Social media Matrix „travel 2.0“<br />Strategisches Hilfsmittel im Social Web<br />
Schritt 5.<br />Why important?<br />weitere stakeholder?<br />
Weitere Stakeholder fixieren <br />Gäste<br />Medien<br />Journalisten<br />Marketing- &<br />Vertriebspartner<br />Touris...
Schritt 6.<br />Why important?<br />Festlegung derSchlüsselmassnahmen.<br />
Zuhören<br />
Mitreden<br />
Pardon. Das ist Mitreden …<br />
Mitreden – Dialog und Interaktion!<br />
Service & Support<br />
Die Schlüssel-Maßnahmen<br />Zuhören<br />Feedback bekommen, Identifikation von Multiplikatoren, Monitoring, Produktentwic...
Die Travel 2.0 - Matrix<br />
Wobei unterstützt Social Media?<br />
Wer nutzt Social Media, setzt um?<br />
Auswahl der Instrumente.<br />Schritt 7.<br />
Tourismusbetriebe im Web???<br />... im Social Web:<br /><ul><li> Wikipedia
 Google Maps
 Dialog in Blogs & Microblogs
 Bewertung: Tripavisor, Holidaycheck
 Reisewikis: Wikivoyage, Wikitravel
 Video: Youtube, Vimeo
 Foto: Flickr, Panoramio, Picasa
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Social Media Matrix "Travel 2 0"

1.595 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Social Media Matrix ist ein simples Instrument um Tourimusverbänden, Tourismus-Regionen & Destinationen zu helfen, die richtige Entscheidung bei Strategie, Taktik und Maßnahmen-Planung ihrer Social Media Präsenz zu treffen.

Veröffentlicht in: Reisen
1 Kommentar
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.595
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
14
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
41
Kommentare
1
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social Media Matrix "Travel 2 0"

  1. 1. Social media Matrix „travel 2.0“<br />Strategisches Hilfsmittel im Social Web<br />
  2. 2. Schritt 5.<br />Why important?<br />weitere stakeholder?<br />
  3. 3. Weitere Stakeholder fixieren <br />Gäste<br />Medien<br />Journalisten<br />Marketing- &<br />Vertriebspartner<br />Touristische<br />Leistungsträger<br />& Mitarbeiter<br />
  4. 4. Schritt 6.<br />Why important?<br />Festlegung derSchlüsselmassnahmen.<br />
  5. 5. Zuhören<br />
  6. 6. Mitreden<br />
  7. 7. Pardon. Das ist Mitreden …<br />
  8. 8. Mitreden – Dialog und Interaktion!<br />
  9. 9. Service & Support<br />
  10. 10. Die Schlüssel-Maßnahmen<br />Zuhören<br />Feedback bekommen, Identifikation von Multiplikatoren, Monitoring, Produktentwicklung & -steuerung, Benchmarking <br />Mitreden<br />Teilder Community werden, BotschaftenderMarkeverteilen<br />Support<br />Tourismusinformationim Web, Dialog mitGästen, Begegnungsqualität, Differenzierungdurch Service<br />
  11. 11. Die Travel 2.0 - Matrix<br />
  12. 12. Wobei unterstützt Social Media?<br />
  13. 13. Wer nutzt Social Media, setzt um?<br />
  14. 14. Auswahl der Instrumente.<br />Schritt 7.<br />
  15. 15. Tourismusbetriebe im Web???<br />... im Social Web:<br /><ul><li> Wikipedia
  16. 16. Google Maps
  17. 17. Dialog in Blogs & Microblogs
  18. 18. Bewertung: Tripavisor, Holidaycheck
  19. 19. Reisewikis: Wikivoyage, Wikitravel
  20. 20. Video: Youtube, Vimeo
  21. 21. Foto: Flickr, Panoramio, Picasa
  22. 22. Communities: Tripwolf,TripsbyTips, Zoover, ...
  23. 23. Business-Travel: Dopplr (??), XING-Gruppe
  24. 24. Bookmarking: Mr. Wong, Delicious
  25. 25. Suche: Technorati, Google Blogsearch – BLOG!
  26. 26. Social Networks: Facebook, My Space, ...
  27. 27. B2B, Presse: XING, LinkedIn</li></ul>...in allgemeiner Online-Präsenz<br /><ul><li> eigene Website
  28. 28. Foren (Mütter, Senioren, Therme)
  29. 29. Reise-Verlage:Marcopolo, 4Trips
  30. 30. OTAs: Booking, HRS, TUI, …
  31. 31. in reiseaffinen Online-Medien z.B.</li></ul>FVW, T-Online, Bahn, Spiegel,<br />FAZ, Zeit, …<br />
  32. 32. Das ist das Social Web!<br />
  33. 33. Funktionen und Tools im Social Web<br />
  34. 34. http://www.slideshare.net/onitz/social-search-wie-social-media-den-kampf-um-aufmerksamkeit-verndert<br />
  35. 35. Die Auswahl der Social Media Tools<br />Website(s)<br />Weblogs<br />Banner<br />Ratings & Reviews<br /> Travel-<br />Communities<br /> Social Networks     <br />Videos, Fotos<br />Wikis, Facebook<br />
  36. 36. Why important?<br />unsere social media Taktik.<br />Aber wie?<br />
  37. 37. Fragestellungen für Workshop<br />Was genau soll gemacht werden?<br />Wer übernimmt die Aufgabe?<br />Wie viel Zeit soll investiert werden?<br />Zuhören – Wie und Womit?<br />Mitreden – Wie und Womit?<br />Support – Wie und Womit?<br />Wie messe ich meinen Erfolg?<br />

×