Nicht auf den letzten Drucker warten
Der letzte Drücker ist wirklich eine ziemlich schlechte Gewohnheit, wenn man sich die...
gewundert hatte, wie sich Fachmänner eines anderen Unternehmens so schnell zurecht
finden konnten und unser Fachmann immer...
Wir sind alle froh, dass uns das neue Jahr mit weniger Verspanntheit erwartet hat und
freuen uns nun auf jeden neuen Auftr...
Nicht auf den letzten drücker warten
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Nicht auf den letzten drücker warten

101 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der letzte Drücker ist wirklich eine ziemlich schlechte Gewohnheit, wenn man sich diesen einholte.

Veröffentlicht in: Serviceleistungen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
101
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Nicht auf den letzten drücker warten

  1. 1. Nicht auf den letzten Drucker warten Der letzte Drücker ist wirklich eine ziemlich schlechte Gewohnheit, wenn man sich diesen einholte. Auf der Arbeit haben wir besonders darunter leiden müssen und haben uns auch nicht erklären können, was sie in der Zwischezeit taten, wenn sie sich nicht, um die eigentliche Arbeit bemühten. Naja, sich beschweren ist auch nicht drinne gewesen, weil die Arbeit ja immer beendet wurde, nur dass es auf den letzten Drücker gemacht wurde. Vor den Feiertagen meldete sich unser Mitarbeiter krankt und haben uns dann selber um alles kümmern müssen. Unser Chef meinte, dass uns alle Türen offen stehen, wo die Hauptsache war, dass die Arbeit rechtzeitig fertig wird. Dann haben wir uns zusammengetan und sind uns auf Unterstützung einig geworden und haben uns dann an ein Transportunternehmen Bern gewandt. Wir haben so schon alle Hände voll zu tun gehabt, da wir so schon im Rückstand gewesen sind. Dann haben wir die Fachmänner am Platz von unseren fehlenden Mitarbeiter positioniert, damit wir unsere Aufgaben nicht vernachlässigen mussten. Wir haben zu dieser Jahreszeit keine Extrastunden einlegen wollen, weil es so schon ziemlich anstrengend gewesen ist. Es ist eine grosse Erleichterung gewesen, dass wir rechtzeitig genügend Beton Bern und Kies Bern zur Verfügung gehabt haben. Unser Chef wollte auch, dass die Arbeit so schnell, wie möglich beendet wird, damit wir auch rechtzeitig nach Hause kamen. Da kam uns der regelmässige Transport Bern sehr gelegen und dies auch frisch aus ihrem Kieswerk Bern. Die Arbeitszeiten wurden eingehalten und sind froh gewesen, dass sich die Fachmänner uns auch anpassen konnten. Dann hatte sich unser Chef gemeldet, welcher sich dann auch
  2. 2. gewundert hatte, wie sich Fachmänner eines anderen Unternehmens so schnell zurecht finden konnten und unser Fachmann immer so lange brauchte. Dieses Gespräch hatte er sich dann für das neue Jahr aufgehoben, weil er immer noch krank gewesen ist. Das Transportunternehmen Bern hatte uns sogar genügend Zeit verschafft, die Jahresabrechnung zu machen und sind auch rechtzeitig mit allem fertig geworden. Das Kieswerk Bern haben wir auch problemlos verarbeiten können und haben einfach nur weitergearbeitet. Die Fachmänner sind sehr flexibel und anpassungsfähig gewesen, wobei wir auch ausführlich beraten wurden. Unser Chef meinte, dass das neue Jahr uns voller Überraschungen erwartete, die wir auch bekommen haben. Unsere zuständige Person hat einen anderen Posten bekommen und wurde effektiver eingesetzt. Die Fachmänner beweisten uns allen, dass es kein Job gewesen ist, in dem man sich Zeit lassen konnte. Und ebenso, dass die Arbeit schnell und professionell erledigt werden konnte. Der regelmässige Transport Bern ist schon die halbe Miete gewesen und wären anders bestimmt nicht so schnell fertig geworden. Auf den letzten Drücker musste nicht immer gehofft werden, wenn es nicht nötig gewesen ist. Wenn auch nur eine Sache etwas mehr Verspätung gehabt hätte, hätte uns der letzte Drücker auch nichts mehr genützt. Beton Bern und Kies Bernstehen uns nun rechtzeitig zur Verfügung und haben einen klareren Kopf bei der Arbeit.
  3. 3. Wir sind alle froh, dass uns das neue Jahr mit weniger Verspanntheit erwartet hat und freuen uns nun auf jeden neuen Auftrag, weil wir unseren letzten Drücker gefunden haben.

×