Lean Meetings bei der GPM Kiel

682 Aufrufe

Veröffentlicht am

Lean Meetings is a set of tool to support efficient self-organized meetings

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
682
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
27
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Lean Meetings hilft Ihnen Ihre Meetings effizienter zu gestalten, indem es auf Techniken fokussiert,
    die sie als Teilnehmer jedes Meetings einsetzen können, egal ob es einen Moderator gibt oder nicht.
    die nicht erfordern, dass vorab eine Agenda verschickt wird oder ein Moderator bestimmt wird, der sich inhaltlich heraushält (auch wenn dies hilfreich ist).
    die nützlich sind, sobald ein Teilnehmer sie beherrscht. Sie werden kraftvoller je mehr Meetingteilnehmer sie umsetzen und ermöglichen komplett selbstorganisiert ablaufende Meetings.
    die schnell zu lernen und umzusetzen sind (ohne umfangreiche Kommunikationsausbildung).
  • Wer kennt Thumb Voting?
    Wie geht ein Scrum Planungsmeeting?
  • Lean Meetings bei der GPM Kiel

    1. 1. Lean Meetings gplus.to/markuswittwer @MarkusWittwer Markus Wittwer Collaboration Consulting info@markuswittwer.de xing.to/wittwer Feedback: gerne persönlich, Twitter anonym: sayat.me/markuswittwer
    2. 2. gplus.to/markuswittwer @MarkusWittwer Markus Wittwer Collaboration Consulting info@markuswittwer.de xing.to/wittwer
    3. 3. Lean Meetings Gutes Starten Effiziente Meetingführung Schnelles Entscheiden Abschluss Was ist Lean Meetings? Photo by Edward Dalmulder - Creative Commons Attribution License http://www.flickr.com/photos/14635236@N04
    4. 4. Lean Meetings Tools
    5. 5. Lean Meetings Gutes Starten Effiziente Meetingführung Schnelles Entscheiden Abschluss Was ist Lean Meetings? Photo by Edward Dalmulder - Creative Commons Attribution License http://www.flickr.com/photos/14635236@N04
    6. 6. Check-In Ich bin verärgert erfreut traurig besorgt … , weil ...1. Wie geht es mir gerade? { } 2. Ein Erlebnis aus einem Meeting Wie funktionieren Meetings bei uns (oder nicht) ?
    7. 7. Photo by haidong_gumdo - Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike License http://www.flickr.com/photos/29490829@N06
    8. 8. Photo by Lance Cunningham - Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike License http://www.flickr.com/photos/51565117@N05
    9. 9. Photo by Kaptain Kobold - Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike License http://www.flickr.com/photos/95492938@N00
    10. 10. Photo by Great Beyond - Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike License http://www.flickr.com/photos/26104563@N00
    11. 11. Theorie U
    12. 12. Check-In Checklist Schlage 1-2 kraftvolle Fragen vor, … die persönliche Mitteilungen einladen … die mit dem Thema verbinden Jeder wird beteiligt (Kreis) Freiwilligkeit Sei bei deinem Beitrag so authentisch wie möglich
    13. 13. Lean Meetings Gutes Starten Effiziente Meetingführung Schnelles Entscheiden Abschluss Was ist Lean Meetings? Photo by Edward Dalmulder - Creative Commons Attribution License http://www.flickr.com/photos/14635236@N04
    14. 14. Lean Meetings Video Negativbeispiel
    15. 15. Stapel der Konversationen
    16. 16. Was will ich sagen?
    17. 17. Photo by LendingMemo - Creative Commons Attribution License http://www.flickr.com/photos/92802060@N06
    18. 18. Was möchte ich, dass die anderen jetzt tun mit dieser Information?
    19. 19. Anderer klarer Handlungsimpuls Ich schlage vor, wir arbeiten folgender- maßen weiter: ... Handlungsimpulse Fragen stellen / Meinung einholen Hans, was meinst Du dazu? Ich würde gerne von drei Personen hören, was sie dazu denken? Meinungsrunde Ich möchte von jedem die Meinung hören. Fangen wir bei dir an, dann im Uhrzeigersinn. Werde ich verstanden? Ich würde gerne von einer Person hören, was angekommen ist? Freie Diskussion Ok, freie Diskussion für 10 Minuten. Entscheidung herbeiführen (kommt noch)
    20. 20. Lean Meeting „Regeln“ Kannst du dir das, was du dir mit Sprechen erfüllen willst, auch anders erfüllen? Wenn du gesprochen hast, ende mit einem klaren Handlungsimpuls. Antworten auf Handlungsimpulse brauchen selbst keine zu enthalten. Alle achten auf den Konversationsstapel. Hilf anderen ggf. einen klaren Handlungsimpuls zu formulieren.
    21. 21. Lean Meetings Video Wie kann es anders aussehen?
    22. 22. Übung Handlungsimpulse Führen Sie ein Lean Meeting durch. Ziel: Eine Menge von konkreten Verbesserungsideen für ihre Meetings erarbeiten. Nutzen Sie dabei Handlungsimpulse und visualisieren sie / achten sie auf den Konversationsstapel. 10 min
    23. 23. Anderer klarer Handlungsimpuls Ich schlage vor, wir arbeiten folgender- maßen weiter: ... Handlungsimpulse Fragen stellen / Meinung einholen Hans, was meinst Du dazu? Ich würde gerne von drei Personen hören, was sie dazu denken? Meinungsrunde Ich möchte von jedem die Meinung hören. Fangen wir bei dir an, dann im Uhrzeigersinn. Werde ich verstanden? Ich würde gerne von einer Person hören, was angekommen ist? Freie Diskussion Ok, freie Diskussion für 10 Minuten. Entscheidung herbeiführen (kommt noch)
    24. 24. Lean Meetings Gutes Starten Effiziente Meetingführung Schnelles Entscheiden Abschluss Was ist Lean Meetings? Photo by Edward Dalmulder - Creative Commons Attribution License http://www.flickr.com/photos/14635236@N04
    25. 25. Photo by mueritz - Creative Commons Attribution-ShareAlike License http://www.flickr.com/photos/28077296@N02
    26. 26. Schnell Entscheiden
    27. 27. Tipp Thumb Voting früh und häufig nutzen, um Entscheidungsbereitschaft zu testen
    28. 28. Lean Meetings Gutes Starten Effiziente Meetingführung Schnelles Entscheiden Abschluss Was ist Lean Meetings? Photo by Edward Dalmulder - Creative Commons Attribution License http://www.flickr.com/photos/14635236@N04
    29. 29. 4 Tipps für effiziente Meetings Mit einem kraftvollen Check-In starten Klare Handlungsimpulse setzen Auf den Konversationsstapel achten Entscheidungsbereitschaft häufig und früh prüfen
    30. 30. Synthese aus ... The Core Protocols Jim & Michele McCarthy www.liveingreatness.com Konsensbasierung aus Soziokratie & Holakratie
    31. 31. Entscheiden! Dauer: 6 Stunden Inhalte: ● Wer entscheidet? ● Entscheidungsmodi ● Verschiedene Entscheidungsarten mit ihren Anwendungs- gebieten Lean Meetings Intro-Workshop Dauer: 6 Stunden Inhalte: ● Prinzipien & Werte ● Check – Ins ● Meetingtypen ● Die Groan-Zone ● Effiziente Meetingführung ● Grundlagen der Entscheidungsfindung ● Kraftvoller Meetingsabschluss gplus.to/markuswittwer @MarkusWittwer Markus Wittwer Collaboration Consulting info@markuswittwer.de xing.to/wittwer
    32. 32. Lean Meetings gplus.to/markuswittwer @MarkusWittwer Markus Wittwer Collaboration Consulting info@markuswittwer.de xing.to/wittwer Feedback: gerne persönlich, Twitter anonym: sayat.me/markuswittwer Mehr Infos: bit.ly/leanmeetings Folien (bald): markuswittwer.de/blog
    33. 33. Reflektion 1. Was hat mich interessiert / inspiriert? 2. Welche (neuen) Fragen tauchen auf, die mir und uns hier weiterhelfen? 10 min

    ×