Ruhig Blut beim Grundstückskauf

363 Aufrufe

Veröffentlicht am

Sie haben ein passendes Grundstück entdeckt und einen Kaufpreis vereinbart? Auch wenn der Verkäufer jetzt drängelt - Gehen Sie es trotzdem in Ruhe an und überstürzen Sie nichts.

Veröffentlicht in: Immobilien
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
363
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ruhig Blut beim Grundstückskauf

  1. 1. Ruhig Blut beim Grundstückskauf
  2. 2. Sie haben ein passendes Grundstück entdeckt und einen Kaufpreis vereinbart? Gehen Sie es trotzdem in Ruhe an und überstürzen Sie nichts. Immer wieder drängen Verkäufer auf einen zügigen Kauf und warten mit der Aussage auf, es gäbe noch zahlreiche weitere Personen, die das Grundstück auch erstehen möchten. Besonders in diesen Fällen ist es jedoch wichtig, erst recht zurückhaltend zu sein und sich den Kauf der Immobilie gründlich zu überlegen - auch wenn das heißen mag, dass Sie unter Umständen doch das Grundstück an einen Mitbewerber verlieren. Schließlich können Sie nicht erkennen, ob die Aussagen des Verkäufers zu den Mitbewerbern wirklich richtig sind und will der Verkäufer nur Druck aufbauen, steckt vielleicht die Angst dahinter, dass Sie doch noch auf ein bislang unbemerktes Problem aufmerksam werden könnten.
  3. 3. Und noch etwas, das Sie berücksichtigen müssen! Lassen Sie es sich zudem auch nicht nehmen, den Notar selbst zu wählen, der Ihren Kaufvertrag bestätigt. Üblicherweise ist es der Käufer, der die Notarkosten übernimmt und so sollte es für Sie selbstverständlich sein, einen Notar Ihres Vertrauens zu betrauen. Es gibt keinen Anlass, warum Sie sich gedrängt fühlen sollten, einen vom Verkäufer vorgeschlagenen Notar zu betrauen, der möglicherweise sogar mit dem Verkäufer gut bekannt ist. Haben Sie Ihren eigenen Notar beauftragt, wird dieser auch den Erstentwurf des Kaufvertrags nach Ihren Vorstellungen gestalten und es ergibt sich so eine für Sie bessere Ausgangsposition.
  4. 4. Auf einen Nenner gebracht ist es also auch bei Grundstücken mit vielen möglichen Käufern wichtig, den Kauf ruhig anzugehen und sich nicht zu schnell zum Kaufabschluss zu entschließen, denn ist der Kauf erst einmal vom Tisch, müssen Sie mit Ihrer Entscheidung leben, auch wenn Sie nachher so manches Entdecken, das Ihnen doch nicht so zusagt wie anfangs gedacht. Es geht nicht zuletzt um viel Geld und der Erwerb ist eine Investition, die Sie für etliche Jahre oder Jahrzehnte behalten werden.
  5. 5. Mehr Infos zum Thema Immobilien kaufen und finanzieren auf http://www.thinkindian.net

×