Und plötzlich kam ein Ball herein
Und plötzlich kam ein Ball herein
In der Nähe von einem Spielplatz zu leben, hatte schon seine Vorteile gehabt, besonders,...
Irgendwie kam es mir dann doch alles sehr schnell vor und muss zugeben, dass ich mir auch
Sorgen gemacht habe. Diese Meinu...
Die Schreinerei Baselland ist sehr gut organisiert gewesen, präzise und hatte eine einbandfreie
Arbeit geleistet. Unsere E...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Und plötzlich kam ein ball herein

68 Aufrufe

Veröffentlicht am

In der Nähe von einem Spielplatz zu leben, hatte schon seine Vorteile gehabt, besonders, wenn man selber Kinder hatte.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
68
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Und plötzlich kam ein ball herein

  1. 1. Und plötzlich kam ein Ball herein
  2. 2. Und plötzlich kam ein Ball herein In der Nähe von einem Spielplatz zu leben, hatte schon seine Vorteile gehabt, besonders, wenn man selber Kinder hatte. Manchmal konnten diese aber doch unberechenbarer werden, als man es sich bei diesen kleinen Kreaturen vorstellte. Als es Draussen mal sehr laut wurde, haben wir einen Ball durch das Fenster Baselland bekommen und dann sind alle Kinder einfach weggelaufen. Tja, uns blieb dann nur der Ball und ein Scherbenhaufen übrig. Auf den Ball haben sie natürlich verzichten können und haben uns dann selber darum kümmern müssen. Mein Mann wurde natürlich sehr wütend und haben einen Fachmann engagieren müssen. Er schaute sich um und sah die Angelegenheit wieder etwas gelassener. Er ist auf eine Schreinerei Baselland gestossen, die so schon einen sehr guten Eindruck bei ihm hinterlassen hatte und entschloss sich dann einfach dazu, einen Innenausbau Baselland zu machen. Unsere Einrichtung ist wirklich nicht die beste gewesen und war ebenfalls sehr alt, was uns so aber nicht aufgefallen ist. Wir haben einfach weitergelebt, da es zur Gewohnheit geworden ist. Mein Mann rief also an und liess den Schreiner Baselland zu uns Daheim erscheinen. Den Ball haben wir immer noch da gehabt und da wunderte sich auch der Fachmann, wie dieser so einen Schaden verursachen konnte. Dies hätte von so einer Entfernung nicht passieren dürfen und haben uns danach auch um unsere Türen Baselland und einige Möbel unterhalten. Das Gespräch ist sehr gut verlaufen, wir haben uns schnell einig werden können und legten auch sofort einen Termin fest, um mit der Arbeit beginnen zu können.
  3. 3. Irgendwie kam es mir dann doch alles sehr schnell vor und muss zugeben, dass ich mir auch Sorgen gemacht habe. Diese Meinung habe ich aber für mich behalten, da mein Mann sich das Unternehmen ausgesucht hatte und kein grosses Drama mehr aus dem Ball machte. Das Loch haben wir bis dahin mit etwas ausgestoft und haben uns diesbezüglich dann auch keine Bedenken machen müssen. Der Innenausbau Baselland sollte moderner werden, als der, den wir gehabt haben und der Rest wurde dann auch so angepasst. In den nächsten Tagen haben wir auch keine Kinder vor unserem Haus entdecken können, wobei uns die Ruhe aber auch gefallen hatte. Der Spielplatz ist um die Ecke gewesen, weswegen wir uns auch gewundert haben, wie sie direkt vor unserem Haus gespielt haben. Dieses Problem haben auch unsere Nachbarn gehabt, wobei wir die Pechvögel gewesen sind. Unser Schreiner Baselland schaffte das Problem aber schnell aus der Welt und sind danach sogar fast schon froh über den Vorfall gewesen. Anders, hätten wir unsere Einrichtung bestimmt nicht auf Vordermann bringen gelassen, obwohl es unsere Türen Baselland und besonders Fenster Baselland sehr nötig gehabt haben. Die Arbeit verlief sehr zufriedenstellend und da zeigte sich auch, dass meine Sorgen, zu Beginn, unbegründet gewesen sind.
  4. 4. Die Schreinerei Baselland ist sehr gut organisiert gewesen, präzise und hatte eine einbandfreie Arbeit geleistet. Unsere Einrichtung ist traumhaft geworden, wobei mein Mann sich auch nicht erklären konnte, wie er dem Unternehmen einfach so, so viel Vetrauen entgegen bringen konnte, ohne davor etwas davon gehört oder gesehen zu haben.

×