Facebook für Unternehmen
Referentinnen:
Deliana Czech-Toschmakov, Miriam Berneike,
Carolin Bank
Agentur textbest
19. Novem...
Hype oder Marketing-Muss?
Die Facebook-Fakten.

2
Täglich aktive Nutzer.
 728 Millionen (Sept. 2013), Steigerung von 25 Prozent

Facebook Monthly Active Users Q3/2013 (Que...
Monatlich aktive Nutzer.
 1,19 Milliarden (Sept. 2013), Steigerung von 18 Prozent

Facebook Monthly Active Mobile Users Q...
Monatlich aktive mobile Nutzer.
Die Zielgruppe.
 874 Millionen (Sept. 2013), Steigerung von 45 Prozent

Facebook Mobile-O...
Learnings.

 Facebook wächst nach wie vor konstant.

 Die Zahl der monatlich aktiven User ist gegenüber dem
Vorjahr um 1...
Für wen lohnt sich eine Facebook-Page?

 Unternehmen unterschiedlichster Größenordnungen
binden Facebook verstärkt in ihr...
Gründe für die Nutzung von Facebook.











Steigende Relevanz
Sichtbarkeit
Kundenbindung und Dialog
Der vira...
Die Motivation, Fan einer Facebook-Seite zu werden.

 Sich zu einer Marke oder einem Unternehmen bekennen
 Wunsch nach n...
Tipps für das Gelingen einer Facebook-Page.
1. Dabei sein ist nicht alles
2. Authentizität
3. Unterhaltungen anregen
4. Kl...
Schritte zur Erstellung einer Facebook-Seite.

1. Ziele definieren
2. Strategie festlegen:
//Passive Brand //Sender-Brand ...
Was eignet sich zur Fan-Generierung?

Sender-Strategie verfolgen
Integration von Social-Plug-Ins auf der Webseite und Blog...
Kampagnen-Schaltung auf Facebook.

Zielsetzungen und Chancen:
 Ads für den Aufbau der Unternehmensmarke und
Bekanntheitss...
Info: 92% vertrauen Empfehlungen
von Familie und Freunden.

Kampagnen-Schaltung zur Fan-Generierung.

Bild-Quelle: Faceboo...
Kampagnen-Schaltung zur Fan-Generierung.
Kampagnen-Schaltung zur Fan-Generierung.
Kampagnen-Schaltung zur Fan-Generierung.
Kampagnen-Schaltung zur Fan-Generierung.
Werbeplatzierungen.
Tipps zur Anzeigengestaltung.

1. Targeting (Zielgruppendefinition ohne Streuverluste)
2. Anzeigen innerhalb von Facebook ...
Vielen Dank
für Ihre Aufmerksamkeit und
besuchen Sie uns auf Facebook:
facebook.com/textbest.Textagentur
Kontakt:
Referent...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Facebook für Unternehmen - Vortrag von textbest

537 Aufrufe

Veröffentlicht am

Müssen Unternehmen bei Facebook sein?
Was gibt es zu beachten?
Wie geht man vor, wenn man aktiv werden möchte?

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
537
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
29
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Facebook für Unternehmen - Vortrag von textbest

  1. 1. Facebook für Unternehmen Referentinnen: Deliana Czech-Toschmakov, Miriam Berneike, Carolin Bank Agentur textbest 19. November 2013, 18-20 Uhr
  2. 2. Hype oder Marketing-Muss? Die Facebook-Fakten. 2
  3. 3. Täglich aktive Nutzer.  728 Millionen (Sept. 2013), Steigerung von 25 Prozent Facebook Monthly Active Users Q3/2013 (Quelle: Facebook)
  4. 4. Monatlich aktive Nutzer.  1,19 Milliarden (Sept. 2013), Steigerung von 18 Prozent Facebook Monthly Active Mobile Users Q3/2013 (Quelle: Facebook)
  5. 5. Monatlich aktive mobile Nutzer. Die Zielgruppe.  874 Millionen (Sept. 2013), Steigerung von 45 Prozent Facebook Mobile-Only Monthly Active Users Q3/2013 (Quelle: Facebook)
  6. 6. Learnings.  Facebook wächst nach wie vor konstant.  Die Zahl der monatlich aktiven User ist gegenüber dem Vorjahr um 18 % gestiegen  Die Zahl der täglich aktiven Facebook-User hat in allen Gebieten zugelegt  Facebook wird verstärkt mobil genutzt (874 Millionen aktive mobile Nutzer)
  7. 7. Für wen lohnt sich eine Facebook-Page?  Unternehmen unterschiedlichster Größenordnungen binden Facebook verstärkt in ihre Marketingstrategie ein.  Doch was genau können sich kleinere Firmen von Aktivitäten auf Facebook erhoffen?  Und wie sollten sie dabei vorgehen?
  8. 8. Gründe für die Nutzung von Facebook.          Steigende Relevanz Sichtbarkeit Kundenbindung und Dialog Der virale Effekt Das Image Suchmaschinen Kosten-Nutzen-Faktor Werbung mit Facebook-Ads Verkaufsförderung
  9. 9. Die Motivation, Fan einer Facebook-Seite zu werden.  Sich zu einer Marke oder einem Unternehmen bekennen  Wunsch nach näheren oder aktuellen Informationen  Dialog mit der Marke/Unternehmen  Zugehörigkeit  Austausch mit Gleichgesinnten  Rabatte (*IBM-Studie „From social media to Social CRM - What customers want“)
  10. 10. Tipps für das Gelingen einer Facebook-Page. 1. Dabei sein ist nicht alles 2. Authentizität 3. Unterhaltungen anregen 4. Klasse statt Masse 5. Profilpflege 6. House-Rules 7. Impressum
  11. 11. Schritte zur Erstellung einer Facebook-Seite. 1. Ziele definieren 2. Strategie festlegen: //Passive Brand //Sender-Brand //Host-Brand //Friend-Brand //Service Brand 3. Redaktionsplan aufsetzen 4. Monitoring und Evaluation der eigenen Seite
  12. 12. Was eignet sich zur Fan-Generierung? Sender-Strategie verfolgen Integration von Social-Plug-Ins auf der Webseite und Blog Besuchen Sie uns auf Facebook (E-Mail-Signatur, Newsletter, Visitenkarten, Print) Fan-Gating-Mechanismen Hintergrundinfos, Voucher für Events, Gutscheine etc. Werbung schalten
  13. 13. Kampagnen-Schaltung auf Facebook. Zielsetzungen und Chancen:  Ads für den Aufbau der Unternehmensmarke und Bekanntheitssteigerung  Bewerbung externer Websites oder Bewerbung der eigenen Facebook Page  Conversion  Event-Hinweise
  14. 14. Info: 92% vertrauen Empfehlungen von Familie und Freunden. Kampagnen-Schaltung zur Fan-Generierung. Bild-Quelle: Facebook "facebook for business"-guide
  15. 15. Kampagnen-Schaltung zur Fan-Generierung.
  16. 16. Kampagnen-Schaltung zur Fan-Generierung.
  17. 17. Kampagnen-Schaltung zur Fan-Generierung.
  18. 18. Kampagnen-Schaltung zur Fan-Generierung.
  19. 19. Werbeplatzierungen.
  20. 20. Tipps zur Anzeigengestaltung. 1. Targeting (Zielgruppendefinition ohne Streuverluste) 2. Anzeigen innerhalb von Facebook statt auf Webseite verlinken 3. Anzeigentext mit Call-to-Action oder Frage 4. Anzeigentext soll emotionalisieren 5. A/B-Tests durchführen
  21. 21. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und besuchen Sie uns auf Facebook: facebook.com/textbest.Textagentur Kontakt: Referenten: PR: Design: D.Czech-Toschmakov, M.Berneike, C. Bank (www.textbest.de) Nadja Bungard (www.mondpropaganda.de) Andrea Rochlitz (www.yand.de) www.medien-sprechstunde.de info@medien-sprechstunde.de T: 030-91 68 29 95

×