9/1/2013 1
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wil...
9/1/2013 2
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wil...
9/1/2013 3
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wil...
9/1/2013 4
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wil...
9/1/2013 5
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wil...
9/1/2013 6
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wil...
9/1/2013 7
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wil...
9/1/2013 8
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wil...
9/1/2013 9
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wil...
9/1/2013 10
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wi...
9/1/2013 11
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wi...
9/1/2013 12
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wi...
9/1/2013 13
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wi...
9/1/2013 14
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wi...
9/1/2013 15
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wi...
9/1/2013 16
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wi...
9/1/2013 17
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wi...
9/1/2013 18
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wi...
9/1/2013 19
Sustainability
Assessment , Solutions and Applied Research
29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wi...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die PEF und OEF Pilotphase Erfahrungen und Sicht auf die EU-Initiative aus Österreich

522 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dialogforum Product Environmental Footprinting: EU-Regulierung von Produktnachhaltigkeit – Chancen und Risiken für Unternehmen

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
522
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die PEF und OEF Pilotphase Erfahrungen und Sicht auf die EU-Initiative aus Österreich

  1. 1. 9/1/2013 1 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at Die PEF und OEF Pilotphase Erfahrungen und Sicht auf die EU-Initiative aus Österreich Martin Wildenberg 1, Hanna Schreiber² 1: Umweltforschungsinstitut GLOBAL 2000 2: Umweltbundesamt Österreich
  2. 2. 9/1/2013 2 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at Assessment , Solutions and Applied Research GLOBAL 2000 Österreichische Umwelt NGO – Mitglied von Friends of the Earth - Gegründet 1983 - 55 Mitarbeiter - Kampagnen & Aktionen - Bildung und Öffentlichkeitsarbeit - Lösungsorientierte Kooperationen
  3. 3. 9/1/2013 3 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at Assessment , Solutions and Applied Research Erfahrung mit PEF I Kooperation mit REWE International im Rahmen von Pro Planet: System zur Bewertung der Produktionskette von Obst, Gemüse und Eier + Wein 550 Produzenten 30 Produkte untersucht 25 Produkte ausgelobt
  4. 4. 9/1/2013 4 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at Assessment , Solutions and Applied Research Erfahrung mit PEF II - Kombination von 10 Indikatoren (5 Landwirtschaftliche / 5 MIPS) und Maßnahmen - Prozess- und Stakeholder orientiert - Auflösung von Hotspots - Umsetzbarkeit
  5. 5. 9/1/2013 5 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at Assessment , Solutions and Applied Research Warum PEF / OEF?
  6. 6. 9/1/2013 6 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at Assessment , Solutions and Applied Research Wir haben unsere Grenzen erreicht & überschritten!!! Outputs Society Social Metabolism Inputs CO2 CO2
  7. 7. 9/1/2013 7 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at Assessment , Solutions and Applied Research PEF / OEF sollte: - Konsumenten einen echten Vergleich zwischen funktionell gleichen od. ähnlichen Produkten, Dienstleistungen und Unternehmen bieten
  8. 8. 9/1/2013 8 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at Assessment , Solutions and Applied Research Unternehmen motivieren und dabei unterstützen ihre Produkte und Geschäftsmodelle nachhaltig und damit zukunftsfähig zu machen. PEF / OEF sollte: Ziel: Resource Efficient Europe
  9. 9. 9/1/2013 9 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at Assessment , Solutions and Applied Research „Points of View“- Österreich • NGO & Umweltbundesamt • Wirtschaft • Ministerium
  10. 10. 9/1/2013 10 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at Global 2000 und das Umweltbundesamt Österreich - sehen klare Vorteile bei der aktiven Mitgestaltung - möchten die eigene Expertise und bestehende Kontakte für die Weiterentwicklung im Rahmen einer Pilotstudie zu „OEFSR- Retail Sector“ bereitstellen - GLOBAL 2000 möchte sich auch an Landwirtschaftliche Piloten beteiligen
  11. 11. 9/1/2013 11 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at Kritik am OEF / PEF-Pilot Prozess: - Zu wenig Partizipation in der Planung - Zu wenig Information über Prozess im Vorfeld - Schwierig für NGOs und KMUs an Piloten aktiv teilzunehmen da mit Kosten verbunden - Zu kurze Vorlaufzeit für Einreichungen
  12. 12. 9/1/2013 12 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at
  13. 13. 9/1/2013 13 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at Die Mitglieder des Footprinting Netzwerks in Österreich (www.footprint.at) - sehen die Chancen für eine Harmonisierung von derzeit bestehenden Methoden in der Ökobilanzierung Kritik: - Indikatoren zum Ressourcen Rucksack der Produkte fehlen - Zu spezifische und zu viele PEF-CR können zu Sektor spezifische Benchmarks führen die keine Echte Vergleichbarkeit zwischen Produkten erlauben – somit wäre nicht gewährleistet das die „schmutzigsten“ Produkte oder Produktkategorien aus dem Markt gedrängt werden.
  14. 14. 9/1/2013 14 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at Kritische Stimmen in Österreich I Wirtschaftsunternehmen stehen der EF-Initiative z.T. noch kritisch gegenüber - Sorge vor höherem Aufwand (personeller und finanzieller Art) im Vergleich zu z.B. CFP- Studien - langfristiger Nutzen vs. zusätzliche Verwirrung  Herausforderung: Kommunizierbarkeit und „Consequential Policies“ Daher: Aktive Informationsprozesse starten!
  15. 15. 9/1/2013 15 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at Kritische Stimmen in Österreich II Das BMLFUW steht der EF-Initiative kritisch gegenüber - Sorge vor einem möglichen Konterkarieren bestehender Projekte im Bereich Umweltmanagement/EMAS - Kritische Anmerkungen der Mitgliedstaaten wurden nicht ausreichend berücksichtigt - je nach folgender Policy Option besteht die Sorge, dass gut verankerte nationale Prozesse, wie z.B. das österreichische Umweltzeichen negativ beeinflusst werden  Herausforderung: Unterstützung bei Harmonisierung bestehender Prozesse auf nationaler Ebene schaffen
  16. 16. 9/1/2013 16 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at 2/5/2012 169/1/2013 16 Assessment , Solutions and Applied Research Chancen: OEF / PEF Initiative Schritt in die Richtige Richtung! - Life cycle basiert - Ganzheitlich - nicht nur CO2 eq. - Einheitliche Regeln um eine Basis zur Berechnung verschiedener Indikatoren zu schaffen (Flexibilität vs. Vereinheitlichung) - Einheitliche Regeln können echte Vergleichbarkeit schaffen
  17. 17. 9/1/2013 17 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at 2/5/2012 179/1/2013 17 Assessment , Solutions and Applied Research To Do´s: - Öffentliche Tools und Datenbanken für Berechnung von PEFs - Gestaltung eines Prozess um Methodik aktuell zu halten und an Veränderungen anzupassen
  18. 18. 9/1/2013 18 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at 2/5/2012 189/1/2013 18 Assessment , Solutions and Applied Research Chancen Pilotstudien: Mitgestaltung der PCRs gemeinsam mit Stakeholder: - Machbarkeit - Relevanz - Kommunikation & Transparenz Zukunftsfähig in einer Welt mit begrenzten Ressourcen
  19. 19. 9/1/2013 19 Sustainability Assessment , Solutions and Applied Research 29/08/2013 PEF Policy Conference – Berlin martin.wildenberg@global2000.at 2/5/2012 199/1/2013 19 Assessment , Solutions and Applied Research DANKE! Kontakt: Dr Martin Wildenberg T: +43-699-14200046 martin.wildenberg@global2000.at DI Hanna Schreiber Ökobilanzen; Abt. Verkehr und Lärm T: +43-(0)1-313 04/5521 Hanna.schreiber@umweltbundesamt.at

×