Das grosse Wasserdesaster

767 Aufrufe

Veröffentlicht am

Folgen der stetigen Zunahme des Flaschenwasserkonsums.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
767
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Das grosse Wasserdesaster

  1. 1. Mythos Meer – oder das grosse Wasser-Desaster<br />Ein Vortrag von Matthias C. Mend<br />
  2. 2.
  3. 3. FLASCHENWASSER – Brauchen wir das wirklich?<br />
  4. 4. Flaschenwasser kostet mehr als 1.30 SFr. pro Flasche<br />Das ist rund 1.000 mal teurer wie Hahnenwasser!<br />
  5. 5. Das bedeutet schlechte Nachrichten für unsere…<br />Geldbörse<br />Der Schweizer gibt im Durchschnitt mehr als 160 Franken pro Jahr für Flaschenwasser aus.<br />Nicht berücksichtigt sind Ausgaben in der Gastronomie.<br />Gesundheit<br />Welche z.B. durch toxische Chemikalien wie Bisphenol-A ** (BPA), gelöst im Flaschenwasser zerstört werden kann.<br />** Die Einnahme von BPA kann Krebs in unserem Körper verursachen.<br />Umwelt<br />Welche durch die Produktion, den Transport, die Verpackung und Entsorgung von Plastikwasserflaschen verschmutzt wird.<br />
  6. 6. Im Jahr 2006 wurde weltweit folgender Verbrauch von Flaschenwasser ermittelt:<br />115.000.000.000<br />(Liter)<br />
  7. 7. 115.000.000.000 Liter sind <br />nahezu 126.500.000.000 Plastikflaschen im Jahr<br />Von denen ungefähr 86% im Müll landen. <br />
  8. 8. *1.500 Wasserflaschen landen im Müll<br />jede Sekunde!<br />* gemäss dem Umwelt Think Tank Earth Policy Institute (EPI) <br />
  9. 9. 115.000.000.000 Liter bedeuten <br />75.187.000 Barrel Rohöl, die zur Herstellung von <br />diesen Plastikflaschen gebraucht werden.<br />Dieses Öl könnte genug Benzin für 500.000 Autos für ein Jahr sein.<br />
  10. 10. 115.000.000.000 Liter bedeuten auch <br />Eine Zunahme von 11.000.000 Tonnen Kohlendioxid das während der Produktion von Plastikflaschen ausgestossen wird.<br />
  11. 11. Und …<br />
  12. 12. 483.906.000.000 SFr.*<br />Das sind fast 484 Milliarden Schweizer Franken<br />die weltweit jedes Jahr von Kunden für Flaschenwasser ausgegeben werden.<br />Ein Betrag der sogar den EU Rettungsschirm klein ausschauen lässt…<br /><ul><li>gemäss dem Umwelt Think Tank Earth Policy Institute (EPI) </li></li></ul><li>Untersuchungen haben gezeigt, dass zu einem Bruchteil der Kosten <br />jeder auf diesem Planet <br />sauberes Trinkwasser und ordentliche Sanitäreinrichtungen haben kann.<br />Denken Sie, Sie können helfen? …<br />Quelle OneWorld.net<br />
  13. 13. … wenn Sie weiter Flaschenwasser trinken?<br />Sind Sie sicher, dass Sie alle Fakten über Flaschenwasser wissen?<br />Wenn nicht, dann lass uns einfach sagen, Sie sind sehr überrascht.<br />Sie geben das Geld aus…<br />Sie verschmutzen die Umwelt…<br />Riskieren die Verschmutzung des Grundwasserleiters und anderer Wasserreservoirs…<br />Alles nur für Flaschenwasser!?<br />
  14. 14.
  15. 15. Regierungen lehnen jegliche Verantwortung und Zuständigkeit ab, weil sich die Müllteppiche ausserhalb staatlicher Hoheitsgebiete in internationalen Gewässern befinden.<br />„The Great Pacific Garbage Patch“, 1997 entdeckt<br />
  16. 16. Müllkippe an der Mittelmeer-Küste im Libanon<br />
  17. 17.
  18. 18.
  19. 19. Umfragen zeigen das 35% der Flaschenwasser-Trinker denken es wäre sicherer als Hahnenwasser<br />
  20. 20. Lassen Sie Ihr Flaschenwasser im Auto?<br />Sie denken das ist bequem, oder?<br />Doch wissen Sie…<br />Das die Hitze im Auto Chemikalien aus dem Plastik der Flaschen freigibt, die zu Brustund anderen Krebsarten führen können?<br />
  21. 21. Und selbst wenn Sie es nicht im Auto lassen, <br />wissen Sie welchen extremen Temperaturen es ausgesetzt ist, <br />bevor Sie es kaufen? <br />Aufbewahrt in Lagerhäusern. Temperaturen von <br />0° C bis 30° C<br />Zu guter letzt zu<br /> Ihnen nach Hause<br />Transport zu den lokalen Geschäften<br />Temperaturen von <br />0° C bis 60° C<br />Transportiert in LKW. Temperaturen von <br />0° C bis 80° C<br />Auf- und Abladen Temperaturen von <br />0° C bis 40° C<br />
  22. 22. Ganz egal welches System Sie auswählen wenn Sie darüber nachdenken „Grün“ zu werden…<br />Die Vermeidung von Flaschenwasser entlastet unsere Erde und unsere Geldbörse.<br />
  23. 23. Informationsquellen<br />www.earth911.com<br />www.earth-policy.org<br />http://us.oneworld.net<br />http://www.morgenpost.de/webwissen/article1621586/Ozeane-werden-zu-einem-Meer-aus-Plastikmuell.html http://www.oekosystem-erde.de/html/wasserverschmutzung.html <br />http://en.wikipedia.org/wiki/Bottled_water<br />Dies ist eine papierloseInformation … Sie steht Ihnen freizur Verfügung.<br />Und wenn nur 1 Person aufhört Flaschenwasser zu trinken,<br />werden dieses Jahr 200 Flaschen weniger in unserem Müll landen.<br />Ein Vortrag von:<br />www.firmamend.com<br />

×