ABRAHAM LINCOLN
16. Präsident der
Vereinigten Staaten
LEBENSLAUF
* 12. Februar 1809
1860 gewählt, erster Republikaner
† 15. April 1865, erstes Präsidentenattentat
FAMILIE
Mary Todd, 1842
4 Söhne, einer wurde erwachsen
Robert Todd Lincoln, 81-jährig
PRÄSIDENTENWAHL
Kongressabgeordneter
Wahl zum Präsidenten
ATTENTAT
Sezessionskrieg
Sklavenbefreiung
Theater Karfreitag 14. April
John Wilkes Booth
VERFILMUNG
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Abraham Lincoln

373 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
373
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
85
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Am Abend des Karfreitags 1865 besuchte er mit seiner Frau Mary und einem befreundeten Ehepaar eine Komödie im Ford’s Theater in Washington D.C. Während der Vorstellung schoss ihm der Schauspieler John Wilkes Booth, ein fanatischer Sympatisant der Südstaaten, der sich Zutritt zur Loge des Präsidenten hatte verschaffen können, mit einer Pistole von hinten in den Kopf. Ärzte aus dem Publikum waren sofort zur Stelle, aber die Kugel ließ sich nicht entfernen. Da der Präsident nicht transportfähig war, wurde er in das Petersen House gebracht, ein Privathaus direkt gegenüber dem Theater. Dort starb Lincoln am folgenden Tag, dem 15. April, um 7.22 Uhr morgens ohne das Bewusstsein noch einmal wiedererlangt zu haben. Andrew Johnson, seit März Lincolns Vizepräsident, legte noch am selben Tag den Amtseid als sein Nachfolger ab.
  • Abraham Lincoln

    1. 1. ABRAHAM LINCOLN 16. Präsident der Vereinigten Staaten
    2. 2. LEBENSLAUF * 12. Februar 1809 1860 gewählt, erster Republikaner † 15. April 1865, erstes Präsidentenattentat
    3. 3. FAMILIE Mary Todd, 1842 4 Söhne, einer wurde erwachsen Robert Todd Lincoln, 81-jährig
    4. 4. PRÄSIDENTENWAHL Kongressabgeordneter Wahl zum Präsidenten
    5. 5. ATTENTAT Sezessionskrieg Sklavenbefreiung Theater Karfreitag 14. April John Wilkes Booth
    6. 6. VERFILMUNG

    ×