Die Problematik des Paradigmenwechsels                    vom Web 2.0 zum Web 3.0                   am Beispiel von Microf...
Web 1.0            Web 2.0             Web 3.0             producer                          "produser" / "prosumer"      ...
4. 6. 2012   Martin de la Iglesia
4. 6. 2012   Martin de la Iglesia
4. 6. 2012   Martin de la Iglesia
4. 6. 2012   Martin de la Iglesia
4. 6. 2012   Martin de la Iglesia
4. 6. 2012   Martin de la Iglesia
4. 6. 2012   Martin de la Iglesia
Fazit   Problem: "Produser" benutzen kaum semantisches Markup   Teilprobleme:        zu viele Standards        zu weni...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die Problematik des Paradigmenwechsels vom Web 2.0 zum Web 3.0 am Beispiel von Microformats

401 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
401
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Problematik des Paradigmenwechsels vom Web 2.0 zum Web 3.0 am Beispiel von Microformats

  1. 1. Die Problematik des Paradigmenwechsels vom Web 2.0 zum Web 3.0 am Beispiel von Microformats4. 6. 2012 Martin de la Iglesia
  2. 2. Web 1.0 Web 2.0 Web 3.0 producer "produser" / "prosumer" ? user / consumer "produser" / "prosumer"4. 6. 2012 Martin de la Iglesia
  3. 3. 4. 6. 2012 Martin de la Iglesia
  4. 4. 4. 6. 2012 Martin de la Iglesia
  5. 5. 4. 6. 2012 Martin de la Iglesia
  6. 6. 4. 6. 2012 Martin de la Iglesia
  7. 7. 4. 6. 2012 Martin de la Iglesia
  8. 8. 4. 6. 2012 Martin de la Iglesia
  9. 9. 4. 6. 2012 Martin de la Iglesia
  10. 10. Fazit Problem: "Produser" benutzen kaum semantisches Markup Teilprobleme:  zu viele Standards  zu wenig Anwendungen  zu wenig Daten4. 6. 2012 Martin de la Iglesia

×