Unterstützt durch: und Energie Büro für Umwelt www.ekiba.de/bue                © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar,...
Büro für Umwelt und Energie  Themen  - Motivation/Ziel  - System: Klimaschutzkonzept  - Der Grüne Gockel als       Kernins...
Büro für Umwelt und Energie    Oberstes Ziel    - die Bewahrung der Schöpfung -    Zitat: „Die Bewahrung der Schöpfung    ...
Büro für Umwelt und Energie                              %-Einsparungen nach KSK                                          ...
Büro für Umwelt und Energie  Management-Kreislaufwww.ekiba.de/bue              © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar,...
Büro für Umwelt und Energie                                           Umwelt-                                       betrie...
Büro für Umwelt und Energie     Das Umweltteam ist die                   treibende Kraft…•      wird „GELEITET“ durch Umwe...
Büro für Umwelt und Energie      Bestandsanalyse…                              m2 und große Verbraucher                   ...
Büro für Umwelt und Energie         Daten pflegen…www.ekiba.de/bue              © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar...
Büro für Umwelt und EnergieErfassung der Zählerstände:www.ekiba.de/bue              © Ev. Landeskirche in Baden |Metropols...
Büro für Umwelt und Energie      Durch die monatliche Erfassung der              Zählerstände fallen        Unregelmäßigke...
Büro für Umwelt und Energie Auswertung Standort- Welches Gebäude trägt in welchem Maße zur     Umweltbelastung bei? -www.e...
Büro für Umwelt und EnergieDie Umwelterklärung      – endlich strukturiert      handeln können…      … u. A. mit dem      ...
Büro für Umwelt und Energie                                                                                     Sommer 5 m...
Büro für Umwelt und EnergieEinsparung Heizenergie in 14 GG-Gemeinden                                                      ...
Büro für Umwelt und Energie       Johannisgemeinde Weinheim:       Kosten für Wasser, Strom and Heizung       (alle Gebäud...
Büro für Umwelt und Energie Energiemanagement im Grünen Gockel   zusammengefasst    »  Unregelmäßigkeiten fallen auf.    »...
Büro für Umwelt und Energie    Fördermittel Grüner Gockel      Grüner Gockel                                        Neu:  ...
Büro für Umwelt und Energie              CO2-Ausstoß der badischen Kirchengemeinden                              (100% = D...
Büro für Umwelt und Energie        Das BUE ist der Ansprechpartner für        Klimaschutz in der Ekiba –        wir kommen...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vortrag Klingberg-Adler - Forum 9 - Energieeffizienz und -sparen - VOLLER ENERGIE 2013

560 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
560
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
55
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Vortrag Klingberg-Adler - Forum 9 - Energieeffizienz und -sparen - VOLLER ENERGIE 2013

  1. 1. Unterstützt durch: und Energie Büro für Umwelt www.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 1
  2. 2. Büro für Umwelt und Energie Themen - Motivation/Ziel - System: Klimaschutzkonzept - Der Grüne Gockel als Kerninstrument des Klimaschutzkonzeptes der Ev. Landeskirche in Badenwww.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 2
  3. 3. Büro für Umwelt und Energie Oberstes Ziel - die Bewahrung der Schöpfung - Zitat: „Die Bewahrung der Schöpfung ist eine Kernaufgabe der Kirchen.“ (Landesbischof Dr. Ulrich Fischer)www.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 3
  4. 4. Büro für Umwelt und Energie %-Einsparungen nach KSK „Hardware“: Bauliche Optimierung „Software“: Befähigen vor Ort! „Kunden- macht“www.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 4
  5. 5. Büro für Umwelt und Energie Management-Kreislaufwww.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 5
  6. 6. Büro für Umwelt und Energie Umwelt- betriebsprüfung konsolidierte Umweltmanagement- Umwelt- system erklärung Alle 4 aktualisierte Jahre Jedes Umwelt- Umweltprogramm Jahr erklärung Validierung Bestandsaufnahme Zertifizierung Umweltleitlinien Dauer bis zum Auftaktveranstaltung 1. GG: Einmalig am 18 Monate Anfangwww.ekiba.de/bue Beschluss © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 6
  7. 7. Büro für Umwelt und Energie Das Umweltteam ist die treibende Kraft…•  wird „GELEITET“ durch Umweltbeauftragten aus der Gemeinde•  baut GEMEINSAM mit dem/n Umweltauditoren den Grünen Gockel auf•  Ist „BERUFEN“ durch den Ältestenkreis/ Kirchengemeinderatwww.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 7
  8. 8. Büro für Umwelt und Energie Bestandsanalyse… m2 und große Verbraucher Hilfe:www.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 8
  9. 9. Büro für Umwelt und Energie Daten pflegen…www.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 9
  10. 10. Büro für Umwelt und EnergieErfassung der Zählerstände:www.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 10
  11. 11. Büro für Umwelt und Energie Durch die monatliche Erfassung der Zählerstände fallen Unregelmäßigkeiten schnell auf Kosten 250€ Monatlicher Heizenergieverbrauch DBH (witterungsbereinigt, in kWh) 14000 12000 10000 8000 2011 6000 2012 4000 2000 0 Oktober November Dezemberwww.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 11
  12. 12. Büro für Umwelt und Energie Auswertung Standort- Welches Gebäude trägt in welchem Maße zur Umweltbelastung bei? -www.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 12
  13. 13. Büro für Umwelt und EnergieDie Umwelterklärung – endlich strukturiert handeln können… … u. A. mit dem Umweltprogramm -www.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 13
  14. 14. Büro für Umwelt und Energie Sommer 5 m3Die Umwelterklärung und das Umweltprogramm angepasst an die Gemeinde!www.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 14
  15. 15. Büro für Umwelt und EnergieEinsparung Heizenergie in 14 GG-Gemeinden nach 2-3 J. 40% 35% ∅: - 18% 30% 25% 20% 15% 10% 5% 0% Johannisgem. Neulußheim Markusgemeinde Wilhelmsfeld Denzlingen Meersburg Erlösergemeinde Gnadengemeinde Luthergemeinde Kürnbach Diersburg Pfingstberg Ehrenkirchen Aglasterhausen Weinheim KA HDwww.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 15
  16. 16. Büro für Umwelt und Energie Johannisgemeinde Weinheim: Kosten für Wasser, Strom and Heizung (alle Gebäude) Einsparungen 2005-2011: 36 861 €www.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 16
  17. 17. Büro für Umwelt und Energie Energiemanagement im Grünen Gockel zusammengefasst »  Unregelmäßigkeiten fallen auf. »  Die tatsächliche Wirkung von Investitionen kann überprüft werden. »  Die Aufmerksamtkeit von Gebäudeverant- wortlichen und Nutzern steigt. »  Einsparpotentiale jenseits von Investitionen werden realisiert. »  Das Wissen um die Schwachstellen steigt. »  In der Folge kann gezielter investiert werden. »  Geringere Betriebskosten schaffen Spielräume für die Finanzierung der Kernaufgaben. »  Die Gemeinde ist glaubwürdig Vorbild und leistet einen Beitrag zum Klimaschutzkonzept.www.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 17
  18. 18. Büro für Umwelt und Energie Fördermittel Grüner Gockel Grüner Gockel Neu: Gemeinden können • 3 Jahre nach erster auch weiterhin zur Zertifizierung (max. Umsetzung ihres 1/3 schon vorher) Umweltprogramms bis • Budgetierung zu 15.000 Fördermittel beantragen (max. 50% • … des Eigenanteils)www.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 18
  19. 19. Büro für Umwelt und Energie CO2-Ausstoß der badischen Kirchengemeinden (100% = Durchschnitt 2003-2007, witterungsbereinigt) 110% 100% 90% -16% 80% 70% 60% 50% 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011www.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden |Metropolsolar, 16.03.2013 | Seite 19
  20. 20. Büro für Umwelt und Energie Das BUE ist der Ansprechpartner für Klimaschutz in der Ekiba – wir kommen gerne in die Kirchengemeinde! Sie erreichen uns über: 0721/9175-824/825/826/840 Viele Informationen zu unseren Angeboten finden Sie auch auf www.ekiba.de/buewww.ekiba.de/bue © Ev. Landeskirche in Baden | | Seite 20

×