Eine Lehre erteilt bekommen 
Ich habe eigentlich nie an meinem Körperbau gearbeitet und habe auch immer ein Auge zu gedrüc...
Dann übernahm mein Mann die Suche, vom passenden Gym Luzern, weil ich nicht warten konnte und mich selber mit Krafttrainin...
So haben wir langfristige Resultate erzielt und habe meine Kleider auch immer mehr ausgefüllt. Das Gym Luzern lehrte mich ...
Eine lehre fitness
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Eine lehre fitness

377 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ich habe eigentlich nie an meinem Körperbau gearbeitet und habe auch immer ein Auge zu gedrückt, als ich ein oder zwei Kilo zugenommen habe.

Veröffentlicht in: Sport
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
377
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Eine lehre fitness

  1. 1. Eine Lehre erteilt bekommen Ich habe eigentlich nie an meinem Körperbau gearbeitet und habe auch immer ein Auge zu gedrückt, als ich ein oder zwei Kilo zugenommen habe. Kleine Gewichtsschwankungen habe ich eigentlich immer gehabt, die auch völlig normal für mich gewesen sind. Dann bin ich schwanger geworden und habe in der Schwangerschaft sehr viel zugenommen, was danach aber wieder noch schneller weg gewesen ist. Dies ist eine riesen Umstellung für meinen Körper gewesen und habe es dann aber schwer gehabt wieder zuzunehmen. Mein Appetit ist komplett weg gewesen und da meinte mein Mann, dass ich mich in´s Fitnesscenter Luzern begeben sollte. Ich habe mich auch zuerst sehr gewundert, woher diese Aussage kam, weil ich ja nicht noch mehr abnehmen wollte. Dann erklärte er mir, dass man mit Sport Luzern auch zunehmen konnte. Als ich mich dann darüber informiert habe, fand ich heraus, dass es auch wirklich so war und habe dann auch sofort hingehen wollen. Es lag vielleicht auch an meinen jungen Jahren und habe keine grosse Erfahrung ´mit gehabt. Einige Fitness Luzern Übungen habe ich auch im Internet entdecken können, was aber alleine zu Hause nicht so gut klappte. Das Training Luzern musste den Mahlzeiten angepasst werden, weil es ohne eine vernünftige Ernährung, auch nur das Gegenteil erzielen würde.
  2. 2. Dann übernahm mein Mann die Suche, vom passenden Gym Luzern, weil ich nicht warten konnte und mich selber mit Krafttraining Luzern lahm legte. Man konnte klar sehen, dass ich vorher nie mehr Bewegung bekommen habe, was in meinem Fall aber professionell angestellt werden wollte. Ich habe kaum in meinen Sachen gepasst, wobei ich Angst hatte, dass ich meinen Sohn bald nicht mehr in den Arm halten könnte, weil dieser ja immer grösser und schwerer wurde. Mein Mann begleitete mich dann in´s Fitnesscenter Luzern und haben uns dann auch zusammen mit dem Fachmann unterhalten. Dieser sah mein Problem auch sofort und stellte Fragen bezüglich meiner Ernährung. Dies geschah Frauen wohl immer öfter, was mich auf der einen Seite schon sehr beruhigte, weil ich wusste, dass sie in diesem Gebiet schon ihre Erfahrungen sammeln konnten. Wie viel Sport Luzern ich vorher getrieben habe, ist auch überflüssig gewesen und habe sofort einen Ernährungsplan bekommen, welcher eigentlich meine grösste Sorge gewesen ist. Ich habe mir den Plan angesehen und dachte mir, dass ich das alles bestimmt nicht runterbekommen werde. Danach fingen wir mit einfachenFitness Luzern Übungen an, wobei mir keine andere Wahl blieb, als mich am Ernährungsplan zu halten. Dies tat ich auch und muss zugeben, dass das gezielte Essen auch seinen Zweck erfüllte. Mit der besseren Ernährung, machte mir das Training Luzern dann auch Spass, weil ich zu mehr Energie gekommen bin. Der Fachmann achtete auch streng darauf, dass ich schrittweise voran gehe, weil Frauen sich immer vom Krafttraining Luzern verführen lassen, um ihre Proportionen zum Ausdruck zu bringen, was in meinem Fall auch warten musste.
  3. 3. So haben wir langfristige Resultate erzielt und habe meine Kleider auch immer mehr ausgefüllt. Das Gym Luzern lehrte mich auch Geduld zu haben, um sicher an´s Ziel zu kommen und langfristig zu halten, was mir auch danach eine grosse Lehre gewesen ist.

×