eCl@ss im Web: Mehr Kunden und
  bessere Stammdaten für jeden
       eCl@ss-Anwender
      29. September 2009, Würzburg


...
Ihre Produkte und Dienstleistungen sind
 spezifisch und haben spezifische Stärken




   Martin Hepp,                     ...
Kunden suchen sehr spezielle Güter




   Martin Hepp,                       3
mhepp@computer.org
Sie wollen sichtbar sein




   Martin Hepp,                           4
mhepp@computer.org
...und zwar weltweit
                                         Wir vermieten
                                       Spezial...
…mit allen technischen und
           kaufmännischen Details




   Martin Hepp,                        6
mhepp@computer.o...
Kunden suchen mögliche Lieferanten




   Martin Hepp,                      7
mhepp@computer.org
Suche im Web: Wir springen zwischen
         Datensilos hin und her…
                                  Site   Page        ...
Verlust von Vielfalt und Details
Viele verschiedene                     Spezifische
     Angebote                         ...
Was passiert?


   Martin Hepp,           10
mhepp@computer.org
“Dummer” Preisvergleich




           Wir berücksichtigen nur 1 – 2 Modelle

         Preisvergleich über viel zu kleine ...
Produktdatenaustausch in der Praxis




   Martin Hepp,                        12
mhepp@computer.org
Das Web als Datenshredder




   Martin Hepp,                       13
mhepp@computer.org
Besser machen…


   Martin Hepp,      14
mhepp@computer.org
Wir nehmen Ihre Web-Seite…




   Martin Hepp,                      15
mhepp@computer.org
...und „verstecken“ strukturierte Zusatzdaten




   Martin Hepp,                             16
mhepp@computer.org
Diese Zusatzdaten kann jeder
        Marktpartner extrahieren und
             wiederverwenden.




   Martin Hepp,       ...
Auch bereits bei der Suche…




   Martin Hepp,                        18
mhepp@computer.org
…auch von neuen Lieferanten…




   Martin Hepp,                     19
mhepp@computer.org
...und auch von selten genutzten
               Lieferanten.




   Martin Hepp,                         20
mhepp@computer...
Woher kommen die Daten?
•! Formular-basiertes   •! Relationale
   Werkzeug                Datenbank




    Martin Hepp,  ...
Welche Zusatzdaten?
Angebot                    Produkt/Dienstdaten
•! Preise                  •! eClass-Kategorie
•! Besch...
GoodRelations-Vokabular




              http://purl.org/goodrelations/
   Martin Hepp,                                23...
Welche Zusatzdaten?
Angebot                    Produkt/Dienstdaten
•! Preise                  •! eClass-Kategorie
•! Besch...
Made in Germany…



   Martin Hepp,          25
mhepp@computer.org
Weltweit im Einsatz




   Martin Hepp,                            26
mhepp@computer.org
Yahoo verwendet GoodRelations




   Martin Hepp,                      27
mhepp@computer.org
BestBuy verwendet GoodRelations




   Martin Hepp,                      28
mhepp@computer.org
Und Sie?


   Martin Hepp,                 29
mhepp@computer.org
Strukturierte Zusatzdaten


eClass-Klasse                  Preise, Rabatte
eClass-Attribute
                Kataloggruppen...
GoodRelations Annotator




http://www.ebusiness-unibw.org/tools/goodrelations-annotator/
    Martin Hepp,                ...
osCommerce Extension




http://code.google.com/p/goodrelations-for-oscommerce/

   Martin Hepp,                          ...
Joomla/VirtueMart Extension




     http://code.google.com/p/goodrelations-for-joomla/

   Martin Hepp,                  ...
Google Product Feed Converter




                     http://tr.im/sLcX
   Martin Hepp,                          34
mhepp...
Fragen, Ideen?
           E-Mail martin.hepp@unibw.de
                  Skype mfhepp
                  Twitter mfhepp

   ...
Thank you!
                        http://purl.org/goodrelations/

                          Prof. Dr. Martin Hepp
       ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

eCl@ss im Web: Mehr Kunden und bessere Stammdaten für jeden eCl@ss-Anwender

1.589 Aufrufe

Veröffentlicht am

This talk summarizes how the Web of Linked Data and the GoodRelations/eClassOWL standards can be used to exchange structured product and offer information by embedding additional meta-data directly into corporate Web pages.

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.589
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

eCl@ss im Web: Mehr Kunden und bessere Stammdaten für jeden eCl@ss-Anwender

  1. 1. eCl@ss im Web: Mehr Kunden und bessere Stammdaten für jeden eCl@ss-Anwender 29. September 2009, Würzburg Martin Hepp http://www.unibw.de/ebusiness/
  2. 2. Ihre Produkte und Dienstleistungen sind spezifisch und haben spezifische Stärken Martin Hepp, 2 mhepp@computer.org
  3. 3. Kunden suchen sehr spezielle Güter Martin Hepp, 3 mhepp@computer.org
  4. 4. Sie wollen sichtbar sein Martin Hepp, 4 mhepp@computer.org
  5. 5. ...und zwar weltweit Wir vermieten Spezialmaschinen Martin Hepp, 5 mhepp@computer.org
  6. 6. …mit allen technischen und kaufmännischen Details Martin Hepp, 6 mhepp@computer.org
  7. 7. Kunden suchen mögliche Lieferanten Martin Hepp, 7 mhepp@computer.org
  8. 8. Suche im Web: Wir springen zwischen Datensilos hin und her… Site Page Page Search Engine Results Search Engine Results 1 1 2 Search Engine Results Search Engine Results Page Page 3 4 Site Page 2 5 Site Page Page Page 3 6 7 8 Martin Hepp, 8 mhepp@computer.org
  9. 9. Verlust von Vielfalt und Details Viele verschiedene Spezifische Angebote Präferenzen Suche im Web Hersteller Kunden und Handel Martin Hepp, 9 mhepp@computer.org
  10. 10. Was passiert? Martin Hepp, 10 mhepp@computer.org
  11. 11. “Dummer” Preisvergleich Wir berücksichtigen nur 1 – 2 Modelle Preisvergleich über viel zu kleine Teilmenge Martin Hepp, 11 mhepp@computer.org
  12. 12. Produktdatenaustausch in der Praxis Martin Hepp, 12 mhepp@computer.org
  13. 13. Das Web als Datenshredder Martin Hepp, 13 mhepp@computer.org
  14. 14. Besser machen… Martin Hepp, 14 mhepp@computer.org
  15. 15. Wir nehmen Ihre Web-Seite… Martin Hepp, 15 mhepp@computer.org
  16. 16. ...und „verstecken“ strukturierte Zusatzdaten Martin Hepp, 16 mhepp@computer.org
  17. 17. Diese Zusatzdaten kann jeder Marktpartner extrahieren und wiederverwenden. Martin Hepp, 17 mhepp@computer.org
  18. 18. Auch bereits bei der Suche… Martin Hepp, 18 mhepp@computer.org
  19. 19. …auch von neuen Lieferanten… Martin Hepp, 19 mhepp@computer.org
  20. 20. ...und auch von selten genutzten Lieferanten. Martin Hepp, 20 mhepp@computer.org
  21. 21. Woher kommen die Daten? •! Formular-basiertes •! Relationale Werkzeug Datenbank Martin Hepp, 21 mhepp@computer.org
  22. 22. Welche Zusatzdaten? Angebot Produkt/Dienstdaten •! Preise •! eClass-Kategorie •! Beschreibungen •! eClass-Eigenschaften •! Liefer-/ •! Kataloggruppen Zahlungsbedingungen •! Lieferregionen •! Versandkosten Martin Hepp, 22 mhepp@computer.org
  23. 23. GoodRelations-Vokabular http://purl.org/goodrelations/ Martin Hepp, 23 mhepp@computer.org
  24. 24. Welche Zusatzdaten? Angebot Produkt/Dienstdaten •! Preise •! eClass-Kategorie •! Beschreibungen •! eClass-Eigenschaften •! Liefer-/ •! Kataloggruppen Zahlungsbedingungen •! Lieferregionen •! Versandkosten Martin Hepp, 24 mhepp@computer.org
  25. 25. Made in Germany… Martin Hepp, 25 mhepp@computer.org
  26. 26. Weltweit im Einsatz Martin Hepp, 26 mhepp@computer.org
  27. 27. Yahoo verwendet GoodRelations Martin Hepp, 27 mhepp@computer.org
  28. 28. BestBuy verwendet GoodRelations Martin Hepp, 28 mhepp@computer.org
  29. 29. Und Sie? Martin Hepp, 29 mhepp@computer.org
  30. 30. Strukturierte Zusatzdaten eClass-Klasse Preise, Rabatte eClass-Attribute Kataloggruppen uvm. / -systeme Martin Hepp, 30 mhepp@computer.org
  31. 31. GoodRelations Annotator http://www.ebusiness-unibw.org/tools/goodrelations-annotator/ Martin Hepp, 31 mhepp@computer.org
  32. 32. osCommerce Extension http://code.google.com/p/goodrelations-for-oscommerce/ Martin Hepp, 32 mhepp@computer.org
  33. 33. Joomla/VirtueMart Extension http://code.google.com/p/goodrelations-for-joomla/ Martin Hepp, 33 mhepp@computer.org
  34. 34. Google Product Feed Converter http://tr.im/sLcX Martin Hepp, 34 mhepp@computer.org
  35. 35. Fragen, Ideen? E-Mail martin.hepp@unibw.de Skype mfhepp Twitter mfhepp Martin Hepp, 35 mhepp@computer.org
  36. 36. Thank you! http://purl.org/goodrelations/ Prof. Dr. Martin Hepp Professur für Allgemeine BWL, insbesondere E-Business Universität der Bundeswehr München Werner-Heisenberg-Weg 39 D-85579 Neubiberg, Germany Phone: +49 89 6004-4217 Fax: +49 89 6004-4620 http://www.unibw.de/ebusiness/ http://purl.org/goodrelations/ mhepp@computer.org Martin Hepp, 36 mhepp@computer.org

×