Selbstaendig vs. Angestellt

1.383 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Karriere, Unterhaltung & Humor, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.383
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
140
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Selbstaendig vs. Angestellt

  1. 1. Gute Zeiten, schlechte Zeiten Martin Cserba / Gründer, Angestellter, Querdenker
  2. 2. Karriere ist nicht planbar vs. Junge, das hat Zukunft!
  3. 3. Kurzer Abriss meiner nichtlinearen Karriere: Elektriker Dipl.-Ing. Nachrichtentechnik Software Development, HP MBA International Marketing Technical Marketing, HP Product Marketing, HP Sales Development, HP Mitgründer und Geschäftsführer, 21TORR Mitgründer, Metroplis Senior Vice President, Pepper Mitgründer und Vorstand, 101 Worldwide
  4. 4. Gibt es noch heute noch geradlinige Karrieren? Sind diese überhaupt noch zeitgemäß? Die Aalglatten vs. Die Unregelmäßigen
  5. 5. So sieht‘s aus: Start-Ups bangen derzeit um die nächste Finanzierungsrunde Werbefinanzierte Gründungen fürchten um ihre Einnahmequellen Andere zittern um die Verkaufszahlen ihrer Produkte Bei allen steigt die Angst vor steigenden Liquiditätsengpässen Sollten wir nicht einfach in den sicheren Hafen der Angestellten steuern? Sicher?
  6. 6. Weltuntergang vs. Starthelfer
  7. 7. Hoher Abwechslungsgrad vs. Fokussiert auf ein Thema
  8. 8. Egal wann, egal wo, Hauptsache immer vs. Anwesenheitspflicht 9to5
  9. 9. Fehler: Direktlenkung vs. Servolenkung
  10. 10. Die Gehaltsschraube
  11. 11. Fetter Monat vs. Was ist nächsten Monat
  12. 12. Volle Auslastung vs. Zeit für Akquise
  13. 13. Daily Business Wahnsinn vs. Axt schärfen
  14. 14. Networking vs. Geldverdienen
  15. 15. Das liebe Thema „strategische Kooperationen“…
  16. 16. Und dann gibt es Tage wie einen 28ten
  17. 17. Das Führungsteam ist nicht immun in Krisenzeiten vs. Gründer müssen positive Zeichen setzen
  18. 18. Wenn‘s hart kommt: Privat /// Business
  19. 19. Warum?
  20. 20. Nachdenken und Planen vs. Machen
  21. 21. Leute, jetzt ist Platz für Neues da, da draußen liegt kein Stein mehr auf dem anderen!
  22. 22. Sie sind dran… Martin Cserba mcs@101worldwide.com Skype ID: martin.cserba Twitter: @martincserba

×