Sich Ziele setzen
Sich Ziele setzen
In diesem Leben bekommt man nichts geschenkt und da ich immer wieder auf Umwegen an
mein Ziel kommen mus...
Mir gefielen auch andere Eigenschaften des Unternehmens, wie das Bauland Glarus, welches
man vielseitig einsetzen konnte. ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Sich ziele setzen

140 Aufrufe

Veröffentlicht am

In diesem Leben bekommt man nichts geschenkt und da ich immer wieder auf Umwegen an mein Ziel kommen musste, habe ich mich in einem jungen Alter unabhänging gemacht.

Veröffentlicht in: Serviceleistungen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
140
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Sich ziele setzen

  1. 1. Sich Ziele setzen
  2. 2. Sich Ziele setzen In diesem Leben bekommt man nichts geschenkt und da ich immer wieder auf Umwegen an mein Ziel kommen musste, habe ich mich in einem jungen Alter unabhänging gemacht. Dies ist zwar nicht einfach gewesen, wobei das Gefühl am Ende alles wert machte. Ich habe mein Studium beendet, habe einen gut bezahlten Job angeln können und habe mir dann ein Hauskauf Glarus zum Ziel gemacht. Dabei bin ich aber schon sehr angespannt gewesen, weil es eine grosse Investition für einen Mann, wie mich, gewesen ist. Ich bin alleine gewesen und wenn ich da auch schon beim falschen Mann landen würde, würde ich alles verlieren, wofür ich so hart gearbeitet habe. Deswegen habe ich die Sache langsam angehen lassen und bis ich mein eigenes Haus Glarus so bekam, wie ich es haben wollte. Meine Ansprüche waren gross und bin überglücklich gewesen, als ich auf ein Unternehmen gestossen bin, welches mir diese Ansprüche auch erfüllen konnte. Ich muss zugeben, dass ich mich nicht getraut habe, mich alleine auf die Suche zu machen und habe mir zuerst helfen lassen wollen. Ein Fachmann ist mit Immobilien Glarus besser informiert gewesen und habe mir anhören wollen, was ich für Möglichkeiten zur Auswahl gehabt habe. Im Beratungsgespräch bin ich sehr aufgeregt gewesen, was sich dann aber schnell geändert hatte. Der Fachmann ist sehr offen gewesen und hatte auch eine lockere Einstellung mir gegenüber, welches mir ein vertrauliches Gefühl vermittelte, so als würden wir uns schon ewig kennen. So habe ich auch offen reden können und sind uns somit auch schnell einig geworden, da das Gespräch sehr ausführlich gewesen ist, ich alles verstanden habe und keine Fragen offen liess.
  3. 3. Mir gefielen auch andere Eigenschaften des Unternehmens, wie das Bauland Glarus, welches man vielseitig einsetzen konnte. Einen Neubau habe ich nicht haben wollen und versuchte es einfach so, was mich eigentlich zum gleichen Ziel brachte. Das Unternehmen ist schnell gewesen und wurde auch immer auf den Laufenden gehalten. So habe ich Zeit und Aufwand sparen können, wobei der schriftliche Teil ebenfalls viel sicherer gewesen ist. Ich habe mir nur die gefundenen Immobilien Glarus ansehen müssen, um danach eine Entscheidung zu treffen. Mein Fachmann stand mir auch immer zur Seite und ist auch für Veränderungen offen gewesen. Es tat gut, zu wissen, dass ich das Bauland Glarus zur Verfügung gehabt habe, obwohl die meisten Häuser genau meiner Vorstellung entsprachen, was das Ziel der ausführlichen Beratung gewesen ist. Ich habe meine Entscheidung fällen können und hatte dabei auch keine Zweifeln gehabt. Das Unternehmen gab mir eine Sicherheit, die mich unbesorgt entscheiden liess. Mein Haus Glarus ist genauso gewesen, wie ich es mir vorgestellt hatte, bis auf einige Details, die sich aber schnell beheben liessen. Die schwierigste Aufgabe, die ich gehabt habe, ist eigentlich nur das Entscheiden gewesen. Ich habe eine angemessene Präsentation bekommen, wobei ich dann auch genügend Bedenkzeit bekommen habe, um mich zu entscheiden. Beim Hauskauf Glarus eine vertrauenswürdige Bezugsperson zu haben, machte mir das Ganze noch einfacher, als ich gedacht hätte und bin froh gewesen, mich nicht alleine drauf geworfen zu haben.

×