Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                              http://www.splittest-club.c...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden   http://www.splittest-club.com/500_besucher/




2 von 27                              ...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                       http://www.splittest-club.com/500_...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                     http://www.splittest-club.com/500_be...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden   http://www.splittest-club.com/500_besucher/




5 von 27                              ...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                     http://www.splittest-club.com/500_be...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                        http://www.splittest-club.com/500...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                      http://www.splittest-club.com/500_b...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden   http://www.splittest-club.com/500_besucher/




9 von 27                              ...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                       http://www.splittest-club.com/500_...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden   http://www.splittest-club.com/500_besucher/




11 von 27                             ...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                             http://www.splittest-club.co...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                             http://www.splittest-club.co...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                             http://www.splittest-club.co...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                             http://www.splittest-club.co...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                             http://www.splittest-club.co...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                             http://www.splittest-club.co...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                             http://www.splittest-club.co...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                             http://www.splittest-club.co...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                             http://www.splittest-club.co...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                             http://www.splittest-club.co...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                            http://www.splittest-club.com...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                            http://www.splittest-club.com...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                               http://www.splittest-club....
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                            http://www.splittest-club.com...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                             http://www.splittest-club.co...
Verwandeln Sie Besucher zu Kunden                                                                                    http:...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Splittest Tausende Euro Umsatz Vollautomatisiert

1.565 Aufrufe

Veröffentlicht am

www.MartinSchuster.biz/test

Veröffentlicht in: Sport, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.565
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Splittest Tausende Euro Umsatz Vollautomatisiert

  1. 1. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ „Was steckt hinter einer Website, die Ihnen Monat für Monat VOLLAUTOMATISIERT Tausende Euro Umsatz generiert?“ Beweis: Meine TAGESUMSÄTZE über meine beiden Websites im vergangenen Jahr ... (Dass Deutschland und die Welt in einer tiefen wirtschaftlichen Krise stecken, wirkt sich auf meine beiden Websites nicht im Geringsten negativ aus ...) 7. September 2008: 1.412,65 Euro Tagesumsatz 1 von 27 25.02.2010 00:47
  2. 2. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ 2 von 27 25.02.2010 00:47
  3. 3. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ 21. Oktober 2008: 504 Euro Tagesumsatz (294,45 Euro PayPal + 209,55 Euro Sofortüberweisung) 3 von 27 25.02.2010 00:47
  4. 4. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ 5. November 2008: 1028,25 Euro Tagesumsatz (783,65 Euro PayPal + 244,60 Euro Sofortüberweisung) 4 von 27 25.02.2010 00:47
  5. 5. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ 5 von 27 25.02.2010 00:47
  6. 6. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ 13. Dezember 2008: 549,05 Euro Tagesumsatz (399,35 Euro PayPal + 149,70 Euro Sofortüberweisung) 6 von 27 25.02.2010 00:47
  7. 7. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ 4. Februar 2009: 693,65 Euro Tagesumsatz (529,00 Euro PayPal + 164,65 Euro Sofortüberweisung) 7 von 27 25.02.2010 00:47
  8. 8. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ 11. Mai 2009: 687,52 Euro Tagesumsatz (482,92 Euro PayPal + 204,60 Euro Sofortüberweisung) 8 von 27 25.02.2010 00:47
  9. 9. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ 9 von 27 25.02.2010 00:47
  10. 10. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ 23. Juni 2009: 918,40 Euro Tagesumsatz (653,85 Euro PayPal + 264,55 Euro Sofortüberweisung) 10 von 27 25.02.2010 00:47
  11. 11. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ 11 von 27 25.02.2010 00:47
  12. 12. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ Diese Screenshots enthalten NICHT meine Einkünfte über den Splittest-Club, und sie enthalten auch NICHT meine Einkünfte, die ich durch Affiliate-Marketing mit meinen E-Mail-Verteilerlisten erziele ... *** Liebe(r) Internet-Unternehmer(in), ich beschäftige mich seit Anfang 2007 mit Internet-Marketing. Bevor ich die Technik anwendete, die ich Ihnen gleich vorstellen werde, setzte ich fünf Web-Projekte in den Sand. 12 von 27 25.02.2010 00:47
  13. 13. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ Doch endlich – im April 2008, anderthalb Jahre nach meinen ersten Schritten – hatte ich mit endlich-ohne-schufa.info Erfolg. Und vier Monate später, im August 2008, folgte mit top10-rankings.com der Durchbruch. Heute kann ich von meinem vollautomatisierten Internet-Einkommen meinen Lebensunterhalt bestreiten. Und das unbeschreibliche Gefühl der Freiheit, das mir das Internet bietet, lässt sich mit keinem Geld der Welt aufwiegen. Ich arbeite, wo ich will und wann ich will. Ich kann mir Ort und Zeit nach Belieben aussuchen. Ich tausche meine Zeit nicht mehr gegen Geld, sondern ich nutze meine Zeit, um meine Websites kontinuierlich auszubauen und zu optimieren. Die vielen Rückschläge in der Anfangszeit musste ich deshalb erleben, weil ich genau das tat, was Sie in den E-Books der selbsternannten Gurus und Web-Millionäre immer wieder lesen können. Leider musste ich immer wieder feststellen, dass deren Ratschläge keinerlei nachhaltige Wirkung entfalteten. Dadurch bin ich zum wahrscheinlich besten Beispiel für die Wirkungslosigkeit dieser angeblich so todsicheren Erfolgsstrategien im Internet- Marketing geworden. Auf meinen Webseiten finden Sie deshalb auch nichts von all dem, was Ihnen diese „Experten“ in Sachen Geldverdienen im Internet in ihren E-Books raten: Ich verschicke keine regelmäßigen Newsletter an potenzielle Kunden (sondern nur dann, wenn ich auch wirklich etwas zu sagen habe). Ich gebe kein Geld für Online-Werbung aus. (Der größte Betrag, den ich jemals ausgegeben habe, waren 50 Euro für Google Adwords; nach zwei Stunden gab ich auf, weil mir das System zu kompliziert und zu teuer war.) Ich schreibe keine Blog-Artikel, um den Verkauf meiner Produkte zu fördern (ich betreibe noch nicht einmal einen Blog). Ich schreibe keine Beiträge in Foren, um mich bei meinen potenziellen Kunden bekannter zu machen. Ich verlinke meine Websites nicht mit Dutzenden von Social-Bookmarking- Diensten. Ich veröffentliche keine Artikel auf Hunderten von Artikel-Websites. Ich gebe keine 50 Bonus-Artikel als Geschenke zu meinen E-Books dazu. (In der Regel biete ich meinen Kunden überhaupt keinen Bonus an.) Ich gehe im Internet nicht „Türklinken putzen“, das heißt, ich suche nicht aktiv nach Partnern. Trotzdem haben sich schon 3415 Partner meinem Partnerprogramm angeschlossen, und die Zahl meiner Partner wird täglich größer. Ich bezahle niemanden dafür, mir ein Testimonial zu schreiben. Ich finde vielmehr noch nicht einmal genügend Zeit, um die vielen E-Mails in meine Websites einzustellen, in denen mir meine Kunden voller Begeisterung die Effektivität meiner Produkte bescheinigen. Stattdessen konzentriere ich mich darauf, die Kaufrate meiner Websites (das heißt das Verhältnis von Kunden zu 13 von 27 25.02.2010 00:47
  14. 14. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ Besuchern) zu steigern. Ich möchte beileibe nicht behaupten, dass die oben genannten Maßnahmen komplett sinnlos wären. Aber glauben Sie mir bitte, dass eine sauber getestete Website mit überdurchschnittlicher Kaufrate, ausgezeichneter Suchmaschinenpositionierung und Partnerprogramm all diese Methoden zusammengenommen weit in den Schatten stellt! Und abgesehen davon hätte ich niemals genügend Zeit – und auch niemals ein hinreichendes Durchhaltevermögen –, um all die genannten Punkte umzusetzen. Nun möchten Sie vielleicht gerne wissen, wie ich zu dieser Erkenntnis gelangt bin. Ich berichte es Ihnen gerne. *** Bevor ich mein E-Book „Zurück zur Bonität. Wie Sie Ihren negativen Schufa-Eintrag löschen können“ im Internet zum Kauf anbot, zerbrach ich mir tagelang den Kopf darüber, welchen Preis ich dafür verlangen sollte. Sollten es 9,95 Euro sein? Oder 24,95 Euro? Oder 39,95 Euro? Ich bat meine Bekannten um Rat. Jeder vertrat eine andere Meinung. Manche meinten, ich solle 49,95 Euro verlangen, denn eine Stunde bei einem Rechtsanwalt koste mindestens das Doppelte davon. Andere waren der Ansicht, dass meine Klientel in der Regel nicht besonders wohlhabend sei, weshalb 9,95 Euro wohl der höchste Preis sei, den ich verlangen könnte. Statt mich auf mein Bauchgefühl oder auf die Meinung anderer zu verlassen, wollte ich auf der Basis von Fakten entscheiden. Also tat ich Folgendes: Ich erstellte zwei fast identische Varianten meiner Website, die sich einzig und allein dadurch unterschieden, dass ich mein Produkt zu einem jeweils anderen Preis anbot. In der ersten Variante kostete das E-Book 9,95 Euro, in der zweiten 14,95 Euro. Dann konfigurierte ich meine Website so, dass die beiden Varianten abwechselnd angezeigt wurden. Besucher 1 sah die erste Variante, Besucher 2 die zweite Variante, Besucher 3 die erste Variante, Besucher 4 die zweite Variante und so weiter. Ich wartete einige Tage ab und zählte dann aus, welche der beiden Varianten mehr Käufe nach sich gezogen hatte. Als ich mir die Ergebnisse ansah, glaubte ich zuerst, meinen Augen nicht trauen zu können. Es gab keinen Unterschied! Ob mein E-Book nun 5 Euro mehr weniger kostete, war meiner Klientel offenbar vollkommen egal. Dadurch angestachelt, testete ich 14,95 Euro gegen 19,95 Euro. Das Ergebnis: Zum Preis von 19,95 Euro fanden sich mehr Käufer als zu den Preisen 14,95 Euro oder 9,95 Euro. Schließlich testete ich in einem dritten Durchgang die Preise 19,95 Euro gegen 24,95 Euro. Auch hier ergab sich, ebenso wie im ersten Testlauf, kein Unterschied. Wie ich schließlich im vierten Test herausfand, sank die Kaufrate erst bei 29,95 Euro wieder. Wie ist dieses Käuferverhalten zu erklären? Offensichtlich verbindet meine Zielgruppe mit 19,95 Euro oder 24,95 Euro eine höhere Qualität der vermittelten Informationen. Wie sonst könnte ein niedrigerer Preis mit einer geringeren Zahl von Verkäufen verbunden sein! Diese Resultate hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht ausgemalt. Und die Moral von der Geschichte? Niemand ist in der Lage, vorherzubestimmen, was der 14 von 27 25.02.2010 00:47
  15. 15. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ Markt wirklich will. Durch das Internet haben Sie allerdings die fantastische Möglichkeit, den Markt schnell und einfach zu fragen, welcher Preis, welche Überschrift oder welches Angebot letztendlich zu den höchsten Gewinnen führt. Fast jede Frage lässt sich durch einen einfachen Test kostenlos, rasch und abschließend beantworten. Befreien Sie sich von der Unsitte, Entscheidungen nach Ihrem Bauchgefühl zu treffen oder auf Ratschläge anderer zu hören. Jeder hat eine Meinung, aber diese Ansichten sind völlig nebensächlich. Was einzig und allein zählt, ist die Meinung Ihrer Kunden, die diese dadurch ausdrücken, dass sie ihre Produkte kaufen – oder eben auch nicht kaufen. Befragen Sie Ihre Kunden mithilfe eines einfachen Tests, und lassen Sie Ihre Kunden mit ihren Bestellungen wählen, welcher Preis, welche Überschrift oder welches Angebot am stärksten überzeugt! Wählen Sie diesen Weg, um zu klaren Antworten zu gelangen. Hallo Mario, Dein Splittest-Club ist eine wirklich empfehlenswerte Dienstleistung. Als CEO der Worldsoft AG habe ich schon viele Internet-Profis kennengelernt. Du bist in Deinem Bereich der beste Spezialist, den ich kenne. Ich habe mir die internen Informationen Deines Splittest-Clubs angesehen und ich muss sagen, dass Du Dein Wissen didaktisch gut vermittelst. Die Informationen und Anleitungen sind für Einsteiger wie auch für Profis eine Bereicherung. Die Erfahrung, die Du durch Deine eigenen erfolgreichen Webprojekte gesammelt hast, ist authentisch und nachvollziehbar. Es ist kein Zufall, dass Deine eigenen Internetprojekte allesamt sehr erfolgreich sind. Deine konsequente Umsetzung der für das Marketing Deiner Produkte förderlichen Elemente auf Deinen Websites ist meisterlich. Drei Anregungen habe ich beispielsweise für eines meiner Internetprojekte (www.trailerproduction.com - betreibe ich als Hobby neben meiner Tätigkeit für Worldsoft) gleich umgesetzt: Ich habe, obwohl ich bereits über 1.000 Exemplare des DVD/CD-Kurses „Geld verdienen mit Video-Trailern“ verkauft habe, einen Splittest durchgeführt, um den optimalen Verkaufspreis zu überprüfen. Ich biete dieses Produkt jetzt zu verschiedenen Preisen an, zum Sonderpreis innerhalb der ersten Stunde (verbunden mit einem Countdown an prominenter Stelle) und nach Ablauf des Countdowns zum Einführungspreis, gekoppelt an die bisherige Verkaufszahl. 15 von 27 25.02.2010 00:47
  16. 16. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ Bei Worldsoft hatte ich den Social Proof schon lange im Einsatz. Jetzt habe ich das auch auf dieser Website eingebaut. Für Deine weiteren Ideen und Aktivitäten wünsche ich Dir alles Gute und sehr viel Erfolg! Herzliche Grüße Gert CEO, Worldsoft AG www.worldsoft.ch Meine Erfahrungen veranlassten mich dazu, mich eingehender mit Internet-Tests zu befassen. Ich recherchierte in den einschlägigen englischsprachigen Internet-Marketing- Foren, las unzählige Fachzeitschriften und Erfahrungsberichte und studierte zahllose E-Books zum Thema. Was ich dadurch herausfand, war abermals erstaunlich: Alle erfolgreichen Internet-Unternehmer – Mike Filesame, Frank Kern, John Reese und viele andere Internet- Millionäre – waren genauso vorgegangen wie ich. Sie verließen sich nicht auf ihr Bauchgefühl oder irgendwelche Meinungen, sondern bestimmten mithilfe von Tests, was wirklich funktioniert. Splittesting ist im englischsprachigen Web eines der am häufigsten diskutierten Themen. In deutschen Fachkreisen werden Sie eine stichhaltige Diskussion dazu vergeblich suchen. *** Ich führte weitere Tests durch. Als Nächstes testete ich verschiedene Überschriften gegeneinander. Die Ergebnisse schockierten mich abermals. Es war unglaublich, wie sensibel meine Besucher auf unterschiedliche Überschriften reagierten. Ein einziges falsches Wort, und die Umsätze rauschten in den Keller! Beispielsweise führte die Überschrift „Haben Sie wirklich noch einen Schufa-Eintrag? Sie können Ihre Schufa SOFORT löschen, wenn gegen Sie kein Gerichtsurteil existiert!“ zu einer Kaufrate von 1,03 Prozent, das heißt, von 100 Besuchern kauften im Durchschnitt 1,03. Dagegen führte die Variante „Wussten Sie, dass Sie einen Schufa-Eintrag SOFORT löschen können, wenn gegen Sie kein Gerichtsurteil existiert?“ zu einer Kaufrate von 1,57 Prozent. Dabei hatte ich auf meiner Website nur zwei kürzere Sätze gegen einen etwas längeren ausgetauscht. Das Ergebnis war eine Steigerung der Kaufrate um 52 Prozent! Danach testete ich die letztere Variante gegen verschiedene andere Kombinationen, unter anderem gegen die folgende Überschrift: „Wussten Sie, dass Sie einen Schufa- Eintrag SOFORT löschen können, wenn Sie richtig vorgehen?“ Diese Überschrift führte zu einer Kaufrate von 2,32 Prozent. Verglichen mit der ersten Variante war das mehr als eine Verdoppelung! Später testete ich die letztgenannte Variante gegen die folgende Überschrift: „Sie können Schufa-Einträge SOFORT löschen, wenn Sie richtig vorgehen!“ Das Ergebnis: 3,17 Prozent Kaufrate – ein Anstieg auf das Dreifache der Variante, die ich ein paar Tage vorher verwendet hatte! 16 von 27 25.02.2010 00:47
  17. 17. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ Was bedeutet eine derartige Steigerung für Ihr Bankkonto? Wenn Sie ein E-Book für 20 Euro verkaufen und Ihre Website 1 Prozent Ihrer Besucher in Kunden verwandelt, dann erzielen Sie mit 100 Besuchern einen Umsatz von 20 Euro. Wie viel Ihnen davon schließlich als Gewinn verbleibt, hängt von Ihren Kosten ab. Wenn Sie beispielsweise 10 Euro an Pay-per-Click-Programme wie Google Adwords bezahlen, um 100 Besucher auf Ihre Website zu lenken, dann verdienen Sie nach Abzug der Kosten genau 10 Euro. Mit anderen Worten: Wenn Sie mit der schlechten Kaufrate einer ungetesteten Website viel verdienen wollen, dann brauchen Sie SEHR VIELE Besucher! Wenn Sie mit einer Kaufrate von 1 Prozent 1000 Euro verdienen wollen, dann brauchen Sie mindestens 10.000 Besucher (10.000 Besucher bei einer Kaufrate von 1 Prozent = 100 Kunden * 20 Euro Umsatz = 2000 Euro Umsatz – 1000 Euro Kosten für 10.000 Besucher = 1000 Euro Gewinn). Es ist zweifellos keine leichte Aufgabe, in kurzer Zeit 10.000 eindeutige Besucher auf eine Website zu locken! Sie könnten natürlich versuchen, Ihre Kosten zu senken, indem Sie sich günstigere Quellen für Ihre Besucher erschließen. Aber auch das ist keine leichte Aufgabe. Die Kosten der großen Pay-per-Click-Programme wie Google Adwords steigen stetig. Außerdem sind solche Versuche mit weiteren Folgekosten verbunden – nämlich mit dem Einsatz Ihrer wertvollen Zeit. Pay-per-Click-Programme richtig einzusetzen, ist eine Wissenschaft für sich. Wenn Sie dadurch nennenswerte Besucherzahlen erzeugen möchten, müssen Sie sich zuvor eingehend mit der Materie befassen. Internet- Anfänger sind für die etablierten Pay-per-Click-Programme die profitabelsten Kunden! Wenn Sie hingegen Ihre Kaufrate durch zwei einfache Splittests und entsprechende Anpassungen Ihrer Website von 1 Prozent auf 2 Prozent steigern, dann verkaufen Sie pro 100 Besucher nunmehr zwei E-Books. Damit erhöhen sich Ihre Einnahmen von 20 Euro auf 40 Euro. Ihre Kosten haben sich hingegen nicht verändert. Sie liegen nach wie vor bei 10 Euro pro 100 Besucher. Ihr Gewinn liegt aber jetzt schon bei 30 Euro. Haben Sie gemerkt, was jetzt passiert ist? Durch die Steigerung Ihrer Kaufrate von 1_Prozent auf 2 Prozent hat sich Ihr Gewinn von 10 Euro auf 30 Euro verdreifacht! Was folgt daraus? Die optimale Überschrift kann die Gewinne Ihrer Website um ein Vielfaches steigern. In meinem Beispiel führt eine Verdoppelung Ihrer Kaufrate zu einer Verdreifachung Ihres Gewinns! Doch es wird noch besser. Wenn Ihre Website 3 Prozent Ihrer Besucher in Kunden verwandelt, dann erzielen Sie pro 100 Besucher drei Verkäufe, das heißt einen Umsatz von 60 Euro. Ihre Kosten betragen weiterhin 10 Euro. Ihr Gewinn liegt aber nun bei 50_Euro. Verglichen mit der Ausgangssituation ist Ihr Gewinn pro 100 Besucher von 10 Euro auf 50 Euro in die Höhe geschnellt – eine wahrhaft kometenhafte Steigerung auf sage und schreibe 500 Prozent! In meinem Beispiel führt eine Verdreifachung Ihrer Kaufrate zu einer Verfünffachung Ihres Gewinns! Wollen Sie nun einen monatlichen Umsatz in Höhe von 1000 Euro erwirtschaften, dann 17 von 27 25.02.2010 00:47
  18. 18. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ benötigen Sie lediglich 2000 Besucher im Monat – eine Zahl, die ohne Zweifel sehr viel leichter zu erreichen ist als 10.000 Besucher. Greifen Sie nach den Sternen ... Sie können getrost davon ausgehen, dass eine ungetestete Website eine Kaufrate von weniger als 1 Prozent erzeugt. Und wenn Sie 2 Prozent erreichen, dann gehören Sie schon wirklich zu den echten Könnern in der Szene. Aber sollten Sie sich damit zufrieden geben? Was wäre, wenn Sie einen Zauberstab hätten, der Ihnen sagt, dass Sie pro 100 Besucher nicht nur zwei Verkäufe sondern nach ein paar kleinen Änderungen satte acht Verkäufe erzielen können? Wären Sie vor dem Hintergrund dieser neuen Erkenntnis immer noch zufrieden? Immerhin verlören Sie pro 100 Besucher volle sechs Verkäufe (in unserem Zahlenbeispiel also 120 Euro!) ... Wenn Sie Ihre Website so testen, wie in meinem Videokurs beschrieben, dann ist Ihre Website Ihr Zauberstab, der Ihnen darüber Auskunft gibt, was funktioniert und was nicht funktioniert. Ihr Zauberstab wird Ihnen auch bis auf die zweite Kommastelle genau sagen, welche Verbesserung auf Ihrer Website eintreten wird. Denken Sie darüber nach ... Wenn Sie Ihre Umsätze durch einen einfachen Test Ihrer Überschrift verfünffachen können, was könnte es dann erst für Ihr Bankkonto bedeuten, wenn Sie fünf oder zehn weitere Stellen auf Ihrer Website optimierten? Wenn Sie die richtigen Stellen auf Ihrer Website testen, dann können Sie Kaufraten zwischen 5 und 10 Prozent erreichen! Begnügen Sie sich auf keinen Fall mit der Kaufrate einer ungetesteten Website. Schöpfen Sie das Umsatzpotenzial Ihrer Websites aus. Es liegt mit Sicherheit um ein Vielfaches höher, als Sie glauben! *** Nachdem ich meine Kaufrate durch ein paar einfache Splittests auf ein akzeptables Niveau angehoben hatte, konzentrierte ich mich auf gute Suchmaschinenplatzierungen für meine Websites. Es gelang mir, meine Besucherzahlen nachhaltig zu steigern, und natürlich führte ich meine Tests fort. Der nächste Schritt zu meinem vollautomatisierten Internet-Einkommen war mein eigenes Partnerprogramm. Ein Partnerprogramm gibt anderen Websitebetreibern die Möglichkeit, das Produkt eines bestimmten Anbieters auf der eigenen Website zu bewerben. Kommen durch diese Werbung Verkäufe dieses Produkts zustande, so partizipieren die Partner am Verkaufserlös. Ich persönlich entlohne meine Partner erfolgsorientiert durch eine Provision, die mindestens die Hälfte des Verkaufserlöses beträgt. Da ich meine Partner nur dann bezahle, wenn durch deren Werbung Verkäufe zustande kommen, ist mein Partnerprogramm für mich mit keinerlei Risiken verbunden. Wenn Sie die richtigen Tools nutzen – die im Übrigen im Netz völlig kostenlos auf Ihren Download warten –, dann ist es ein echtes Kinderspiel, ein Partnerprogramm in Ihre Website einzubinden. Im exklusiven Mitgliederbereich meines Splittest-Clubs werde ich Ihnen zwei Möglichkeiten vorstellen, mit denen Sie in kürzester Zeit Ihr eigenes Partnerprogramm einrichten können. (Technikkenntnisse sind dazu nicht erforderlich.) Mit Ihrem eigenen Partnerprogramm können Sie Ihre Besucherzahlen völlig kostenlos steigern, und natürlich sollten Sie diese günstige Entwicklung dazu nutzen, um weitere Tests durchzuführen. Genauso ging ich mit endlich-ohne-schufa.info und top10-rankings.com vor, und ich empfehle Ihnen wärmstens, das Gleiche zu tun. Durch die überdurchschnittliche Kaufrate meiner Websites und die hohe Provision, die ich an meine Partner zahle, verdienen meine Partner mit meinen Produkten WIRKLICH Geld. Mit der Werbung meiner Partner kommen täglich neue Besucher, und mit den Besuchern kommen die Kunden, und zwar VOLLAUTOMATISIERT. 18 von 27 25.02.2010 00:47
  19. 19. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ Wenn Sie so vorgehen, dann besteht Ihr Part lediglich in einem guten Produkt, einer sauber getesteten Website und einer guten Suchmaschinenpositionierung. Da Sie dann leicht zu finden sind und Ihre Websites Ihre Kunden in Besucher verwandeln, werden Sie mit Ihrem Angebot von Anfang an Geld verdienen. Gleichzeitig werden sich aber auch immer mehr Partner zu Ihrem Partnerprogramm anmelden und Ihre Websites aktiv vermarkten. So viel Werbung wie 50 Partner mit hochfrequentierten Websites, eigenen Newsletterbeständen, Blogs und so weiter könnten Sie alleine niemals betreiben. Jeder dahingehende Versuch wäre vergeblich. Sinnvoller ist es, wenn Sie Ihre Bemühungen auf neue Produkte und neue Websites konzentrieren, während Ihre Partner mit Ihren bestehenden Angeboten spielend leicht Geld verdienen. Damit schaffen Sie eine Situation, von der alle Beteiligten profitieren. Wie wirkungsvoll die Kombination aus guter Suchmaschinenplatzierung und Partnerprogramm ist, möchte ich Ihnen anhand der Besucherzahlen von endlich- ohne-schufa.info zeigen. In den sechs Monaten vom 1. März 2009 bis zum 31. August 2009 fanden 148.688 eindeutige Besucher auf meine Website. (Wohlgemerkt: Ich spreche nicht von Seitenaufrufen!) Das sind im Durchschnitt 808 eindeutige Besucher pro Tag. Sie können sich sicher leicht vorstellen, dass schon sehr außergewöhnliche Umstände eintreten müssten, um mit endlich-ohne-schufa.info an einem Tag nicht wenigstens fünf Verkäufe zu erzielen. Durch meine Splittests finde ich die psychologischen „Knöpfe“, auf die meine Websites bei meinen Kunden drücken, um sie zum Kaufen zu animieren. Die hohe Kaufrate und die damit verbundenen außergewöhnlichen Verdienstmöglichkeiten veranlassen meine Partner dazu, ihre Besucher auf mein Angebot hinzuweisen. Meine sauber getesteten Websites verwandeln Besucher in Kunden. Meine Kunden bezahlen mich, ich bezahle meine Partner und alle sind glücklich. Und genau aus diesem Grund verkaufe ich mit meinen beiden Websites problemlos zehn E-Books pro Tag, ohne dass ich irgendeine Art aktiven Online-Marketings betreiben müsste. Womöglich denken Sie jetzt, dass das alles viel zu einfach klingt. Wenn das so ist, dann liegt es daran, dass es TATSÄCHLICH EINFACH ist! Mit einer sauber getesteten Website, guter Suchmaschinenpositionierung und Partnerprogramm lassen Sie jeden Mitbewerber im Regen stehen! Die wichtigste Voraussetzung für ein funktionierendes Partnerprogramm aber ist – dreimal dürfen Sie raten –, Ihre Websites ausgiebig zu testen. Wenn Ihre Website nicht wenigstens eine Kaufrate von 3 Prozent erzeugt, dann werden Sie kaum Partner für Ihre Angebote gewinnen können, vor allem dann nicht, wenn Sie im Internet noch neu sind. 19 von 27 25.02.2010 00:47
  20. 20. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ Außerdem sind Sie es Ihren Partnern schuldig, dass Ihre Websites tatsächlich profitabel sind! Und schließlich bringen Ihnen selbst mehrere Zehntausend eindeutige Besucher pro Tag keine nennenswerten Umsätze, wenn Sie Ihre Kaufrate nicht dadurch erhöhen, dass Sie ihre Website testen und den Testergebnissen entsprechend kontinuierlich anpassen. Nun dürfte klar sein, dass Sie SEHR VIEL Geld verlieren, wenn Sie auf Tests verzichten. Natürlich müssen Sie ein wenig Ausdauer und Geduld mitbringen, bereit sein, Unterschiedliches auszuprobieren, und zugleich damit rechnen, dass einige Ihrer Versuche fehlschlagen könnten. Aber wenn Sie beharrlich fortfahren und Ihre Website mithilfe der gewonnenen Resultate weiterentwickeln, dann werden Sie bald Gewinne erzielen, auf die Sie selbst in Ihren kühnsten Träumen nicht zu hoffen gewagt hätten. Betreff: Herausragend!!! Hallo Herr Wolosz, für unser ergänzendes Dienstleistungsprodukt (Bewerbungsratgeber) sollte eine vernünftige Internet-Verkaufsseite installiert werden. Durch Ihr überragendes Produkt www.top10- rankings.com sind wir auf den Splittest-Club aufmerksam geworden. Ich kann Ihnen nur meine höchste Anerkennung und Wertschätzung aussprechen. Wer sich im Internet, mit welchem Produkt auch immer, ein nachhaltig florierendes Geschäft aufbauen möchte, muss dem Splittest-Club beitreten. Ich kenne im deutschsprachigen Raum keine vergleichbar effektive Hilfestellung für Internet-Marketer. Hier werden die ganz besonderen Tools angesprochen, die sonst so nirgends zu finden sind. Es ist alles sehr logisch, leicht nachvollziehbar und verständlich erklärt. Die Videos sind klar und deutlich zu verstehen und kommen sehr sympathisch rüber. Wir haben für unser Produkt bereits einige Skripte (Splittest, Verkaufs-Countdown, Social Proof etc.) übernommen und die Kaufraten damit bis jetzt um über 150 Prozent gesteigert. Und wir sind noch nicht am Ende angekommen. Für den Splittest-Club von uns eine ganz klare 1+ mit Sternchen!!! Wir freuen uns auf die Fortsetzung der guten Zusammenarbeit! Herzliche Grüße Jörns Bühner www.meine-perfekte-bewerbung.com Bevor ich Ihnen mein Angebot unterbreite, möchte ich klarstellen, dass Sie die 20 von 27 25.02.2010 00:47
  21. 21. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ Informationen, die ich Ihnen biete, in keinster Weise mit den Inhalten der üblichen „Wie verdiene ich Geld im Internet“-E-Books vergleichen können. Mit Verlaub: Das meiste, was Sie zu diesem Thema im Internet finden werden, ist nur Schall und Rauch! Ursprünglich war das Manuskript, das ich Ihnen heute in Form eines Videokurses anbiete, eine Anleitung für mich selbst. Ich wollte einen einfachen und wiederholbaren Prozess schaffen, mit dem ich auch noch den letzten Eurocent Umsatz aus meinen Websites würde herausholen können. Außerdem wollte ich das Online-Verhalten meiner Kunden kennenlernen, um in Zukunft immer profitablere Websites zu erstellen. Und schließlich sollte mein System so aufgebaut sein, dass ich VOLLAUTOMATISIERT Geld verdiene, das heißt, dass ich meine Website einmal ins Netz stelle und meine Partner sich um das Marketing kümmern, während ich an neuen Produkten arbeite. Ich wollte meine Zeit nicht mehr gegen Geld tauschen, sondern in meine Websites investieren, die für mich Geld verdienen. Deshalb habe ich meine eigene Anleitung geschrieben, die ich jetzt schon für die dritte Website umsetze. Es hat mich mehr als anderthalb Jahre gekostet, diesen Prozess zu entwickeln. Ich habe SEHR VIELE verschiedene Ideen ausprobiert, getestet und konsequent weiterentwickelt. Darin liegt die eigentliche Stärke meines Videokurses. Ich habe ihn für mich selbst geschrieben. Es ist kein Riesenwälzer über „100 Ideen, wie Sie im Internet Geld verdienen“. Es sind keine 10 oder 20 CDs mit zusammenkopiertem Inhalten, die Sie auch im Internet zur freien Verfügung finden werden. Jede einzelne Anweisung in meinem Videokurs funktioniert. Alle zusammen haben mir geholfen, zwei extrem profitable Websites zu erstellen – und darüber hinaus auch sehr viel Geld mit zahlreichen Affiliate-Kampagnen zu verdienen, die ich an die in meinen E-Mail-Verteilerlisten verzeichneten Empfänger geschickt habe. Ich komme SOFORT zur Sache. Ich verschwende Ihre Zeit nicht mit „Sie könnten das tun oder jenes probieren“, sondern zeige Ihnen Klick für Klick, wie Sie die Gewinne Ihrer Website auch bei gleichbleibenden Besucherzahlen auf denkbar einfache Weise nachhaltig steigern; drei Tests, mit denen ich meine Gewinne in kürzester Zeit enorm gesteigert habe. Sie können diese Splittests für Ihre Website direkt übernehmen; zehn Stellen auf Ihrer Website, die Sie unbedingt testen sollten. Testen Sie nur drei davon, und ich garantiere Ihnen, dass Sie Ihre Gewinne verdoppeln! wie Sie einen Splittest in weniger als zwei Minuten in Ihre Website einbauen. Testen hört sich nach viel Arbeit an? Das Gegenteil ist der Fall: Ich zeige Ihnen Klick für Klick, wie es geht; die wichtigsten Grundlagen, die Sie brauchen, um die Testergebnisse zu interpretieren. Stellen Sie sich vor, Sie testen zwei Varianten. Nach einiger Zeit steht es 6:4 für die erste Variante. Ist die erste Variante WIRKLICH besser? Oder ist der Unterschied reiner Zufall? wie Sie mit geringen Besucherzahlen testen. Wie Sie in meinem Videokurs lernen werden, reichen zehn Besucher pro Tag völlig aus, um verwertbare Ergebnisse zu erhalten. Mein Videokurs ist für absolute Einsteiger geschrieben. (Aber auch Profis werden darin viel Neues entdecken!) Sie brauchen KEINERLEI Vorkenntnisse, um meinen Klick- für-Klick-Anleitungen zu folgen. Wenn Sie einen Computer einschalten können, dann erfüllen Sie alle Voraussetzungen, um Ihre Gewinne mit meinem Videokurs enorm zu steigern. 21 von 27 25.02.2010 00:47
  22. 22. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ Das Beste aber ist: Sie erhalten die beste Profi- Test-Software, die Sie im Netz finden werden, noch dazu in deutscher Sprache! Diese Profi-Software führt Splittests Ihrer Website VOLLAUTOMATISCH durch. Ich selber bin nach langer Suche durch Zufall auf sie gestoßen. Sie hat mich derart begeistert, dass ich ihren Urheber kontaktiert und die Wiederverkaufsrechte an ihr erworben habe. Sodann habe ich sie für Sie ins Deutsche übersetzt und in meinen Videokurs integriert. Sie können diese Software auf Ihren Websites uneingeschränkt nutzen. Die folgenden Eigenschaften der Profi-Software gefallen mir besonders gut: Die Software läuft auf Ihrem eigenen Webserver, das heißt, die Ergebnisse Ihrer Tests bleiben geheim. Sie führt Ihre Splittests VOLLAUTOMATISCH durch. Sie erkennt wiederkehrende Besucher anhand eines Cookies UND anhand der IP-Adresse. Wiederkehrende Besucher sehen exakt das, was sie bei ihrem ersten Besuch gesehen haben. Sie können testen, was Sie wollen: Überschriften, Bilder, Formulare, ganze Webseiten. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ihre Splittests bleiben geheim: Ihre Besucher werden nicht merken, dass Sie testen. Die Software interpretiert die Testergebnisse für Sie. Wenn beispielsweise zehn Verkäufe angefallen sind und die erste Variante sechs Verkäufe und die zweite Variante vier Verkäufe erzeugt hat: Ist der Unterschied dann rein zufälliger Natur oder können Sie aus diesen Zahlen verlässlich schließen, dass die erste Variante besser ist? Die Software kann Ihre Besucherströme auch in einem anderen Verhältnis als 50:50 teilen. Sie haben also die Möglichkeit, beispielsweise 80 Prozent der Besucher zur ersten Variante zu schicken und 20 Prozent zur zweiten. So können Sie bei einem riskanten Test sicherstellen, dass dieser nicht Ihre Umsätze verringert. Sie sind nicht nur auf zwei Varianten beschränkt. Sie können vielmehr drei, fünf oder sogar zehn Varianten gegeneinander testen. Darüber hinaus können Sie Varianten nicht nur für zwei Stellen, sondern für bis zu zehn Stellen auf Ihrer Webseite gegeneinander testen. Wenn Sie vom Testen bisher noch nichts gehört haben sollten, dann liegt jetzt eine spannende Entdeckungsreise zu WIRKLICHEN INTERNET-GEWINNEN vor Ihnen! Wenn Sie mit diesem System bereits etwas vertraut sind, dann werde ich Ihnen Wissen vermitteln, das Sie in dieser Präzision nirgendwo sonst finden werden. Ich werde Ihnen in meinen Videos aufs Genaueste – Klick für Klick – zeigen, wie Sie Ihre Internet- Gewinne durch ein paar einfache Splittests nachhaltig steigern können. 22 von 27 25.02.2010 00:47
  23. 23. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ *** In den letzten zwölf Monaten konnte ich die Tage an einer Hand abzählen, an denen ich kein E-Book verkauft habe. Ich erwarte neue Einnahmen an jedem Morgen, an dem ich aufstehe, auch zu Weihnachten, Neujahr und jedem anderen Feiertag. An guten Tagen verdiene ich über 1000 Euro – an schlechten Tagen 100 Euro. Da ich weiß, wie ich eine Website extrem profitabel machen kann, brauche ich diesen Prozess nur zu wiederholen. Ich stelle einfach jedes Jahr zwei neue Websites online und konzentriere mich auf die Maximierung der Kaufrate und eine gute Suchmaschinenpositionierung. Meine Partner werben für meine Websites. Jeden Tag kommen neue Besucher, und so steigen meine Online- Einkünfte stetig an. Ich habe keinen Blog, veröffentliche keine Beiträge in Foren, verlinke meine Websites nicht mit Hunderten von Social-Bookmarking- Diensten und betreibe auch sonst keinerlei aktive Werbung im Internet. All dies kann ich mir guten Gewissens ersparen. Wenn Sie meine Technik lernen und anwenden, dann können Sie ebenfalls wertvolle Zeit sparen und täglich VOLLAUTOMATISIERT Geld verdienen. Der Plan funktioniert, wenn Sie sich hinsetzen und den Plan umsetzen. *** Okay Mario, was kosten der Videokurs und die Software? Ursprünglich wollte ich meinen Videokurs und die Software für 197 Euro verkaufen. Dieser Preis wäre angesichts der extrem hochwertigen Informationen, die er bietet, völlig gerechtfertigt. Ich habe mich aber für einen anderen Weg entschieden. Ich biete Ihnen meinen Videokurs und meine Profi- Test-Software KOSTENLOS an, weil ich möchte, dass Sie meinen Splittest-Club testen. 23 von 27 25.02.2010 00:47
  24. 24. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ Als Splittest-Club-Mitglied erhalten Sie alle zwei Wochen eine neue Klick-für-Klick-Videoanleitung mit Tests, die ich auf meinen eigenen Websites durchgeführt habe. Sie erhalten alle Hintergrundinformationen inklusive der Zahlen, Texte und sonstigen Bestandteile. Das sind Informationen, die ich als top secret einstufe und mit NIEMANDEM außer den Mitgliedern meines Clubs teile. Im exklusiven Mitgliederbereich lege ich absolute Profitaktiken offen, die Sie in dieser Präzision an keiner anderen Stelle finden werden. Hier nur einige Beispiele: Wie Sie Splittests in Ihr E-Mail-Marketing integrieren. Alle erfolgreichen Internet-Unternehmer nutzen E-Mail-Marketing für ihre Websites. Aber wie Sie verschiedene E-Mails gegeneinander testen können, das erfahren Sie NUR in meinem exklusiven Splittest-Club. (Ein erster Hinweis vorab: Ihren Autoresponder-Service brauchen Sie dazu nicht zu wechseln!) Wie Sie mit nur zehn Besuchern pro Tag testen können. Sie haben eine Website mit geringem Besucheraufkommen? Die selbsternannten Internet- Millionäre sagen Ihnen (sofern sie überhaupt von Splittests sprechen), dass Sie mit geringem Besucheraufkommen nicht testen können. Ich erkläre Ihnen, weshalb diese Ansicht falsch ist, und führe Ihnen Schritt für Schritt vor, wie Sie selbst dann, wenn Ihre Website von nur zehn Besuchern pro Tag aufgesucht wird, extrem wertvolle Informationen gewinnen können. Zwei Möglichkeiten, mit denen Sie in kürzester Zeit Ihr eigenes Partnerprogramm einrichten können. Wenn Sie die richtigen Tools nutzen – die im Übrigen im Netz völlig kostenlos auf Ihren Download warten –, dann ist es ein echtes Kinderspiel, ein Partnerprogramm in Ihre Website einzubinden. (Technikkenntnisse sind dazu nicht erforderlich.) Weitere (geheime) Profi-Taktiken, die ich an dieser Stelle noch nicht nenne ... Betreff: Ihre Marketing-Videokurse ;-) Lieber Mario, bisher habe ich schon an einigen Coachings teilgenommen, doch so tief wie Du ist bisher keiner in die Materie eingestiegen. ... In Deinen Videos bekomme ich einiges an Tricks und Kniffen mit, wofür ich alleine sicher eine Ewigkeit lang suchen müsste ;-) Heute habe ich mir beispielsweise alle Videos zum Einrichten des JAM-Partnerprogramms angesehen. 24 von 27 25.02.2010 00:47
  25. 25. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ Installiert hatte ich das Partnerprogramm bereits, doch es war wieder vieles dabei, worauf ich selbst sicher nicht gekommen wäre, beispielsweise die Einrichtung des Cronjobs, die speziellen Einstellungen in der config.php-Datei oder die Überprüfung der Zahlungen. Ich hätte mir nicht vorstellen können, dass es hier zu Mehrfachgutschriften kommen kann. Ist echt ein super Hinweis. Die Sammelzahlung bei Paypal ist für mich auch ganz neu gewesen, ich hatte vorher davon noch nichts gehört. Ich kann nur sagen, die Mitgliedschaft im Splittest-Club ist ganz einfach das Geld wert, wenn man echt vorhat, ein erfolgreiches Online- Business aufzubauen. Das kann ich ohne Wenn und Aber sagen, denn im gesamten letzten Jahr habe ich mich eingehend über die neuesten Techniken des Online-Marketings, vorwiegend im amerikanischen Markt, informiert und mir das Wichtige angeeignet. In Deinen Videokursen erfahre ich nun genau die Dinge, die mich noch vom Erfolg trennen ... Liebe Grüße Eva-Maria Eva-Maria Buch, www.digiworld24.net Das Wissen, das Sie sich in meinem exklusiven Splittest-Club aneignen können, ist zu wertvoll, als dass ich es an jedermann verschenken wollte. Aus diesem Grund werde ich die Zahl der Mitglieder, denen ich kostenlosen Zugang zu meinem Splittest-Videokurs und der Profi-Splittest-Software gewähre, auf 500 Personen begrenzen. Was steht hinter diesem Vorsatz? Würde ich die Zahl der Clubmitglieder nicht beschränken, so würden sich die Informationen, die ich Ihnen in dem Videokurs vermittle, wie ein Lauffeuer über das Internet verbreiten. Ich weiß, wie schnell sich gute Informationen im Internet verbreiten können. Ich habe erlebt, wie andere Webmaster brillante Informationen fast verschenkt haben. In weniger als 48 Stunden waren die Foren voll davon, und bevor sie sich versahen, versuchten Tausende Webmaster, auf dieselbe Art und Weise im Internet Geld zu verdienen. Ich werde es nicht so weit kommen lassen. Sie als mein Kunde haben durch diese Begrenzung die Garantie, dass diese Informationen nur im Kreis meiner Kunden bekannt werden. Sie erhalten einen ganzen Monat lang kostenlosen Zugang zu meinen Videoanleitungen und der Profi-Test-Software. Ab dem zweiten Monat kostet Ihre exklusive Mitgliedschaft im Splittest-Club 37 Euro pro Monat, das heißt rund 1 Euro pro Tag. 25 von 27 25.02.2010 00:47
  26. 26. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ Die Zeit und das Geld, die Sie vergeuden, wenn Sie nicht testen, wird Sie ein Vielfaches des Mitgliedsbeitrags kosten. Wenn Sie meine Klick-für-Klick-Videoanleitungen umsetzen, dann werden die zusätzlichen Online-Gewinne, die Sie im ersten Monat Ihrer exklusiven Mitgliedschaft erreichen, den Preis für Ihre Mitgliedschaft weit übersteigen. Und wenn nicht? Auch nicht schlimm. Sie können Ihre Mitgliedschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden. Eine kurze E-Mail genügt. So behalten Sie die volle Kontrolle und tragen keinerlei Risiko. Ich weiß, wie lange es dauern kann, bis eine Website ein Einkommen abwirft. Es kann ein langer, steiniger Weg sein. Es kann sehr frustrierend sein, viel Arbeit in eine Website zu stecken, um dann ein halbes Jahr später aufzuwachen und festzustellen, dass nur zehn Verkäufe zustande gekommen sind. Es gibt Methoden, mit denen Sie die Wahrscheinlichkeit signifikant erhöhen können, im Internet erfolgreich zu werden. Eine Website sauber zu testen, gut in die Suchmaschinen zu bringen und ein eigenes Partnerprogramm zu starten, ist definitiv ein Weg, der funktioniert. Womöglich sind Sie geneigt, darüber nachzudenken, ob es sich wirklich lohnt, etwas mehr als 1 Euro pro Tag zu investieren – für meine Klick-für-Klick-Splittest- Videoanleitung, meine Profi-Test-Software und die vielen anderen Profitaktiken, die ich Ihnen in den Folgemonaten in meinen Videokursen vorstellen werde. Doch wenn Sie das tun, dann sollten Sie zugleich auch die weitaus höheren Kosten in Betracht ziehen, die Ihnen entstehen, wenn Ihre Websites nicht genügend Besucher in Kunden verwandeln. Wie hoch ist Ihr Stundensatz, und wie viele Stunden haben Sie mit der Erstellung Ihrer Website verbracht? Wie hoch waren die sonstigen Kosten, die sie aufbringen mussten, um Ihre Website zu erstellen und ins Netz zu bringen? 500 Euro? 1000 Euro? 2000 Euro? Wie teuer war das Website-Design? Das Webhosting? Autoresponder? Pay-per- Click-Werbung? Wenn Sie eine Website wollen, die Ihre Besucher SCHARENWEISE dazu bringt, ihre Kreditkarten zu zücken und Ihre Produkte zu kaufen, dann holen Sie sich JETZT Ihren exklusiven Platz im Splittest-Club! Vergeuden Sie keine Zeit mehr damit, den Ratschlägen der selbsternannten Experten in Sachen Geldverdienen im Internet zu folgen. Oder wollen Sie, dass Ihre Website im Internet verstaubt? Werden Sie Splittest-Club-Mitglied und fangen Sie an, Geld zu verdienen! Ja, Mario! Ich will meine Besucher in Kunden verwandeln. Ich teste den Splittest-Club einen ganzen Monat lang KOSTENLOS.* Ich kann die Mitgliedschaft jederzeit durch eine einfache Mitteilung per E-Mail beenden. Ich behalte die volle Kontrolle und trage keinerlei Risiko. Ab dem zweiten Monat kostet die Mitgliedschaft 37 Euro pro Monat. Dafür bekomme ich: 26 von 27 25.02.2010 00:47
  27. 27. Verwandeln Sie Besucher zu Kunden http://www.splittest-club.com/500_besucher/ Ihren Splittest-Videokurs, der mich Schritt für Schritt in die Materie einführt. Ich erfahre Klick für Klick, wie ich Tests in Minutenschnelle auf meinen Websites einbinde, welche Stellen ich auf meinen Websites testen sollte und wie ich die Ergebnisse richtig interpretiere. Ich brauche keinerlei Vorkenntnisse, um den Klick-für-Klick- Videoanleitungen zu folgen. Ich erfahre alles, was ich brauche, um meine Online-Gewinne auch bei gleichbleibenden Besucherzahlen nachhaltig zu steigern; Ihre (geheime) Profi-Test-Software, die die Tests für mich VOLLAUTOMATISCH durchführt; regelmäßig die Ergebnisse von Tests, die Sie auf Ihren Websites durchführen. Ich erhalte ausführliche Videoanleitungen, in denen Sie mir Klick für Klick zeigen, wie Sie die Tests auf Ihren Websites eingebunden haben. Ich erhalte SOFORT Zugang zu den Videos, der Test-Software und dem exklusiven Mitgliederbereich. Klicken Sie jetzt HIER, um Mitglied im Splittest-Club zu werden. * Die Mitgliederzahl für den kostenlosen Testzeitraum ist auf 500 Personen begrenzt. In der Zeit vom 26. Juni 2009 bis zum 3. Juli 2009 sowie seit dem 15. September 2009 wurden bereits 233 Plätze vergeben. Sobald die Zahl der Mitglieder die Marke von 500 erreicht hat, schließe ich die kostenlose Testphase ab. Das ist KEIN Marketing-Gag! Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Geldverdienen! Herzliche Grüße Ihr Mario Wolosz P.S.: Mit meinem Videokurs und meiner Profi-Test-Software können Sie Ihre Internet- Umsätze SOFORT nachhaltig steigern, und zwar auch bei gleichbleibenden Besucherzahlen. Der Zugang ist im ersten Monat völlig KOSTENLOS. Sie haben einen ganzen Monat lang Zeit, die Software und den Videokurs zu testen. Das ist mehr als genug, um die Umsätze Ihrer Website enorm zu erhöhen. Sie können Ihre Mitgliedschaft JEDERZEIT beenden. Sie tragen keinerlei Risiko! P.P.S.: Den Beweis, dass meine Ninja-Techniken funktionieren, finden Sie am Anfang dieser Webseite. Sie können sich sicher vorstellen, dass ziemlich ruhig schlafen kann, wer weiß, dass am nächsten Morgen VOLLAUTOMATISIERTE Einkünfte auf ihn warten. (Diese Screenshots enthalten NICHT meine Einkünfte über den Splittest-Club, und sie enthalten auch NICHT meine Einkünfte, die ich durch Affiliate-Marketing mit meinen E-Mail-Verteilerlisten erziele.) Impressum: Mario Wolosz, Am Steinberg 62, 13086 Berlin. Um Verzögerungen zu vermeiden, senden Sie mir Ihre Anfrage bitte per E-Mail an mario@splittest-club.com. Sollten die Inhalte oder die Aufmachung von splittest-club.com gegen die Rechte Dritter oder gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen, dann schicken Sie mir bitte eine E-Mail ohne Kostennote. Ich garantiere Ihnen, dass ich zu Recht beanstandete Passagen umgehend entfernen werde, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsanwalts erforderlich ist. Sollten Sie trotz dieses Hinweises ohne vorherige Kontaktaufnahme eine Abmahnung eröffnen, werde ich sie vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. Schufa Eintrag löschen | Top Suchmaschinenplatzierungen Partner Knowledgebase | Partner Login | AGB 27 von 27 25.02.2010 00:47

×