...ist machbar, Herr Nachbar!                                    Voller Energie 2013                                  „San...
WAS ist zeozweifrei?Die Idee      Klimaschutzkonzept für den Kreis Karlsruhe              •   Verfahren/Maßnahmen zum Ener...
WIE geht zeozweifrei?Der Weg       Konzept zeozweifrei verfolgt zwei Ansätze:              Einsparung und Energieumstieg14...
WIE geht zeozweifrei?Der Weg       Konzept zeozweifrei verfolgt zwei Ansätze:              Einsparung und EnergieumstiegSc...
WIE geht zeozweifrei?Der Weg       Der Kreis Karlsruhe hat einen Gesamt-Energiebedarf von              12,3 TWh pro Jahr (...
WIE geht zeozweifrei?Betrachtung       Einsparpotenzial 37,26%         Solar: 7,4 %Gesamtenergie                          ...
WIE geht zeozweifrei?Schritt 1Energie spareninsbesondere beiunserenGebäuden14.03.2013              7
WIE geht zeozweifrei?Schritt 2PotenzialerneuerbareEnergienSolar14.03.2013              8
WER macht was?Die Akteure     Die Umwelt- und EnergieAgentur zeigt den Weg zu                zeozweifrei.                D...
WIR MACHEN DAS. JETZT.
Wir machen das. Jetzt.Baustein          Im Quartier:Zeozweifrei       • Ist-Analyseim Quartier       • Datenerhebunggeförd...
Wir machen das. Jetzt.Methodik           • Ist Situation: Auswahl des QuartiersPotenzialanalyse14.03.2013                 ...
Wir machen das. Jetzt.Methodik           • GebäudegrundrissePotenzialanalyseDatengrundlage14.03.2013                      ...
Wir machen das. Jetzt.Methodik           • Digitales OberflächenmodellPotenzialanalyseDatengrundlage14.03.2013            ...
Wir machen das. Jetzt.Methodik           • 3D-GebäudemodellePotenzialanalyseDatengrundlage14.03.2013                      ...
Wir machen das. Jetzt.MethodikPotenzialanalyseGebäudealter                   Gebäudealter14.03.2013                       ...
Wir machen das. Jetzt.MethodikPotenzialanalyseGebäudetypen                   Gebäudetyp14.03.2013                      17
Wir machen das. Jetzt.Workflow         IST-Analyse, Potenzialbewertung,zeozweifrei im   Szenarien und HandlungsansätzeQuar...
Wir machen das. Jetzt.Methodik           • Ermittlung des EnergiebedarfsPotenzialanalyse14.03.2013                        ...
Wir machen das. Jetzt.Methodik        • GebäudedatenDatenerhebung   • Online-basiertes Tool14.03.2013                     ...
Wir machen das. Jetzt.Methodik      • Darstellung GebäudedatenAuswertung    • Einzelauswertung der Gebäude              • ...
Wir machen das. Jetzt.Methodik       • Energiebedarf: vorher / nachherErstberatung14.03.2013                              ...
Wir machen das. Jetzt.Methodik       • Energiekosten und AmortisationErstberatung14.03.2013                               ...
Wir machen das. Jetzt.Nutzen        zeozweifrei im Quartier              •   Entwicklung von Sanierungsstandards          ...
Wir machen das. Jetzt.Ausbau der         Vorteile / NutzenStadtwerke         • Geeignete Quartiere selektierenBretten     ...
Wir machen das. Jetzt.Workflow         Projektansatz - Nahwärmenetzzeozweifrei imQuartier14.03.2013                       ...
Wir machen das. Jetzt.Umsetzung     Sanierungsmanager              •   Koordination Umsetzung              •   Durchführun...
www.zeozweifrei.de...Das Portal14.03.2013              28
www.zeozweifrei.de...Die Akteure14.03.2013              29
www.zeozweifrei.de...Die Kommune14.03.2013              30
WIR MACHEN DAS. JETZT.
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vortrag Schwegle - Forum 2 - Quartierskonzepte - VOLLER ENERGIE 2013

537 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
537
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
65
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Vortrag Schwegle - Forum 2 - Quartierskonzepte - VOLLER ENERGIE 2013

  1. 1. ...ist machbar, Herr Nachbar! Voller Energie 2013 „Sanierung im Quartier“Mannheim, 15. März 2013
  2. 2. WAS ist zeozweifrei?Die Idee Klimaschutzkonzept für den Kreis Karlsruhe • Verfahren/Maßnahmen zum Energiesparen entwickeln • CO2-Emission reduzieren • Potenzial für erneuerbare Energien ermitteln • Energiewende im Kreis einleiten • Klimabilanz verbessern14.03.2013 2
  3. 3. WIE geht zeozweifrei?Der Weg Konzept zeozweifrei verfolgt zwei Ansätze: Einsparung und Energieumstieg14.03.2013 3
  4. 4. WIE geht zeozweifrei?Der Weg Konzept zeozweifrei verfolgt zwei Ansätze: Einsparung und EnergieumstiegSchritt 1 Energieeinsparungen • effizientere Nutzung der Energie • Energieverbrauch senken: dadurch wird der Energiebedarf des Kreises reduziertSchritt 2 Energieumstieg • Verbleibender Bedarf wird komplett mit erneuerbaren Energien gedeckt • Keine CO2 Emission: zeozweifrei14.03.2013 4
  5. 5. WIE geht zeozweifrei?Der Weg Der Kreis Karlsruhe hat einen Gesamt-Energiebedarf von 12,3 TWh pro Jahr (2010).Schritt 1Schritt 2 Einsparung Energieumstieg auf erneuerbare Energien14.03.2013 5
  6. 6. WIE geht zeozweifrei?Betrachtung Einsparpotenzial 37,26% Solar: 7,4 %Gesamtenergie Windkraft: 2,2 %Potenzial: Wasserkraft: 4,5 %Energie Sparenund erneuerbare Biomasse: 11,6%Energien Abfälle: 2,1% Abwasser: 2,1% Geothermie: 32,4%14.03.2013 6
  7. 7. WIE geht zeozweifrei?Schritt 1Energie spareninsbesondere beiunserenGebäuden14.03.2013 7
  8. 8. WIE geht zeozweifrei?Schritt 2PotenzialerneuerbareEnergienSolar14.03.2013 8
  9. 9. WER macht was?Die Akteure Die Umwelt- und EnergieAgentur zeigt den Weg zu zeozweifrei. Die Umwelt- und EnergieAgentur unterstützt alle Teilnehmer.Wer setzt das Umsetzung: Bürger, Kommunen, Banken, Unternehmen,Konzept um? Energieversorger – viele machen schon mit.14.03.2013 9
  10. 10. WIR MACHEN DAS. JETZT.
  11. 11. Wir machen das. Jetzt.Baustein Im Quartier:Zeozweifrei • Ist-Analyseim Quartier • Datenerhebunggefördert durch • Befragung, Auswertung und Beratungdie KfW-Bank • Nahwärmekonzepte • Energiediagnosen kommunale Liegenschaften • Workshops • MaßnahmenAufwand • 15% Kostenanteil • 20% Kostenanteil • 65% Zuschuss KfW14.03.2013 11
  12. 12. Wir machen das. Jetzt.Methodik • Ist Situation: Auswahl des QuartiersPotenzialanalyse14.03.2013 12
  13. 13. Wir machen das. Jetzt.Methodik • GebäudegrundrissePotenzialanalyseDatengrundlage14.03.2013 13
  14. 14. Wir machen das. Jetzt.Methodik • Digitales OberflächenmodellPotenzialanalyseDatengrundlage14.03.2013 14
  15. 15. Wir machen das. Jetzt.Methodik • 3D-GebäudemodellePotenzialanalyseDatengrundlage14.03.2013 15
  16. 16. Wir machen das. Jetzt.MethodikPotenzialanalyseGebäudealter Gebäudealter14.03.2013 16
  17. 17. Wir machen das. Jetzt.MethodikPotenzialanalyseGebäudetypen Gebäudetyp14.03.2013 17
  18. 18. Wir machen das. Jetzt.Workflow IST-Analyse, Potenzialbewertung,zeozweifrei im Szenarien und HandlungsansätzeQuartier Quartiersbezogene Informationen: • Gebäudedaten ( Gebäudealter, Gebäudetyp, usw.) • Potenzialdaten (Energiebedarf) • Umfragedaten (Sanierungsbedarf, Gasanschlüsse, Affinität Erneuerbare Energien, kleine Versorgungsinseln, Heizungsaustausch) • Szenarien (Energiebedarf vor und nach Sanierung, Investitionsvolumen, Regionale Wertschöpfung)14.03.2013 18
  19. 19. Wir machen das. Jetzt.Methodik • Ermittlung des EnergiebedarfsPotenzialanalyse14.03.2013 19
  20. 20. Wir machen das. Jetzt.Methodik • GebäudedatenDatenerhebung • Online-basiertes Tool14.03.2013 20
  21. 21. Wir machen das. Jetzt.Methodik • Darstellung GebäudedatenAuswertung • Einzelauswertung der Gebäude • Beratungsgutscheine14.03.2013 21
  22. 22. Wir machen das. Jetzt.Methodik • Energiebedarf: vorher / nachherErstberatung14.03.2013 22
  23. 23. Wir machen das. Jetzt.Methodik • Energiekosten und AmortisationErstberatung14.03.2013 23
  24. 24. Wir machen das. Jetzt.Nutzen zeozweifrei im Quartier • Entwicklung von Sanierungsstandards • Sensibilisierung, Motivation der Bürger • Maßnahmenkatalog • Regionale Wertschöpfung • Präzises Datenmaterial • Nutzbar für die Kommune • Nutzbar für die Bewohner14.03.2013 24
  25. 25. Wir machen das. Jetzt.Ausbau der Vorteile / NutzenStadtwerke • Geeignete Quartiere selektierenBretten • Mitgestaltung der UmfragenWertschöpfungs-kette • Marktanalyse Energie • Einbeziehung in gemeinsameUnterstützung Öffentlichkeitsarbeit (Veranstaltungen mitbei Zukunft- und Kommunen für Bürger, Newsletter)Daseinsvorsorge • Einbeziehung in Handlungsempfehlungen undin den Umsetzung SanierungsaktivitätenKommunen • Stärkere Kundenbindung von Kommunen • Einbindung Kommune als Multiplikator • Neukundengewinnung private Immobilienbesitzer14.03.2013 25
  26. 26. Wir machen das. Jetzt.Workflow Projektansatz - Nahwärmenetzzeozweifrei imQuartier14.03.2013 26
  27. 27. Wir machen das. Jetzt.Umsetzung Sanierungsmanager • Koordination Umsetzung • Durchführung Infoveranstaltungen • Unterstützung Öffentlichkeitsarbeit • Aufbau Netzwerke • Fachliche Unterstützung • Fortführung DatenAufwand • Max. Zuschussbetrag 120.000 € KfW • Beschäftigungsdauer 2 Jahre • 35 % Eigenanteil durch Kommune oder beteiligte Akteure (15% Eigenanteil Kommune durch Personal- und Sachkosten)14.03.2013 27
  28. 28. www.zeozweifrei.de...Das Portal14.03.2013 28
  29. 29. www.zeozweifrei.de...Die Akteure14.03.2013 29
  30. 30. www.zeozweifrei.de...Die Kommune14.03.2013 30
  31. 31. WIR MACHEN DAS. JETZT.

×