ressort Autor 1. 51.456 Die Chronologie der Bomben-Entschärfung in Bamberg Bamberg red free 2. 16.483 Diese Gebiete in Bamberg werden geräumt Bamberg Anna Lienhardt free 3. 6.828 A70 und A73 wieder für Verkehr freigegeben Bamberg Michael Wehner free 4. 2.718 SMS-Service am Tag der Evakuierung in Bamberg Bamberg Johannes Görz free 5. 2.180 So begleiten wir Sie am Tag der Entschärfung Bamberg red free 6. 2.040 Evakuierung: Bamberger Bürgertelefon informiert Bamberg Anna Lienhardt free 7. 2.019 Fliegerbomben: 3500 Bewohner sind betroffen Bamberg Michael Wehner PAID 8. 1.003 Mehr Bomben unter Bambergs Flugplatz? Bamberg Michael Wehner PAID 9. 750 Download: Hintergründe zu den Bomben in Bamberg Bamberg red PAID 10. 388 Auch die Siedlung in Hallstadt wird geräumt Bamberg Anette Schreiber PAID 11. 346 Evakuierung in Bamberg: Rollo runter und weg Bamberg Anna Lienhardt PAID 12. 243 Evakuierung in Bamberg in Videos und Bildern Bamberg Anette Schreiber PAID 13. 83 Ein Tag lang Ausnahmezustand in Bamberg Bamberg Tobias Köpplinger PAID 86.537
  31. 31. Publizistisches Konzept: Relevanter Content – Online II 23 Twitter-Tweets zur Entschärfung/Evakuierung (#bombebamberg) -> 50 Follower 25 Facebook-Einträge -> 200 Mal geteilt -> 600 Likes -> mehr als 100 Kommentare -> lt. FB-Statistik wurden dadurch mehr als 70.000 Menschen erreicht SMS-Live-Ticker (8 Kurznachrichten für 69 zahlende Kunden) Bewegtbilder/Videos 4 Videos wurden rund 6000 Mal geklickt http://www.youtube.com/playlist?list=PLmygMZjWMHsYQQUzeQ3KY3laXEWKLNA4j
  32. 32. Publizistisches Konzept: Online-Mehrwert Bildergalerien Videos Dossiers Links User-Dialog: Abstimmungen User-Dialog: Foren/Social Media Online-Only-Inhalte: z.B. Blogs Analyse
  33. 33. Publizistisches Konzept: Abstimmungen Soll Grafenrheinfeld sofort abgeschaltet werden? Teilnehmer: 2795 Ja: 64,40 Prozent Nein: 32,06 Prozent Mir egal: 3,54 Prozent Wie finden Sie die Eintrittspreise im Bambados? Teilnehmer: 2549 Akzeptabel: 15,26 Prozent Günstig: 5,45 Prozent Zu teuer: 79,29 Prozent
  34. 34. Publizistisches Konzept: User-DialogFacebook-Seiten 18. Jan 03. April2011infranken 8606 10179Kulmbach 489 624Kronach 569 8012012Herzogenaurach 466 702Bamberg 750 1169Hassberge 198 238Bad Kissingen 305 414Kitzingen 280 497Coburg 663 887Forchheim 621 11722013Lichtenfels 74
  35. 35. Publizistisches Konzept: User-Dialog
  36. 36. Publizistisches Konzept: User-Dialog
  37. 37. Publizistisches Konzept: User-Dialog Ist das Prinzip "Wald vor Wild" sinnvoll? 63 Kommentare https://www.facebook.com/photo.php?fbid=536425413043135&set=a.41 3712505314427.99771.413520868666924&type=1&theater
  38. 38. Publizistisches Konzept:Online -> Print
  39. 39. Publizistisches Konzept: Online-Only-InhalteNetzteil von Petra BreunigKinostarts von Regina Leibgeber-Davis Filmreif von Johannes Görz und Tobias Stich Notizen aus der Provinz von Christoph Hägele und Rudolf Görtler Mein Wagner-Jahr von Monika Beer Verenas Flimmerkiste von Verena Pohl Entdeckung des Tages von Tanja Friedrich und Susanne Röhrig Der Marathonmann von Michael Busch Verloren in Franken von Sarah Bernhard
  40. 40. Publizistisches Konzept: Blog
  41. 41. Blog-Zugriffe 1. 8.093 Bamberger Nerd: So liefs bei ProSieben wirklich Verena Pohl 2. 2.071 Soll man Frei.Wild-Konzerte verbieten? Rudolf Görtler 3. 1.172 Fränkin Leandra fliegt bei Germanys Next Topmodel Verena Pohl 4. 803 Fünf Kinopakete für Die Croods" zu gewinnen" Regina Leibgeber-Davis 5. 802 Fränkin Leandra will Heidis Topmodel werden Verena Pohl 6. 752 Verlosung zur Komödie Voll Abgezockt"" Regina Leibgeber-Davis 7. 740 Gewinnt 5x2 Freikarten für Die Bestimmer"" Regina Leibgeber-Davis 8. 707 Grandioser Kinoabend mit dem Met-Parsifal"" Monika Beer 9. 546 Verlosung zu Die fantastische Welt von Oz"" Regina Leibgeber-Davis 10. 523 Verendendes Glück Tanja Friedrich 11. 519 Prallgefüllte Kinopakete für Hitchcock" zu gewinnen" Regina Leibgeber-Davis Michael Bully" Herbig in Hollywoodkomödie "Burt 12. 473 Wonderstone"" Regina Leibgeber-Davis 13. 422 Tolle TV-Satire auf Guttenbergs Politik-Karriere Verena Pohl 14. 397 Leandra fliegt mit Heidis Top 18 nach L.A. Verena Pohl 15. 332 Abschied in (nicht aus) Franken Sarah Bernhard
  42. 42. Publizistisches Konzept: Analyse BezahlschrankeArtikel vor hinter AnteilFliegerbombe: 3500 Menschen sind betroffen 14757 1800 12,20SEK-Einsatz: Frau tötete zehn Hunde und sich selbst 13916 898 6,45Fassungslosigkeit in Forchheim 12412 847 6,82Sprengstoffalarm an der A 73 legt alles lahm 11211 1056 9,42SEK-Einsatz: Zwei Hunde haben die Tradödie überlebt 7488 792 10,58
  43. 43. Publizistisches Konzept: Analyse
  44. 44. Publizistisches Konzept: Analyse inFranken+ inFranken+ Abbruch- Lese- Jahr Monat vor Paywall nach Paywall quote quote 2012 Okt - - - - 2012 Nov - - - - 2012 Dez 148.764 32.481 81,6% 18,4% 2013 Jan 265.423 45.370 84,9% 15,1% 2013 Feb 230.530 44.113 83,4% 16,6% 2013 Mrz 285.393 60.774 82,1% 18,0%
  45. 45. Themen-Übersicht Die Mediengruppe Oberfranken (MGO) Infranken.de - das Portal der MGO Das Projekt Portaldifferenzierung – PAYWALL Das Projekt Portaldifferenzierung – RELAUNCH InFranken.de - Redaktion Erste Erfahrungen Reichweite - Bezahlinhalte
  46. 46. Entwicklung Visits und PIs18.000.000 Einbruch PIs auf die fehlerhafte Ausweisung der Negativtrend Visits hat16.000.000 Bilderstrecken folgende Gründe: zurückzuführen - anpfiff.info hat Spielpause14.000.000 - Dezember ist immer ein12.000.000 schwacher Monat10.000.000 Visits Gesamt 8.000.000 PIs Gesamt Tendenz: 6.000.000 Visits PIs 4.000.000 1.400.000 2.000.000 1.200.000 0 1.000.000 Jun 11 Jun 12 Apr 11 Aug 11 Okt 11 Apr 12 Aug 12 Okt 12 Dez 10 Feb 11 Dez 11 Feb 12 Dez 12 800.000 600.000 400.000 200.000 - 41 43 45 47 49 51 1 3 5 7 9 11 13 Kalenderwoche
  47. 47. Erste Erfahrungen• Insgesamt sind im SSO 30.000 User  davon 17.000 mit einer Geschäftspartnernummer (z.B. Zeitungsabonnent, Online-Abonnent, Anzeigenkunde)  davon 13.000 ohne einer Geschäftspartnernummer (z.B. Community-Nutzer oder Anzeigen-User ohne Registr.)• Lesequote der Bezahlartikel hinter der Paywall beträgt knapp 20%• Durchschnittlicher Verkauf von 20 Tagespässen und 1 Wochenpass pro Tag• Steigerung der E-Paper-Abos innerhalb von 4 Monaten um 29% bei den Addons (1.570  2.021 Abos) und um 44% bei den Vollabos (311  450 Abos) • Auswirkungen auf die Reichweite:  Stabile Reichweite bzgl. Besuche, d.h. keinerlei negativen Auswirkungen  Allerdings: Abnahme der Seitenaufrufe um rund 30%, insbesondere im redaktionellen Bereich
  48. 48. Visits inFranken.de 2,20 2,10Visits in Mio. Visits MGO-Portale gesamt Visits eraffe.de 2,00 Visits oberfrankenjobs.de Visits FT+BR+CT MGO-Portale 1,90 Visits anpfiff.info Visits inFranken.de - inkl. inFranken.de 1,80 Visits unterfrankenjobs.de - inkl. anpfiff.info Linear (Visits MGO-Portale gesamt) Linear (Visits eraffe.de) 1,70 Linear (Visits oberfrankenjobs.de) Linear (Visits FT+BR+CT) 1,60 Linear (Visits anpfiff.info) Linear (Visits inFranken.de) 1,50 1,40 1,30 1,20 1,10 inFranken.de 1,00 0,90 0,80 0,70 0,60 0,50 anpfiff.info 0,40 0,30 0,20 0,10 eraffe.d unterfrankenjobs.d oberfrankenjobs. 0,00 Jan Mrz Mai Jul Sep Nov Jan Mrz Mai Jul Sep Nov Jan Mrz Mai Jul Sep Nov Jan Mrz Mai Jul Sep Nov Jan Mrz Mai Jul Sep Nov Jan Mrz Mai Jul Sep Nov Jan Mrz Mai Jul Sep Nov 07 07 07 07 07 07 08 08 08 08 08 08 09 09 09 09 09 09 10 10 10 10 10 10 11 11 11 11 11 11 12 12 12 12 12 12 13 13 13 13 13 13
  49. 49. Visits fränkischer PortaleMillionen2,802,70 Visits InFranken-Portale Visits Mainpost (WÜ)2,60 Visits Nordbayern (N) Visits Cicero Media (HCS-Gruppe)2,50 Visits Nordbay. Kurier (BT)2,40 Visits Neue Presse (CO) nordbayern.de Visits Frankenpost (HOF)2,30 Visits FT+BR+CT2,20 Linear (Visits InFranken-Portale) Linear (Visits Mainpost (WÜ))2,10 Linear (Visits Nordbayern (N))2,00 Linear (Visits Cicero Media (HCS-Gruppe)) Linear (Visits Nordbay. Kurier (BT))1,90 Linear (Visits FT+BR+CT)1,801,701,601,50 mainpost.de infranken.de1,401,301,201,101,000,90 hcs-gruppe0,800,700,600,50 nordbay-kurier.de0,400,300,200,100,00 Jan Mrz Mai Jul Sep Nov Jan Mrz Mai Jul Sep Nov Jan Mrz Mai Jul Sep Nov Jan Mrz Mai Jul Sep Nov Jan Mrz Mai Jul Sep Nov Jan Mrz Mai Jul Sep Nov Jan Mrz Mai Jul Sep Nov 07 07 07 07 07 07 08 08 08 08 08 08 09 09 09 09 09 09 10 10 10 10 10 10 11 11 11 11 11 11 12 12 12 12 12 12 13 13 13 13 13 13
  50. 50. Von Facebook kommende Besuche Linear (Von Facebook kommende Besuche)160.000140.000120.000100.000 80.000 60.000 40.000 20.000 Ja n Mrz Ma i Jul Sep Nov Ja n Mrz Ma i Jul Sep Nov 12 12 12 12 12 12 13 13 13 13 13 13
  51. 51. Gesamtaufrufe aller lokalen Inhalte7.000.0006.000.0005.000.0004.000.0003.000.0002.000.0001.000.000 0 Nov Feb Mai Aug Nov Feb Mai Aug Nov Feb Mai 10 11 11 11 11 12 12 12 12 13 13
  52. 52. Bezahlschranken der Marktbegleiter Neue Presse Coburg Frankenpost Hof Mainpost Nordbayerischer Würzburg Kurier Bayreuth Nürnberger Nachrichten/ Zeitung
  53. 53. Zahlen – Daten - Fakten Artikel paid 2.000 1.800 Artikel pro Woche 1.600 1.400 – 252 Paid-Artikel 1.200 – 1.264 Free-Artikel 1.000 800 600 400 200 Verkaufte Tagespässe pro Woche - 41 43 45 47 49 51 1 3 5 7 9 11 13 Kalenderwoche – 100 Stück Anteil paid - free Registrierungen pro Woche 30,0% 25,0% – Neuregistrierungen: 667 20,0% – Insgesamt schon über 26.700 registrierte User 15,0% 10,0% 5,0% 0,0% 41 43 45 47 49 51 1 3 5 7 9 11 13 Kalenderwoche
  54. 54. Neue Aboangebote (Bestellungen seit Oktober 2012 – Stand: 24. März) Tagespass – 1,30 € – Inkl. inFrankenPLUS 820 Bestellungen – Inkl. E-Paper – Bezahldienste paypal und mbe4 – Wird erst seit Einführung aktive Paywall beworben Wochenpass – 5,00 € 60 Bestellungen – Inkl. inFrankenPLUS – Inkl. E-Paper – Bezahlung per Bankeinzug E-Paper Probeabo – 7,00 € 345 Bestellungen – Inkl. inFrankenPLUS – Inkl. E-Paper – Bezahlung per Bankeinzug
  55. 55. Neue Aboangebote (Bestellungen seit Oktober 2012) Onlineabo Plus – 22,90 € monatl. – Inkl. inFrankenPLUS 30 Bestellungen – Inkl. E-Paper – Inkl. Print Wochenendabo Onlineabo Premium – 24,90 € monatl. – Inkl. inFrankenPLUS 20 Bestellungen – Inkl. E-Paper – Inkl. Endgerät: Samsung Galaxy Tablet – Einmalzahlung 100 Euro vor Abostart
  56. 56. Neue Aboangebote (Bestellungen seit Oktober 2012) Vollabo Plus – 30,90 € monatl. – Tägliche Zustellung der gedruckten Ausgabe 380 Bestellungen – Inkl. inFrankenPLUS – Inkl. E-Paper Vollabo Premium – 37,00 € monatl. – Tägliche Zustellung der gedruckten Ausgabe – Inkl. inFrankenPLUS 130 Bestellungen – Inkl. E-Paper – Inkl. Endgerät: Samsung Galaxy Tablet – Einmalzahlung 100 Euro vor Abostart
  57. 57. Digitale Erlösmodellemehr Inhaltemehr Communitymehr Zeitungdie Digitalstrategie von inFranken.deVielen Dank für die Aufmerksamkeit!Düsseldorf, 10. April 2013Frank Förtsch

×