Whitepaper:
Datenverlust vorbeugen
durch automatische Backups
Partner von:
WH ITEP APER: BACKUP - 09/2016
2
Von ungesicherten Daten geht eine große Gefahr aus!
Schon häufig habe ich bei Kunden erle...
WH ITEP APER: BACKUP - 09/2016
3
Datenverlust vorbeugen
automatische Backups für Windows, Programme und Daten
Eine Festpla...
WH ITEP APER: BACKUP - 09/2016
4
Für diese Arbeiten können bei einem System-Ausfall
schon mal einige Stunden nötig sein. U...
WH ITEP APER: BACKUP - 09/2016
5
Die passende Festplatte
Je Rechner sollten mind. 500 GB, besser 1 TB (= 1.000
GB) Backup-...
Computer + Internet. Einfach. Verständlich.
 Computer  Unitymedia-Partner
 Internet  Online-Shop
 Beamer-Verleih  Ha...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Whitepaper: Datenverlust vorbeugen durch automatische Backups

16 Aufrufe

Veröffentlicht am

kostenloser Download als PDF unter: http://www.mks-computer.com/p/whitepaper-ebooks.html ..|.. Festplatten-Crash, Dateisystem-Fehler, Schädlinge, fehlerhafte Updates uvm. führen immer wieder zu Problemen und Verlust wichtiger Dateien. ..|.. Dabei lassen sich Daten, Windows, Programme und Einstellungen zuverlässig sichern. ..|.. Wie dies funktioniert und warum es sich Fall lohnt, lesen Sie Sie in diesem Whitepaper.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
16
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Whitepaper: Datenverlust vorbeugen durch automatische Backups

  1. 1. Whitepaper: Datenverlust vorbeugen durch automatische Backups Partner von:
  2. 2. WH ITEP APER: BACKUP - 09/2016 2 Von ungesicherten Daten geht eine große Gefahr aus! Schon häufig habe ich bei Kunden erlebt, dass durch ein Festplatten-Problem - z. B. ein Totalausfall oder ein Fehler im Dateisystem - wichtige Daten für immer verloren gingen. Auch andere Ursachen wie fehlerhaft installierte Updates oder Programm, ein Schädling oder Extremfälle wie Diebstahl, Brand oder Blitzeinschlag können dafür sorgen, dass der Verlust von tausenden Dateien zu beklagen ist. Was viele Anwender vergessen: Viele Daten sind nicht nur unwiederbringlich, sondern haben einen unschätzbaren Wert. Denken Sie nur einmal an Ihre wertvollen Fotos und Videos vom letzten Urlaub, einem runden Geburtstag oder einer Hochzeit. Und auch über Jahre gekaufte Musik, Daten für Steuer, Buchhaltung, Banken und Versicherungen, Texte + Tabellen und andere Dokumente sind für Privat-Anwender und Firmen wichtige Daten, die es zu schützen gilt. Dabei lassen sich diese Daten, aber auch Windows, Programme und die Einstellungen am Rechner auf einfache Art und Weise sichern. Und das meist günstiger, als die meisten Nutzer vermuten. Besonders, wenn man mögliche Kosten und den Zeit- Aufwand für die Wiederherstellung oder Einnahmen- Ausfälle durch verloren gegangene Daten gegenrechnet. Wie eine solche Sicherung funktioniert und warum sich diese Investition in Ihre Sicherheit auf jeden Fall lohnt, lesen Sie auf den nachfolgenden Seiten. Texte + Tabellen, Musik, Videos, Fotos, Unterlagen für Steuer, Buchhaltung uvm. sind wertvolle Daten. Eine Datensicherung schützt gegen den Verlust dieser Daten sowie von Windows + Programmen. VORWORT
  3. 3. WH ITEP APER: BACKUP - 09/2016 3 Datenverlust vorbeugen automatische Backups für Windows, Programme und Daten Eine Festplatte unterliegt bei Material und Aufbau dem natürlichen Verschleiß. E ine Fes tp la tte u n te r lie g t dem na tü r lichen Ve rs ch leiß. D ami t e rg ib t s ich m i t de r Ze i t d ie G e fa hr des D a te n ve r lus ts . Damit ergibt sich nach einigen Jahren, bei Material- Problemen und schlechter Verarbeitung schon nach Monaten, die Gefahr des Daten-Verlustes. Viele Ursachen für Datenverlust Haben Sie sich schon mal Gedanken gemacht, was mit Ihren Daten bei  Hardware-Fehlern,  Festplatten-Crash,  Überspannung (z. B. Blitz -Einschlag),  Schädlingen im System,  Fehler im Dateisystem,  Fehler bei der Installation von Updates oder  versehentlich gelöschten Daten passiert? Übers pan nun g , e twa be i B li tz -E ins chla g kan n au f e ine n S chlag a lle D a te n z ers töre n. Festplatten-Probleme: auch während Garantie Bei den meisten Anwendern gibt es noch kein Backup- Konzept. Damit droht der Verlust von wichtigen Daten. E in S chädlin g im S ys tem fra g t n ich t na ch de r G ara n tie - Ze i t. Der Datenverlust kann selbst bei neuen Festplatten (auch in neuen Rechnern), auch schon einige Wochen / Monate nach dem Kauf eintreten. Nicht erst nach der Garantie-Zeit. Ist die Festplatte während der Garantie defekt, wird diese zwar vom Hersteller ausgetauscht. Aber die Daten wären trotzdem weg. D er E rns tfa ll, der ho ffen tlic h n ie ein tr i tt: bei e ine m B ra nd wer den u. a. die D a te n a u f de r Fes tp la tte z ers tö r t. Besonders für wichtige Dokumente wie Bilder / Videos (z. B. vom letz ten Urlaub) , Musik (z. B. im Internet gekauft) sowie Texte + Tabellen ist dies sinnvoll. Das Problem: Daten für immer verloren Denn häufig können diese Daten nie wieder wiederhergestellt oder nur mit hohem Aufwand rekonstruiert werden. J e nach S chadens fa ll kön nen D a ten n u r mi t vie l Au fwa nd wie der her ges te ll t we rden. Vom hohen Aufwand der Neu-Installation sowie Einrichtung von Windows und Programmen mal abgesehen. Auch andere wichtige Daten (Bank- oder Kundendaten, Mails, Steuer-Unterlagen + Belege uvm. ) wären für immer weg. Auch S teue r - & F ina nz un ter la gen kö nn en für im mer ver lore n s ein. Wiederherstellung: sehr aufwändig & ohne Garantie Je nachdem, wodurch der System-Fehler verursacht wurde, kann es sogar sein, dass Daten trotz hohem Aufwand (z. B. beim klassischen Festplatten -Crash) nicht mehr wiederhergestellt werden können. Denn hier ist die Chance häufig bei 50 % (oder weniger). J e nach Zu s tan d de r F es tp la tte lieg t d ie C hance au f W iede rhe rs te llu ng un te r 5 0 %.
  4. 4. WH ITEP APER: BACKUP - 09/2016 4 Für diese Arbeiten können bei einem System-Ausfall schon mal einige Stunden nötig sein. Unnötig Zeit, Nerven und Aufwand. Falls D a ten wiede rhe rs te llb ar s in d, ka nn es s ehr z eitau fwä nd ig s ein. Verschenkte Zeit, die man lieber mit anderen Dingen verbringen möchte. Wiederherstellung vom Profi: ggf. hohe Kosten Oder man lässt es vom Profi erledigen. Dies kostet zusätzlich Geld, das man eigentlich effektiver einsetzen könnte. D a ten wiede rhe rz us te llen kann hoh e K os ten ver urs ache n. (Beispiel: 3 – 4 Std. Arbeit für Neu -Installation bei aktuell 60, - € / Std. = 180,- bis 2 40,- €) Bei Daten-Verlust: längerer System-Ausfall Außerdem kann die Neu-Installation sogar zu einem mehrstündigen oder tagelangen Ausfall des Rechners führen. B ei e inem S ys tema us fall müs s en S ie g g f. län gere War tez ei ten in Kau f n ehme n. Besonders, falls versucht werden muss, die zerstörten Daten wiederherzustellen. Die Lösung: automatische Backups Dabei ist es eigentlich recht einfach: eine ausreichend große, zusätzliche Festplatte (am besten per USB angeschlossen oder als Netz werk-Speicher, sog. NAS), das passende Backup-Programm und einmalige Einrichtung nach der Installation. Für d ie au to m a tis che D a tens ic her ung s ind 3 D inge n o twen dig: ein d a ten tr äg e, e in B ackup -P rogram m s owie e in ma lige I ns ta lla tio n + E inr ich tu ng. Den Rest übernimmt das Programm und kümmert sich automatisch um die regelmäßige Sicherung (sog. Backups). Auch gegen Brand-Schäden oder den Diebstahl eines Rechners kann die regelmäßige Datensicherung vorbeugen. So hilft die Datensicherung: Je nach Einstellung werden die Daten automatisch (z. B. 1x wöchentlich nach Feierabend) oder manuell gesichert (per Klick auf S ymbol). D ie D a te ns iche run g kann per Au to ma ti k (z eitg es te uer t, z . B. tä glich , 2 x / W oche ode r 1 x M ona t) ode r pe r Klick ges ta r te t we rden. Und das ab dem 2. Mal nur mit den letzten Änderungen. Um den Rest kümmert sich das Programm. D as Schema der D a te ns iche run g: Vo ll -B ackup -> Ände run gen -> Vo ll-B acku p -> Ände ru nge n us w. (for tla u fe n d )
  5. 5. WH ITEP APER: BACKUP - 09/2016 5 Die passende Festplatte Je Rechner sollten mind. 500 GB, besser 1 TB (= 1.000 GB) Backup-Speicher vorhanden sein. Für d ie B acku p -Fes tp la tte s o ll te man a us reiche nd S peiche r einp lan en. Da die Datensicherung über Monate hinweg Backups erstellt und alle Änderungen übernimmt (also auch frühere Zustände erhalten bleiben ), entsteht eine große Datenmenge. Durch eine zu kleine Festplatte spart man hier am falschen Fleck. Daten wiederherstellen: ganzes System oder einzelne Daten Durch die mehrfachen Zustände (beim neusten Backup werden nur Ä nderungen gesichert) , gibt es z. B. bei wöchentlicher Sicherung über Monate hinweg mehrfache Zustände, die jeweils einzeln zurückgespielt werden können. M it d em B ackup -P rogr amm las s en s ich W ind o ws , P rogramme + D a te n ganz ein fach wie d erhe rs te llen. ( Z. B. falls ein Problem im Datei -System schon seit 6 W ochen vorliegt, aber erst jetz t bemerkt wird. ) Auch das Zurückspielen von einzelnen Dateien oder ganzen Ordnern ist möglich. (Etwa weil man feststellt, dass man vor 4 W ochen die falschen Dateien, z. B. die Bilder vom letz ten Urlaub, statt einem Ordner mit gescannten Unterlagen gelöscht hat. ) Vielseitige Verwendung Die USB-Festplatten haben den Vorteil, dass man diese leicht mitnehmen kann (Schutz vor Brand / Diebstahl) , für mehrere Rechner abwechselnd nutzen und notfalls für andere Dinge verwenden kann. E ine US B -Fes tp la tte kann m an fü r B ackups an m eh rere n R echner n nu tz en. Günstige Anschaffung Die Kosten für USB-Festplatte, für die Software sowie die Installation + Einrichtung liegen dabei deutlich unter denen für eine Neu-Installation bei einem System-Ausfall. D ank de r B ackups las s en s ich Kos ten, Ze i ta u fwa nd + Uns icher he i t deu tlich r eduz ieren. Wiederherstellen aus Backup: Schnell & einfach Das Zurückspielen der zuvor gesicherten Daten geht i. d. R. schneller als eine Neu-Installation. Je nach Menge der gesicherten Daten war dies bei einigen Kunden in einer ½ bis 1 Std. erledigt. Außerdem hat man i. d. R. den gleichen Zustand wie vor dem Ausfall. Symbole befinden sich an der gleichen Stelle, vorgenommene Programm-Einstellungen sind noch immer vorhanden und alle Daten sind ohne Verlust vorhanden. Mehr Infos Weitere Infos + Preise zum Thema finden Sie im Bestell-Formular und unter: www.nie-mehr-daten-verlieren.de
  6. 6. Computer + Internet. Einfach. Verständlich.  Computer  Unitymedia-Partner  Internet  Online-Shop  Beamer-Verleih  Hard- & Software  eBooks & Info-Videos  Smartphone + Tablet  Webdesign & Marketing  LCD-TV  Gestaltung & Druck  Navigation & Multimedia MKS Computer & Internet Service Bachstraße 25/1 68794 Oberhausen-Rheinhausen  www.mks-pc-shop.de  (07254) 985145  info@mks-pc-shop.de  www.i-help-your-pc.de Partner von:

×