Physik 3. Teiltest Formelsammlung

720 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
720
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
24
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Physik 3. Teiltest Formelsammlung

  1. 1. Dopplereffekt : Physik 3.Teiltest FormelsammlungSender in Ruhe: fB =  fS v  vB  Ein - bei Entfernung v fS vEmpfänger in Ruhe: fB = Ein + bei Entfernung v  vS fB = fS  v  vB   Bewegen sich beide: bei gegenseitiger Annäherung , sonst v  vS Vorzeichen wechselnMechanik von Flüssigkeiten: 2 ρ vp0   ρ g h = konstant 2p = ρ g h .... SchweredruckA v = konstant 2F = m° v = ρ v  A m° = ρ v A V° = A v m° ...... Massenstrom V° ..... Volumsstromv= 2  g h .......AusströmgeschwindigkeitFAuftrieb = ρMedium Vverdrängt g = mverdrängt gSpannung : F Δlσ= p= σ = Emodul ε ε= Δl .. Längenänderung A l0Reibungskräfte : 2 A ρ v  cwFReibung = cw ..... wenn nicht gegeben = 1 2Barometrische Höhenformel:  ρ  g h p0 je Höher desto kleiner der Druckp = p0 eOberflächenenergie : 3 2 4  π rE = σ OOberfläche VFlüssigkeit = konstant ( Kugel O.: r  π 4 Kugel V.: ) 3 1
  2. 2. Physik 3.Teiltest FormelsammlungZusatzformeln :Zusatz : Dopplereffekt:λD = v T  vS T c  vEλE = fSZusatz : Mechanik von Flüssigkeiten:p = p0  ρ g h ..... Ausströmdruckp V = konstantFAuftrieb = ρMedium g hu  ho  A   ho .... Wasserspiegel bis obere Fläche hu .... Wasserspiegel bis untere FlächeMessung der Strömungsgeschwindigkeitet ( Bernoulligl. umgeformt)   2 2 2v ( x)  v0 =  p0  p ( x) ρZusatz : Reibung:Stokesshes Gesetz:FR = Cs V η cs .. Kugel = 6  π rZusatz : Oberflächenenergie :Kapillargesetz : gasfest fl fest σ0  σ0cos ( υ ) = flgas σ0 1125653 2
  3. 3. Physik 3.Teiltest FormelsammlungGravitation : m1 m2FG =  γ  2 r 1a= 2 r Rrmax =  v0  2 1    2  g R Gravitationsfeld Hohlkugel : MG r = γ  r r ... Radius innen 3 R... Radius aussen R 3

×