Qualität bei KomfortlüftungenQualität bei Komfortlüftungen
Heinrich Huber, Agentur Bau
 Wieso eine ERFA zu diesem Thema?
...
Viele Gründe sprechen für eine Komfortlüftung:Viele Gründe sprechen für eine Komfortlüftung:
 Gute Raumluftqualität
 Sch...
Aber mangelhafte Anlagen 
 sind potentielle Gesundheitsrisiken
 gefährden das Image der Branche und von MINERGIE
Ä führ...
Jährlich installierte Komfortlüftungen (Schätzung)
97% der MINERGIE‐ und
gut 30% aller Neubau‐Wohnungen 
haben eine Komfor...
Positiv ist:
 Trotz Wachstum hat die Anzahl Reklamationen nicht 
zugenommen.
 Schallprobleme haben abgenommen.p g
 Die ...
Negativ ist:
 Reklamationen wegen hygienischen Mängeln haben eher 
zugenommen.
 Jeder Problemfall ist ein Fall zu viel.
...
MINERGIE tritt bei Mängeln entschiedener auf. 
Sanktionen im letzten halben Jahr:
 Entzug einer Fachpartnerschaft 
 Susp...
Heute behandeln wir vorwiegend Anlagen mit g g
Verschmutzungen oder hohen Risiken für Verschmutzungen.
www.minergie.chMINE...
Hygiene hat auch zu tun mitHygiene hat auch zu tun mit
Inbetriebnahme, Abnahme und Instruktion 
B di l itBedienungsanleitu...
Auslegung der Luftdurchlässe und Luftvolumenströmeg g
Bei offenen Wohnzimmern ist in der Regel kein Zuluft‐
Durchlass erfo...
Ziele dieser ERFAZiele dieser ERFA
 Verbesserung der Qualität der Komfortlüftungg g
 Lernen aus Erfahrungen
 Kompetente...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Qualität bei Komfortlüftungen

686 Aufrufe

Veröffentlicht am

Von Heinrich Huber, Minergie Schweiz, Agentur Bau, Muttenz

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
686
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Qualität bei Komfortlüftungen

  1. 1. Qualität bei KomfortlüftungenQualität bei Komfortlüftungen Heinrich Huber, Agentur Bau  Wieso eine ERFA zu diesem Thema?  Hinweise auf Anforderungen www.minergie.ch
  2. 2. Viele Gründe sprechen für eine Komfortlüftung:Viele Gründe sprechen für eine Komfortlüftung:  Gute Raumluftqualität  Schallschutz  Ausgeglichene Feuchte  Schutz vor Pollen und FeinstaubSchutz vor Pollen und Feinstaub  Hohe Energieeffizienz www.minergie.chMINERGIE ERFA: Qualität bei Komfortlüftungen | 17. Sept 2013 | H. Huber
  3. 3. Aber mangelhafte Anlagen   sind potentielle Gesundheitsrisiken  gefährden das Image der Branche und von MINERGIE Ä führen zu Ärger und Umtrieben bei allen Beteiligten  sind verpasste Chancen für Referenzanlagen Zitat aus Handelszeitung 11.10.2011: www.minergie.chMINERGIE ERFA: Qualität bei Komfortlüftungen | 17. Sept 2013 | H. Huber
  4. 4. Jährlich installierte Komfortlüftungen (Schätzung) 97% der MINERGIE‐ und gut 30% aller Neubau‐Wohnungen  haben eine Komfortlüftung. ca. 3‐mal höhere Marktdurch‐ dringung ist als in Deutschland Total über 120‘000 Wohnungen Jahresumsatz CH ca. 200 Mio. Fr. g ca. 3% aller Wohnungen www.minergie.chMINERGIE ERFA: Qualität bei Komfortlüftungen | 17. Sept 2013 | H. Huber
  5. 5. Positiv ist:  Trotz Wachstum hat die Anzahl Reklamationen nicht  zugenommen.  Schallprobleme haben abgenommen.p g  Die Qualität hat im allgemeinen zugenommen 18 MINERGIE F h t H i Lüft / 18 MINERGIE‐Fachpartner Hygiene Lüftung /  Wohnungslüftung üb 100 h l d füh über 100 Fachpartner Planung und Ausführung  Komfortlüftung www.minergie.chMINERGIE ERFA: Qualität bei Komfortlüftungen | 17. Sept 2013 | H. Huber
  6. 6. Negativ ist:  Reklamationen wegen hygienischen Mängeln haben eher  zugenommen.  Jeder Problemfall ist ein Fall zu viel.  Inbetriebnahme und Instruktion sind oft ungenügend.g g  In Wohnräumen wird oft unnötigerweise Luft zugeführt  (zu tiefe Feuchte, mehr Schall, höherer Energieverbrauch, zu ( , , g , teure Anlagen) www.minergie.chMINERGIE ERFA: Qualität bei Komfortlüftungen | 17. Sept 2013 | H. Huber
  7. 7. MINERGIE tritt bei Mängeln entschiedener auf.  Sanktionen im letzten halben Jahr:  Entzug einer Fachpartnerschaft   Suspendierung von ZertifikatenSuspendierung von Zertifikaten  Busse wegen Missbrauch der Marke MINERGIE  diverse Nachforderungen von Zertifizierungsstellen.  Sanktionen sind Notlösungen. Sie verursachen auch bei  MINERGIE Umtriebe und Kosten. Das primäre Ziel sind zufriedenen Kunden. Zuerst werden  gütliche Lösungen angestrebt. www.minergie.chMINERGIE ERFA: Qualität bei Komfortlüftungen | 17. Sept 2013 | H. Huber
  8. 8. Heute behandeln wir vorwiegend Anlagen mit g g Verschmutzungen oder hohen Risiken für Verschmutzungen. www.minergie.chMINERGIE ERFA: Qualität bei Komfortlüftungen | 17. Sept 2013 | H. Huber
  9. 9. Hygiene hat auch zu tun mitHygiene hat auch zu tun mit Inbetriebnahme, Abnahme und Instruktion  B di l itBedienungsanleitung Komfortlüftung ‐ Was ist eineWas ist eine  Komfortlüftung ‐ Betriebsstufen ‐ Unterhalt/Service ‐ Störungen ‐ Adressen www.minergie.chMINERGIE ERFA: Qualität bei Komfortlüftungen | 17. Sept 2013 | H. Huber
  10. 10. Auslegung der Luftdurchlässe und Luftvolumenströmeg g Bei offenen Wohnzimmern ist in der Regel kein Zuluft‐ Durchlass erforderlichDurchlass erforderlich. Studie:Studie: Barp S., Fraefel R.: Luftbewegungen in frei durchströmten Wohnräumen. R. Fraefel, dipl. Arch. ETH  SIA Zürich / AFC Air Flow Consulting AG, Zürich, Juli 2009 Erstellt im Auftrag AHB, Stadt Zürich und AWEL, Kanton Zürich www.minergie.chMINERGIE ERFA: Qualität bei Komfortlüftungen | 17. Sept 2013 | H. Huber www.stadt‐zuerich.ch/nachhaltiges‐bauen >2000‐Watt‐Gesellschaft >Technik
  11. 11. Ziele dieser ERFAZiele dieser ERFA  Verbesserung der Qualität der Komfortlüftungg g  Lernen aus Erfahrungen  Kompetente Partner findenp www.minergie.chMINERGIE ERFA: Qualität bei Komfortlüftungen | 17. Sept 2013 | H. Huber

×