Leancamp Stuttgart 2016 - mm1 Workshop 99 Problems

131 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Unterlage zum Leancamp Stuttgart Workshop der mm1 Lean Startup Practice mit dem Thema 99 Problems - Erfolg durch Fokussierung auf Probleme.

Durch konsequentes Vermeiden des alleinigen Fokus auf die Lösung (das Produkt) bei gleichzeitig detaillierter und tiefer Analyse des Problems ('job to be done') können Probleme identifiziert werden, die es sich wirklich lohnt, zu lösen.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
131
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
0
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Leancamp Stuttgart 2016 - mm1 Workshop 99 Problems

  1. 1. mm1 – Die Beratung für Connected Business 99 PROBLEMS - Erfolg durch Fokussierung auf Probleme 5. Leancamp Stuttgart am 23. Juli 2016 mm1 Workshop [nicht kommerziell] Stella Löffler Volker Scholz s.loeffler@mm1.de v.scholz@mm1.de
  2. 2. mm1 – Die Beratung für Connected Business WAS MACHT EIN PRODUKT ERFOLGREICH? 2lizenziert unter CC 2.5: Thomas Lersch
  3. 3. mm1 – Die Beratung für Connected Business 3 ERFOLGREICHE PRODUKTE LÖSEN ECHTE PROBLEME! lizenziert unter CC 2.5: Thomas Lersch
  4. 4. mm1 – Die Beratung für Connected Business FOKUSSIERE DICH AUF DAS PROBLEM, NICHT AUF DIE LÖSUNG! 4 “[..] spend 55 minutes thinking about the problem and 5 minutes thinking about solutions.” - Albert Einstein lizenziert unter CC 4.0: Jan Arkesteijn
  5. 5. mm1 – Die Beratung für Connected Business WENN DU ELEKTROAUTOS VERKAUFEN WILLST, LÖSE DAS AUFLADEPROBLEM 5lizenziert unter CC 4.0: Tesla Motors Inc.
  6. 6. mm1 – Die Beratung für Connected Business WENN DU INDIVIDUELLE MOBILITÄT VERKAUFEN WILLST, LÖSE DAS VERFÜGBARKEITSPROBLEM 6lizenziert unter CC 4.0: Latrell G.
  7. 7. mm1 – Die Beratung für Connected Business DAS PROBLEM SCHMUTZIGER FENSTER 7 „Grabe tiefer und frage dich: Warum?“ lizenziert unter CC 2.0: Zelda Richardson
  8. 8. mm1 – Die Beratung für Connected Business SCHNELLE LÖSUNG 8 „ICH REINIGE FENSTER“ lizenziert unter CC 2.0: Garry Knight
  9. 9. mm1 – Die Beratung für Connected Business GRABE NOCH EIN WENIG TIEFER 9 „STELLE EIN FENSTER MIT LOTUSEFFEKT HER“ lizenziert unter CC 2.0: Michael Mol
  10. 10. mm1 – Die Beratung für Connected Business ABER WIE FINDET MAN PROBLEME, DIE ES WERT SIND, GELÖST ZU WERDEN? 10Credit: Pixabay by Gerd Altmann
  11. 11. mm1 – Die Beratung für Connected Business 11lizenziert unter CC 2.0: Kate Ter Haar KUNDEN ZU VERSTEHEN IST NICHT EINFACH, ABER NOTWENDIG, UM AUßERGEWÖHNLICH ZU SEIN
  12. 12. mm1 – Die Beratung für Connected Business KUNDEN WISSEN NICHT WAS SIE HABEN MÖCHTEN 12 “If I had asked people what they wanted, they would have said faster horses.” - Henry Ford lizenziert unter CC 4.0 Howcheng
  13. 13. mm1 – Die Beratung für Connected Business 13 FINDE EIN PROBLEM, DASS ES WERT IST GELÖST ZU WERDEN! MITFÜHLEN BEOBACHTEN BEFRAGEN Versetze dich in das Leben der Kunden hinein Befrage Kunden in einer strukturierten und offenen Art und Weise Beobachte ihr „real life“ Verhalten in relevanten Situationen
  14. 14. mm1 – Die Beratung für Connected Business 14 FINDE EIN PROBLEM, DASS ES WERT IST GELÖST ZU WERDEN! MITFÜHLEN BEOBACHTEN BEFRAGEN Wir werden jetzt diesen Schritt durchführen, um mögliche Probleme zu identifizieren. Wir werden jetzt diesen Schritt durchführen, um euer Verständnis des Problem zu validieren und zu schärfen
  15. 15. mm1 – Die Beratung für Connected Business STEP 1 15 PROBLEMIDENTIFIKATION
  16. 16. mm1 – Die Beratung für Connected Business FRAGE: WARUM? Credit: Pixabay by DigitalDesigner 16
  17. 17. mm1 – Die Beratung für Connected Business In den USA werden jährlich zwei Millionen Fahrräder gestohlen. IDENTIFIZIERE EIN PROBLEM, KEIN SYMPTOM ODER ERGEBNIS 17 Fahrradschlösser schützen Fahrräder nicht ausreichend vor Diebstahl. Manchmal muss man noch einmal mehr nach dem „Warum“ fragen, um das eigentliche Problem und nicht dessen Resultat zu identifizieren.
  18. 18. mm1 – Die Beratung für Connected Business ZEIT FÜR TEAMWORK 18lizenziert unter CC 2.0: Official U.S. Navy Imagery
  19. 19. mm1 – Die Beratung für Connected Business 19 SUCHGEBIET FÜR DIESEN WORKSHOP: „LEBENSMITTELEINKAUF IM SUPERMARKT“ EINSCHRÄNKUNGEN:  Physikalischer/ lokaler Einkauf; kein Online-Shopping oder sonstiger Versandhandel  Lebensmittel; keine Kleidung, Consumer Electronics o. sonstige Güter  Supermarkt; kein Kiosk, Kaufhaus oder sonstige Ladenkonzepte Credit: Pixabay by StockSnap
  20. 20. mm1 – Die Beratung für Connected Business UNSERE KUNDIN MANDY IM KONTEXT EINKAUFEN  Mutter von 2 Kindern  Organisiert das gesamte Familienleben  Organisiert die Finanzen der Familie  Pendelt zum Halbtagsjob  Kauft Kleidung online  Skeptisch ggü. Lebensmitteleinkauf über das Internet  Samstag = großer Lebensmittel- wocheneinkauf im Supermarkt  Einige Dinge stören sie beim Samstagseinkauf 20CC 0 Public Domain by hansiline
  21. 21. mm1 – Die Beratung für Connected Business 21 AUFGABE #1: IDENTIFIZIERT PROBLEME BASIEREND AUF DER CUSTOMER JOURNEY Jedes Team hat die Einkaufsstory im Supermarkt beschrieben und einige Probleme identifiziert. 1. Beschreibt die Aktionen während Mandy’s typischem Supermarkt- einkauf am Wochenende! 2. Identifiziert und beschreibt die bei jedem Schritt typischen Probleme für Mandy’s Situation ZIEL Einkaufs- wagen Einkaufs- liste schreiben … Zeit Aktionen 3 min Anfahrt Käsetheke Vor- bereitung Regal- einkauf 7 min
  22. 22. mm1 – Die Beratung für Connected Business 22 AUFGABE #1: IDENTIFIZIERT PROBLEME BASIEREND AUF DER CUSTOMER JOURNEY Jedes Team hat die Einkaufsstory im Supermakrt beschrieben und einige Probleme identifiziert. 1. Beschreibt die Aktionen während Mandy’s typischem Supermarkt- einkauf am Wochenende! 2. Identifiziert und beschreibt die bei jedem Schritt typischen Probleme für Mandy’s Situation ZIEL 7 min 3 min 7 Minuten
  23. 23. mm1 – Die Beratung für Connected Business 23 AUFGABE #1: IDENTIFIZIERT PROBLEME BASIEREND AUF DER CUSTOMER JOURNEY Jedes Team hat die Einkaufsstory im Supermakrt beschrieben und einige Probleme identifiziert. 1. Beschreibt die Aktionen während Mandy’s typischem Supermarkt- einkauf am Wochenende! 2. Identifiziert und beschreibt die bei jedem Schritt typischen Probleme für Mandy’s Situation ZIEL 3 min 3 Minuten 7 min
  24. 24. mm1 – Die Beratung für Connected Business 24 AUFGABE #2: PRIORISIERT EURE PROBLEME UND ZEIGT DIE KUNDEN-PROBLEM-HYPOTHESE AUF Jedes Team hat seine Kunden-Problem-Hypothese definiert. ZIEL 1. Jedes Teammitglied wählt die drei Probleme aus, die den größten Schmerz verursachen, und markiert sie mit einem Punkt. Das Problem mit den meisten Punkten wird gewählt. 2. Beschreibe in Schlüsselwörtern deine Zielgruppe, die den größten Schmerz empfindet bei dem ausgewählten Problem. 5 min “_____________ hat Schwierigkeiten, __________________ zu erreichen, aufgrund von __________________ ." Zielgruppe Ziel Problem KUNDEN-PROBLEM-HYPOTHESE
  25. 25. mm1 – Die Beratung für Connected Business 25 AUFGABE #2: PRIORISIERT EURE PROBLEME UND ZEIGT DIE KUNDEN-PROBLEM-HYPOTHESE AUF Jedes Team hat seine Kunden-Problem-Hypothese definiert. ZIEL 1. Jedes Teammitglied wählt die drei Probleme aus, die den größten Schmerz verursachen, und markiert sie mit einem Punkt. Das Problem mit den meisten Punkten wird gewählt. 2. Beschreibe in Schlüsselwörtern deine Zielgruppe, die den größten Schmerz empfindet bei dem ausgewählten Problem. 5 min 5 Minuten
  26. 26. mm1 – Die Beratung für Connected Business STEP 2 26 PROBLEMVALIDIERUNG
  27. 27. mm1 – Die Beratung für Connected Business WIE KÖNNEN WIR VALIDIEREN, DASS WIR EIN PROBLEM GEFUNDEN HABEN, DAS ES WERT IST, GELÖST ZU WERDEN? 27lizenziert unter CC 0
  28. 28. mm1 – Die Beratung für Connected Business UM KUNDENEINBLICKE ZU GEWINNEN SIND KEINE MASSEN NÖTIG 28Credit: Picasaweb
  29. 29. mm1 – Die Beratung für Connected Business 29 EXPLORATIVES INTERVIEW IN DER PHASE CUSTOMER- PROBLEM-FIT Einführung Zielgruppencheck Kontext (Problemhypothese) Story (Umgang mit dem Problem) Lösung (Idee und Bereitschaft zu zahlen) Verabschiedung CC BY 3.0 by ragessos
  30. 30. mm1 – Die Beratung für Connected Business FAKTEN GIBT ES NICHT IM GEBÄUDE 30 GEHT NACH DRAUßEN! Credit: Niall Kennedy
  31. 31. mm1 – Die Beratung für Connected Business 31  X UNGÜLTIGBESTÄTIGT
  32. 32. mm1 – Die Beratung für Connected Business 32
  33. 33. mm1 – Die Beratung für Connected Business 33 KEIN PROBLEM ZU HABEN, IST EIN PROBLEM! Credit: Pixabay by Andrew Martin
  34. 34. 34 Die Beratung für Connected Business

×