ROCK YOUR LIFE! München  Newsletter 10 | 2012         ROCK YOUR LIFE! MÜNCHEN         Newsletter 10 | Juni 2012Inhalt     ...
ROCK YOUR LIFE! München  Newsletter 10 | 2012Recruiting                                                                   ...
ROCK YOUR LIFE! München  Newsletter 10 | 2012                                 Interessentenliste eingetragen!       Events...
ROCK YOUR LIFE! München  Newsletter 10 | 2012RYL! Summit10 Stunden Fahrt durch Bayern, das Rhein-Main-Gebiet und den Ruhrp...
ROCK YOUR LIFE! München  Newsletter 10 | 2012Unser Neues Büro - RYL! München feiert!Seit März leuchtet der ROCK YOUR LIFE!...
ROCK YOUR LIFE! München  Newsletter 10 | 2012Was wisst ihr eigentlich…über den Quali?Der Qualifizierende Hauptschulabschlu...
ROCK YOUR LIFE! München  Newsletter 10 | 2012                                                  Treffpunkt-TippStadtgründun...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Rock Your Life! München - Newsletter No. 10

746 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
746
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
87
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Rock Your Life! München - Newsletter No. 10

  1. 1. ROCK YOUR LIFE! München Newsletter 10 | 2012 ROCK YOUR LIFE! MÜNCHEN Newsletter 10 | Juni 2012Inhalt Liebe Mitrocker,Recruiting 2 pünktlich melden wir uns nach zwei ereignisreichen Monaten wieder zurück!RYL! Summit 4 Das zentrale Thema der letzten Wochen war das Recruiting der neuen Mitglieder für unseren Verein: Facebook-Kampagne,Unser neues Büro 5 neue Plakate, Vorlesungsvorstellungen, Infoveranstaltungen, kompetenzbasierte Interviews, .... . In allen Bereichen habenFirmenkontaktgespräch 5 zahlreiche Mitglieder ihr Bestes gegeben. Natürlich spielt dieses Thema deshalb auch in unserem Newsletter eineDer Quali 6 wichtige Rolle und wird in einem ausführlichen Artikel (Seite 2) vorgestellt. In dieser Ausgabe findet ihr außerdem den bereitsTreffpunkt 7 im April angekündigten Bericht zu unserer Büroeröffnung (Seite 6) und einen Artikel über den deutschlandweiten ROCK YOUR LIFE! Summit am Niederrhein (Seite 4).Termine 7 Aus aktuellem Anlass haben wir euch außerdem einigeImpressum Informationen zum qualifizierenden Hauptschulabschluss zusammengestellt, den unsere Neuntklässer in diesen Tagen gerade ablegen (Seite 6). Ganz aktuell ist auch ein Veranstaltungshinweis: Schon Anfang nächster Woche werden wir mit einem kleinen Stand als offizieller Partner beim Firmenkontaktgespräch an der LMU vertreten sein. Alle Infos zum Event und wie ihr unseren Schatzmeister Thomas bei unserer Präsentation unterstützen könnt, erfahrt ihr auf Seite 5. Wir wünschen Euch wunderschöne Sommermonate und hoffe, dass wir uns bald einmal wieder persönlich sehen! Die nächsten Gelegenheiten: Sommerfest und Sommerausflug (siehe Termine auf Seite 8)! Euer Christopher, Eure Gisela & Euer Matthias
  2. 2. ROCK YOUR LIFE! München Newsletter 10 | 2012Recruiting CoachingGroßes Thema der letzten Wochen war und ist ohne Frage das Das Coaching-Ressort brauchtRecruiting. Ein kleines Team rund um Gisela, Matthias und eure Unterstützung! Wenn ihrProjektleiter Daniel begannen schon Mitte März mit den ersten euch über das Ende eurerPlanungen. Coaching-Beziehung hinaus oder zusätzlich zu eurer Beziehung Offizieller Startschuss engagieren wollt und das Herz war am 17. April, als alle des Vereins kennen lernen wollt, Mitglieder des Vereins freuen wir uns über eure Hilfe. dazu eingeladen Kommt doch einfach zum wurden, in einem Ressort-Treffen oder meldet euch großangelegten Kick-Off unter gemeinsam Ideen zu coaching@muenchen.rockyourlife sammeln und erste .de Wir freuen uns auf dich! Entwürfe auszuarbeiten, um möglichst viele neue Studenten für unsere Verein Idee zu gewinnen.Pünktlich um 19:00 Uhr versammelten sich insgesamt 21 Mitglieder Das Ressort Verein hat sich inaus allen Teilen des Vereins im großen Saal der KHG. Nachdem sich den letzten Monaten intensivalle kurz vorgestellt hatten, ging es sofort in kleinen Gruppen an die mit dem Recruiting beschäftigt.Arbeit, die je einen einzelnen Aspekt des kommenden Recruitings in Ein großes Team anAngriff nahmen. engagierten Rockern aus allenEine Gruppe beschäftigte sich mit dem Online-Auftritt von ROCK Bereichen des Vereins habenYOUR LIFE! München, der in der Folge um ein herzliches von der Vorstellung von RYL! inWillkommensvideo und einen einfacheren Zugang zum Vorlesungen über PlakatierenBewerbungsformular erweitert wurde und für den längerfristig eine an den Unis bis zum Planenkomplette Überarbeitung geplant ist. Auch für eine innovative und Durchführen derFacebook-Kampagne wurden viele Ideen entwickelt und im Infoveranstaltungen ordentlichAnschluss in die Tat umgesetzt. mitangepackt. Jetzt hoffen wirAndere arbeiteten Pläne für das Flyern bzw. Plakatieren aus. Das auf viele weitere Bewerbungensollte vor allem den Zweck erfüllen, Studenten an diversen Orten, die und freuen uns Mitte Juni diesie regelmäßig besuchten, RYL! immer wieder ins Gedächtnis zu neuen Rocker in unserenrufen. Dafür wurden eingängige „Catchphrases“ eingesetzt und viel Bewerbungsgesprächenauf den Wiedererkennungswert der Farbe Orange gesetzt. Ziel aller persönlich näher kennen zuWerbemaßnahmen: Das Coaching als Kern unseres Projekts auf lernen. Wer Lust hat,allen Ebenen der Kommunikation in den Mittelpunkt zu stellen. mitzumachen, kann sich gerneEine weitere Gruppe entwickelte ein Konzept, wie man RYL! am bei Daniel Straimerbesten in Vorlesungen vorstellen könnte. Dabei wurde viel Wert auf (daniel.straimer@tum.de)die Struktur gelegt, um sowohl das Interesse der Studenten zu melden.wecken und die Thematik angemessen zu kommunizieren, als auchden ganzen Vortrag locker zu halten und keine Langweileaufkommen zu lassen. Das neue Konzept wurde später von derArbeitsgruppe weiter ausgearbeitet und mit großem Erfolg inVorlesungen eingesetzt: Insgesamt haben wir unser Projekt in 42Veranstaltungen vorgestellt und 266 Studenten wollten noch mehrüber den Verein wissen und haben sich in eine spezielle 2
  3. 3. ROCK YOUR LIFE! München Newsletter 10 | 2012 Interessentenliste eingetragen! Events Ein anderes Team stellte Pläne für die vier Infoveranstaltungen Der Sommerausflug (so viel sei zusammen, die in der zweiten verraten - im besten Fall wird´s Maihälfte an der LMU, der HM, am "steil und schnell") und das Stammgelände der TU in München Sommerfest stehen vor der sowie am Campus Garching Tür. Um noch einmal etwas vor stattfanden. Insbesondere die den Prüfungen und Infoveranstaltung an der LMU war anschließenden ein großer Erfolg. Bei allen vier Semesterferien gemeinsam im Veranstaltungen kamen die Verein zu unternehmen und Praxisberichte aus dem Coaching einander besser kennen zu von Ben, Katharina, Semra, Andrea, lernen, wird derzeit im Event- Joanna, Flo, Eva und Max besonders Ressort unter Hochdruck an gut an. Die Auswahlgespräche vom Ideen und deren Umsetzung 14. bis zum 20. Juni waren das gearbeitet. Wir freuen uns auf Thema der letzten Gruppe: Ziel des Euer Kommen! Projektteams war dabei einen faire und weitergehend objektiven Finanzen Rahmen für die Interviews mit den insgesamt 75 Studenten, die sich Auch in den letzten Wochenbis zum letzten Termin am 6.6.12 beworben haben, zu erarbeiten. hat sich wieder viel imDas von der Gruppe um Magnus, Max, Flo und Christine entwickelte Finanzressort getan. Es gibtKonzept basiert dabei auf der Theorie des kompetenzbasierten viele neue Ideen, wie wirInterviews. In vorbereitenden Treffen wurden sechs für ROCK YOUR zukünftig durch "Online-LIFE! München relevante Kompetenzfelder identifiziert: Fundraising" neue FördermittelKommunikation & Einfühlungsvermögen und Konfliktmanagement gewinnen können. Zudemals allgemeine Kompetenzen sowohl für potentielle Coaches als strukturieren wir den Kontaktauch für zukünftige Orgamitglieder, interkulturelle Orientierung und zu Stiftungen und arbeitender Umgang mit Nähe und Distanz als spezielle Kompetenzfelder für daran, die Finanzierung für dasCoaches sowie Arbeitsorganisation und Teamfähigkeit als dezidiert zweite Halbjahr zu sichern. Dieabprüfbare Kompetenzfelder für Orgamitglieder. Zu allen sechs Bürgerstiftung unterstützt unsKompetenzfeldern wurden in einem zweiten Schritt dann speziell auf finanziell bei der Anschaffungunseren Verein angepasste Fragen erarbeitet. der Coaching-Ordner. ZudemAm 11. Juni wurden alle interessierten und potentiellen Interviewer konnten wir auf dem Summitin einem Workshop mit den Konzepten für die Auswahlgespräche interessante neue Ideen vonvertraut gemacht und im Rahmen von praktischen Übungen Rockern im Finanzbereich dergeschult. Aktuell führt ein Team aus 13 Interviewern die Gespräche anderen Städte sammeln.mit den potentiellen neuen Mitgliedern durch. Wenn ihr euch engagierenNächster Schritt ist dann der große Einführungsworkshop am 26. möchtet, meldet euch beiJuni an dem alle neuen Coaches und Orgamitglieder die Möglichkeit finanzen@muenchen.rockyourlihaben werden den Verein kennenzulernen und auch bereits in fe.dekleinen Teams die Arbeit an einzelnen Projekten begonnen wird. Alle Wir freuen uns auf euch!Mitglieder sind herzlich eingeladen, bei diesem Workshop dabei zusein und gemeinsam die neuen Mitglieder zu begrüßen! 3
  4. 4. ROCK YOUR LIFE! München Newsletter 10 | 2012RYL! Summit10 Stunden Fahrt durch Bayern, das Rhein-Main-Gebiet und den Ruhrpott: Man könnte sagen, dassdie Münchner Delegation Deutschland schon vor dem deutschlandweiten ROCK YOUR LIFE! Summitganz gut kennen gelernt hat. Dort trafen sich zum zweiten Mal alle deutschen RYL! Standorte um sichkennen zu lernen, über Probleme und Lösungen auszutauschen und an der Richtung zu arbeiten, indie die gGmbH und die Vereine vor Ort gehen wollen. 23 Standorte und 96 Teilnehmer kamen alsovom 25. bis zum 28. Mai in den Nordwesten Deutschlands; München wurde übrigens durch Gisela,Semra, Matthias, Thomas und Benjamin vertreten. Und es war großartig zu sehen wie viele engagierteLeute sich für Bildungsgerechtigkeit engagieren und auf was für tolle Ideen sie dabei kommen; sei esdie wöchentliche Schülersprechstunde in Konstanz, die über 100 Coachingbeziehungen imbeschaulichen Passau oder der TV-Auftritt eines Flensburger Coaching-Paares. Das großeSchlüsselwort des Wochenendes war Partizipation: Wie können sich Coachees und Coaches in denVerein und die einzelnen Standorte in die deutschlandweite Bewegung einbringen und wie funktioniert Mitsprache. In intensiven Workshops wurden hierKonzepte für Schüler-Koordinatoren, Dachverbände und Liquid Feedback-Systeme erarbeitet. Dochauch die IT stellte ihre Arbeit vor (die ihr schon auf rockyourlife.de und bald auch auf der München-Website bestaunen könnt) und es wurde bekannt gegeben, dass die gGmbH zwei neue festeMitarbeiter bekommt: unter anderem unseren ehemaligen Vorsitzenden Philip Ihde!Übrigens: Bei der Wahl zum Standort mit dem größten Vorbild-Charakter hat unser Standort denzweiten Platz belegt – knapp hinter unseren niederbayrischen Mitrockern aus Passau.Bei detaillierteren Fragen zu den besprochenen Inhalten wendet euch vertrauensvoll an Gisela,Semra, Matthias, Thomas oder Benjamin. 4
  5. 5. ROCK YOUR LIFE! München Newsletter 10 | 2012Unser Neues Büro - RYL! München feiert!Seit März leuchtet der ROCK YOUR LIFE! Stern auch über dem Smirnoff-Highway der Kultfabrik.Pünktlich zum Start ins neue Semester haben wir am Sonntag den 22. April gemeinsam mit Coaches,Partnern und Mitgliedern den Einzug in unser erstes eigenes ROCK YOUR LIFE! München Büro gefeiert.Große Attraktion der Eröffnungsfeier war der RYL! Stern, den Philipp Axamit bereits am vorherigenFreitag in mühevoller Detailarbeit an unsere Bürowand gesprayt hat und um den herum sich alleunsere Gäste mit ihrem Namen verewigen duften. Wer bisher noch nicht unterschrieben hat, istnatürlich sehr herzlich eingeladen bald im Büro vorbeizukommen und dies nachzuholen!Am großen Tag selbst trafen sich bereits mittags Karl, Thomas, Chris, Gisela und Matthias um Snacksvorzubereiten und den Raum zu dekorieren. Pünktlich um 17 Uhr ging es dann los. Als einer unsererersten Gäste traf Martin Schütz, Leiter der Stiftung Otto-Eckhardt, die das Kultfabrikgelände betreibtund uns unsere Räume vermittelt hat, ein. Gleich im Anschluss folgte Jutta Thinesse-Demel,Geschäftsführerin der Bildungsagentur. Die Bildungsagentur organisiert die auch für unsere Schülersehr interessanten Angebote Speedtraining und Speeddating (wir berichteten im letzten Newsletter).Nach und nach kamen immer mehr Mitglieder, Freunde, weitere Partner und Unterstützer und vorallem auch Schüler zu unserem Fest. Gemeinsam wurde die Dachlandschaft der Kultfabrik erkundet,gelacht und gefeiert.In den letzten Wochen ist das neue Büro immer mehr zu einer wichtigen Stütze geworden. Besondersdurch die großzügige Spende gebrauchter Büromöbel durch unsere alten Nachbarn, das FotostudioAchmann, herrscht im Büro inzwischen eine angenehme Arbeitsatmosphäre, die zunehmend fürTreffen und die ein oder andere lange Arbeitssitzung genutzt wird. Ein großer Dank geht deshalb andie Dr. Rudolf und Christa Castringius Stiftung, die sich bereit erklärt hat, die Finanzierung unsererBüroräume komplett zu übernehmen.Das FirmenkontaktgesprächAm 18. und 19. Juni findet wieder das Firmenkontaktgespräch (FKG) im Lichthof der LMU amGeschwister-Scholl-Platz 1 statt. Dies ist eine der größten Campus-Recruiting-Messen fürWirtschaftswissenschaften und den damit verwandten Teilbereichen. Über 60 Unternehmen aus denSparten Industrie, Banken/Versicherungen, Chemie & Pharma, Dienstleistung, Wirtschaftsprüfung,Consulting, Marketing und anderen Sparten treffen an zwei Tagen mit über 5000 Studenten undAbsolventen Süddeutschlands zusammen – und wir mitten drin! Kommt vorbei und besucht uns anunserem Infostand am Montag, den 18.6.2012. Falls ihr zusammen mit unseren SchatzmeisterThomas unseren Stand betreuen wollt, schreibt ihm einfach eine E-Mail(schatzmeister@muenchen.rockyourlife.de 5
  6. 6. ROCK YOUR LIFE! München Newsletter 10 | 2012Was wisst ihr eigentlich…über den Quali?Der Qualifizierende Hauptschulabschluss ist eine besondere Leistungsfeststellung der Hauptschule, ander man freiwillig in der neunten Klasse teilnehmen kann. Anmelden muss man sich dafür in derentsprechenden Schule bis zum 1. März des jeweiligen Jahres. Die Prüfungen werden 2012 vom 22.Bis zum 28. Juni in folgenden Fächern abgehalten: - Muttersprache (Für nichtdeutsche Muttersprachler, freiwillig) am 22.6. - Englisch am 25.6. - Deutsch am 26.6 entweder als Muttersprache oder als Zweitsprache - Mathematik am 27.6 - Wahlfach am 28.6Zudem wird noch eine Projektprüfung abgelegt, der Termin hierfür wird allerdings von der Schulefestgesetzt. Insgesamt muss man bei diesen Prüfungen (inklusive Jahresfortgangsnoten) einen Schnittvon 3,0 oder besser erreichen, um im dann folgenden Zeugnis den QualifzierendenHauptschulabschluss vermerkt zu bekommen. Die Gesamtnote berechnet sich zu gleichen Teilen ausPrüfungs- und Jahresfortgangsnoten – das heißt, dass man insgesamt die sich ergebende Summedurch 18 teilen muss.Erreicht der Schüler einen Schnitt von 2,33 oder besser, so kann er in die 10. Klasse vorrücken (bei2,66 oder besser nach dem Bestehen einer Aufnahmeprüfung), um dort die Mittlere Reife zuerwerben. 6
  7. 7. ROCK YOUR LIFE! München Newsletter 10 | 2012 Treffpunkt-TippStadtgründungsfestIn dieser Woche wird unser schönes München 854 Jahre alt – am 16. Und 17. Juni ist um denMarienplatz herum einiges geboten. Wenn ihr euch mit eurem Coachee treffen wollt gibt es an diesenTagen keinen besseren Ort als die Feier zum Geburtstag.Alles Gute! TermineEinführungsevent für neue Mitglieder KHG 26.06 18:30 UhrACHTUNG: Neuer Termin wegen EM Karlstr. 32RYL! Sommerausflug Treffpunkt 30.06.an den Blomberg HBF 10:45Sommerfest Guardinistraße 05.07 13 Uhr ROCK YOUR LIFE! MÜNCHEN NEWSLETTER 10 Redaktion: Team Ressort Öffentlichkeitsarbeit Matthias Guth Leitung Christopher Gack Mithilfe Benjamin Baumann, Christian Gerth, Thomas Behrendt, Philipp Axamit, Daniel Straimer ROCK YOUR LIFE! München e.V. Vorsitzende Sitz der Gesellschaft Bankverbindung Unter der Schirmherrschaft von Grafinger Straße 6 Gisela András D-81671 München Stadtsparkasse Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle D-81671 München Matthias Guth Amtsgericht München München www.muenchen.rockyourlife.de VR 203015 Kto. 1001430642 7

×