Kranichweg 2 + 4,                     MinergieMuri bei Bern                         Fachtagung                            ...
Agenda1. Vorstellung Referenten2. Ueber Allianz Suisse3. Sanierung Kranichweg 2 + 4, Muri bei Bern4. FragenDateiname / Abt...
VORSTELLUNGRudolf ScheideggerAllianz Suisse Immobilien AGBauabteilung, Region BernAufgabenbereich:Sanierung / Werterhalt d...
VORSTELLUNGlic. iur. Reiner GfellerAllianz Suisse Immobilien AGLeiter Property ManagementMitglied der GeschäftsleitungAufg...
Ueber Allianz SuisseDie Allianz Suisse ist mit einem Prämienvolumen von rund3,9 Mrd. Franken eine der bedeutendenVersicher...
Ueber Allianz SuisseMehr als 930000 Privatpersonen und über 100000Unternehmen verlassen sich in allen Lebens- undEntwicklu...
Ueber Allianz SuisseDie Allianz Suisse Immobilien AG betreut mit rund 60Mitarbeitenden an 4 Standorten schweizweit dieLieg...
SANIERUNG NACH MINERGIEMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013   8
LAGE                                 Überbauung                                 ThorackerMinergie Luzern 7.3.13© Copyright...
ECKDATEN HOCHHAUSBaujahr 1975Reiner Wohnungsbau mit 86 Mietwohnungen15 Normalgeschosse und 1 AttikageschossGesamtsanierung...
FASSADENKONSTRUKTION 1                                 LeichtbauteileMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 ...
FASSADENKONSTRUKTION 2                                 MassivbauteileMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 ...
SANIERUNG = OPTISCHE VERÄNDERUNGMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013     13
PROBLEME BEI FASSADENDÄMMUNGEN 1Minergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013     14
PROBLEME BEI FASSADENDÄMMUNGEN 2Minergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013     15
PROBLEME BEI FASSADENDÄMMUNGEN 3Minergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013     16
ORTSBILDSCHUTZMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013   17
HEIZUNGSANLAGE                                 Zentrale Anlage für Siedlung                                 Gas / Oel     ...
PHOTOVOLTAIK                                 Energienutzung im                                 Hochhaus                   ...
Gleichzeitig mit der Gebäudesanierung sindbestehende bauphysikalische undenergetische Mängel zu beheben. 1Minergie Luzern ...
Gleichzeitig mit der Gebäudesanierung sindbestehende bauphysikalische undenergetische Mängel zu beheben. 2Minergie Luzern ...
FINANZIELLE ASPEKTEDie Liegenschaften sind Kapitalanlagen mit RenditeerwartungenBei Gebäudesanierungen werden zusehends ko...
ERSATZNEUBAUTENMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013   23
TECHNISCHE DATEN zum BAUABLAUF86 Wohnungen -                   ohne Kündigung der MietverhältnisseSaniert in 5 Etappenzu j...
TECHNISCHE DATEN zum ENERGIEBEDARFEinsparung Heizenergie von min. 40 - 45 %Einsparung elektrischer Energie von ca. 5% (dan...
SCHLUSSWORT                                 Prognose eines Bauphysikers:                                 Gebäude müssen in...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Dateiname / Abteilung / Autor© Copyright Allianz 07.03.2013                           ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die Gebäudemodernisierung aus der Sicht des professionellen Investor

1.023 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein Erfahrungsbericht der Gebäudemodernisierung nach MINERGIE am Kranichweg 2+4 in Muri bei Bern.

Bauherrschaft: Allianz Suisse Immobilien AG

von Reiner Gfeller, Leiter Asset- und Property Management und Mitglied der Geschäftsleitung
und Rudolf Scheidegger, Projektleiter und Bauherrenvertretung, Allianz Suisse Immobilien AG

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.023
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
21
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Gebäudemodernisierung aus der Sicht des professionellen Investor

  1. 1. Kranichweg 2 + 4, MinergieMuri bei Bern Fachtagung 2013 - LuzernDie Gebäudesanierung aus der Sichtdes professionellen Investors - einErfahrungsberichtRudolf ScheideggerReiner Gfeller.
  2. 2. Agenda1. Vorstellung Referenten2. Ueber Allianz Suisse3. Sanierung Kranichweg 2 + 4, Muri bei Bern4. FragenDateiname / Abteilung / Autor© Copyright Allianz 07.03.2013 2
  3. 3. VORSTELLUNGRudolf ScheideggerAllianz Suisse Immobilien AGBauabteilung, Region BernAufgabenbereich:Sanierung / Werterhalt der Liegenschaftender Allianz Suisse GesellschaftenMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 3
  4. 4. VORSTELLUNGlic. iur. Reiner GfellerAllianz Suisse Immobilien AGLeiter Property ManagementMitglied der GeschäftsleitungAufgabenbereich:Bewirtschaftung aller Liegenschaften der Allianz SuisseMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 4
  5. 5. Ueber Allianz SuisseDie Allianz Suisse ist mit einem Prämienvolumen von rund3,9 Mrd. Franken eine der bedeutendenVersicherungsgesellschaften der Schweiz.Ihre Geschäftstätigkeit umfasst Versicherung, Vorsorge undVermögen. Sie beschäftigt über 3500 Mitarbeiterinnen undMitarbeiter und ist Teil der internationalen Allianz Gruppe,die in über 70 Ländern auf allen Kontinenten präsent ist.Dateiname / Abteilung / Autor© Copyright Allianz 07.03.2013 5
  6. 6. Ueber Allianz SuisseMehr als 930000 Privatpersonen und über 100000Unternehmen verlassen sich in allen Lebens- undEntwicklungsphasen auf die Beratung und denVersicherungs- und Vorsorgeschutz der Allianz Suisse.Ein dichtes Netz von 130 Geschäftsstellen sichert die Nähezu den Kunden in allen Landesteilen.Dateiname / Abteilung / Autor© Copyright Allianz 07.03.2013 6
  7. 7. Ueber Allianz SuisseDie Allianz Suisse Immobilien AG betreut mit rund 60Mitarbeitenden an 4 Standorten schweizweit dieLiegenschaften der Allianz Suisse.Mit über 18000 Mietobjekten und einem Immobilienportfoliovon rund 3,5 Mrd. Franken gehört die Allianz Suisse zu dengrössten Immobilieninvestoren der Schweiz.Dateiname / Abteilung / Autor© Copyright Allianz 07.03.2013 7
  8. 8. SANIERUNG NACH MINERGIEMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 8
  9. 9. LAGE Überbauung ThorackerMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 9
  10. 10. ECKDATEN HOCHHAUSBaujahr 1975Reiner Wohnungsbau mit 86 Mietwohnungen15 Normalgeschosse und 1 AttikageschossGesamtsanierung nach Minergie im 2010Total 3 Hochhäuser, davon 2 im Besitz der ASV.Minergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 10
  11. 11. FASSADENKONSTRUKTION 1 LeichtbauteileMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 11
  12. 12. FASSADENKONSTRUKTION 2 MassivbauteileMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 12
  13. 13. SANIERUNG = OPTISCHE VERÄNDERUNGMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 13
  14. 14. PROBLEME BEI FASSADENDÄMMUNGEN 1Minergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 14
  15. 15. PROBLEME BEI FASSADENDÄMMUNGEN 2Minergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 15
  16. 16. PROBLEME BEI FASSADENDÄMMUNGEN 3Minergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 16
  17. 17. ORTSBILDSCHUTZMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 17
  18. 18. HEIZUNGSANLAGE Zentrale Anlage für Siedlung Gas / Oel Bezugsverpflichtung Strenge Reglemente > kaum veränderbarMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 18
  19. 19. PHOTOVOLTAIK Energienutzung im Hochhaus Deckt Zusatzbedarf an elektrischer Energie Fernüberwachung > viele Alarmmeldungen . wegen Schnee > Anlage muss ersetzt . werden wegen . ProduktionsfehlerMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 19
  20. 20. Gleichzeitig mit der Gebäudesanierung sindbestehende bauphysikalische undenergetische Mängel zu beheben. 1Minergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 20
  21. 21. Gleichzeitig mit der Gebäudesanierung sindbestehende bauphysikalische undenergetische Mängel zu beheben. 2Minergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 21
  22. 22. FINANZIELLE ASPEKTEDie Liegenschaften sind Kapitalanlagen mit RenditeerwartungenBei Gebäudesanierungen werden zusehends kostenrelevanteMassnahmen berücksichtigt > z. B. strengere behördliche Auflagen:- Sicherheitsstandards- Altlastensanierungen- Zustand (Fussboden-) Heizungsrohre- Kanalisationssanierungen- Erdbebensicherheit- Brandschutz- statische Sicherheit von AutoeinstellhallenMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 22
  23. 23. ERSATZNEUBAUTENMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 23
  24. 24. TECHNISCHE DATEN zum BAUABLAUF86 Wohnungen - ohne Kündigung der MietverhältnisseSaniert in 5 Etappenzu je rund 15 Wohnungenin je 4 Wochen> Bauprogramm war sehr sportlich.Minergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 24
  25. 25. TECHNISCHE DATEN zum ENERGIEBEDARFEinsparung Heizenergie von min. 40 - 45 %Einsparung elektrischer Energie von ca. 5% (dank PV-Anlage).PV-Anlage mit 149 m2 produzierte 2011: 14‘600 kWh = CHF 3‘100.-(21.28Rp)Dämmung Massivbaufassade zu 4 cm zusätzlich 14 cm MineralwolleWechselrahmenfenster neu mit 3-IV (U-Glas 0.50 W/m2K)Nebenkosten für Mieter nach Sanierung nur unwesentlich gesenkt> Unterhaltskosten Lüftung, Servicegebühren, StromverbrauchMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 25
  26. 26. SCHLUSSWORT Prognose eines Bauphysikers: Gebäude müssen in absehbarer Zukunft betrieben werden können, wie ein Auto: Ohne das Zutun des Benutzers > …. nach MinergieMinergie Luzern 7.3.13© Copyright Allianz 07.03.2013 26
  27. 27. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Dateiname / Abteilung / Autor© Copyright Allianz 07.03.2013 27

×