Apptracking und
Debugging
Michael Sinner
2
Apptracking aktivieren
+
SDK
(Software Development Kit)
Unterschiede zum Websitetracking:
- Native Umgebung (SDK)
- Pers...
3
Google Analytics Trackingmethoden
Standards
Customizing Standard
Customizing
JavaScript SDK
Anders als bei JavaScript si...
4
App Analytics Kennzahlen und Dimensionen
Standard:
 Unique Users, Visits, Impressions,…
 Bildschirmnamen, Events, Conv...
5
Welche Tools hat die Qualitätssicherung?
? ? ?
Wie jedoch prüft man Screen-für-Screen
welche Daten korrekt versendet wer...
6
Durch einen WLAN-fähigen Rechner und
die Tools Charles oder Fiddler können Daten
zum Test abgefangen werden.
7
Ein Beispiel in drei Schritten auf Win7
1. WLAN Netzwerk starten
8
Proxy Einstellungen auf einem Endgerät vornehmen
1. WLAN Netzwerk starten
2. Im WLAN Anmelden und
Proxy-Einstellungen vo...
9
Mithilfe von Fiddler können Requests analysiert werden
1. WLAN Netzwerk starten
2. Im WLAN Anmelden und
Proxy-Einstellun...
10
Beispiele verschiedener Request-Parameter
t = appview // Art des Hits (Event, Appview, Pageview, etc.)
cid = 12345 // C...
Wingmen Online Marketing GmbH
Paul-Nevermann-Platz 5
22765 Hamburg
Telefon: +49 40 2286804-0
Fax: +49 40 2286804-99
E-Mail...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Apptracking debugging

891 Aufrufe

Veröffentlicht am

Google Analytics Conference 2014 Apptracking Debugging.

Veröffentlicht in: Daten & Analysen
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
891
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
436
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Apptracking debugging

  1. 1. Apptracking und Debugging Michael Sinner
  2. 2. 2 Apptracking aktivieren + SDK (Software Development Kit) Unterschiede zum Websitetracking: - Native Umgebung (SDK) - Persistente Daten
  3. 3. 3 Google Analytics Trackingmethoden Standards Customizing Standard Customizing JavaScript SDK Anders als bei JavaScript sind im SDK deutlich mehr Anpassungen notwendig
  4. 4. 4 App Analytics Kennzahlen und Dimensionen Standard:  Unique Users, Visits, Impressions,…  Bildschirmnamen, Events, Conversions,… Customization:  Akquisition, woher kam der Nutzer?  Navigation, welche Gesten kennen Nutzer?  Verhalten, wie wird die App genutzt?  Conversion Optimierung, A/B und Multivariaten-Tests?  … Jede individuelle Anpassung bedeutet zusätzliche Qualitätssicherung
  5. 5. 5 Welche Tools hat die Qualitätssicherung? ? ? ? Wie jedoch prüft man Screen-für-Screen welche Daten korrekt versendet werden?
  6. 6. 6 Durch einen WLAN-fähigen Rechner und die Tools Charles oder Fiddler können Daten zum Test abgefangen werden.
  7. 7. 7 Ein Beispiel in drei Schritten auf Win7 1. WLAN Netzwerk starten
  8. 8. 8 Proxy Einstellungen auf einem Endgerät vornehmen 1. WLAN Netzwerk starten 2. Im WLAN Anmelden und Proxy-Einstellungen vornehmen
  9. 9. 9 Mithilfe von Fiddler können Requests analysiert werden 1. WLAN Netzwerk starten 2. Im WLAN Anmelden und Proxy-Einstellungen vornehmen 3. Proxy Software starten und App testen
  10. 10. 10 Beispiele verschiedener Request-Parameter t = appview // Art des Hits (Event, Appview, Pageview, etc.) cid = 12345 // Client ID, geräteübergreifende Identifikation ec = cat1 // Event Kategorie, bei Event-Hit ti = trans1 // Transaktion ID, bei Transaktion-Hit cd1 = dimens. // Custom Dimension 1, entsprechend 1-n cm1 = metric // Custom Metric 1, entsprechend 1-n ... https://developers.google.com/analytics /devguides/collection/protocol/v1/parameters Alle Parameter des Measurement Protocols
  11. 11. Wingmen Online Marketing GmbH Paul-Nevermann-Platz 5 22765 Hamburg Telefon: +49 40 2286804-0 Fax: +49 40 2286804-99 E-Mail: kontakt@wngmn.de Web: wngmn.de Darstellungen, Bilder und Grafiken sind, sofern nicht anders angegeben, geistiges Eigentum der Wingmen. Diese Unternehmenspräsentation ist ausschließlich für den internen Gebrauch bestimmt und darf ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergereicht werden. Sind noch Fragen offen? Dann fragen Sie uns!

×