GOTTES WORT 
... durch Bertha Dudde 
6357 
Gesetz der Ordnung ist die Liebe .... 
Alle Meine Kinder spreche Ich an, weil I...
Dann ist die Seele mißgestaltet, kraftlos und in quälender 
Dunkelheit, denn sie ist ein aus der Ordnung getretenes Wesen,...
Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — 
Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, 
Bücher, The...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

6357 Gesetz der Ordnung ist die Liebe ....

227 Aufrufe

Veröffentlicht am

GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde.
Für die gegenwärtige Zeit sind aus christlicher Sicht die Offenbarungen durch Bertha Dudde hochaktuell. Zeitgeist und Weltgeschehen bestätigen fast täglich die Erfüllung dieser Prophezeiungen.
— Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung -Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter:
http://www.bertha-dudde.info
bzw. http://www.bertha-dudde.org
- kein copyright - Die Verbreitung der Kundgaben ist sehr erwünscht.
Es sind nur ganze Kundgaben ohne jegliche Veränderung weiterzugeben.

Veröffentlicht in: Seele & Geist
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
227
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

6357 Gesetz der Ordnung ist die Liebe ....

  1. 1. GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde 6357 Gesetz der Ordnung ist die Liebe .... Alle Meine Kinder spreche Ich an, weil Ich Mich ihnen offen-baren will, weil Ich sie überzeugen will von Meiner Liebe, Weisheit und Macht .... Darum spreche Ich als Vater zu ihnen, damit sie die Liebe des Vaters spüren in Meinem Wort und in ihren Herzen nun gleichfalls Liebe entzündet wird, die Mir gilt .... und die Meine Kinder nun bestimmt, Meinen Willen zu erfüllen .... Und diesen Meinen Willen gebe Ich ihnen kund durch Mein Wort. Ich vermittle ihnen Meine göttliche Liebelehre .... Es ist nur eines wichtig im Erdenleben, daß sich der Mensch gestaltet zur Liebe .... Nichts anderes verlange Ich von Meinen Geschöpfen als nur ein Leben in uneigennütziger Nächstenliebe. Dies allein ist Mein Wille, und das Erfüllen Meines Liebegebotes bedeutet aber auch, daß der Mensch dann alles besitzt, alles erreicht und ewig glückselig ist. Denn aus der Liebe geht alles hervor, die Liebe ist das Gesetz Meiner ewigen Ordnung; wer ohne Liebe lebt, tritt aus Meiner Ordnung heraus und ist daher auch unglückselig, wenngleich ihr Menschen auf der Erde euch scheinbar in geordneten Verhältnissen befindet, wenngleich ihr euch wohl fühlt auf Erden und eurem Körper alles verschaffen könnet, was ihm zum Wohlbehagen dienet .... Ihr seid dennoch armselig beschaffen eurer Seele nach, und ihr werdet diese Armseligkeit einmal bitter und qualvoll empfinden, wenn das irdische Leben für euch zu Ende ist ....
  2. 2. Dann ist die Seele mißgestaltet, kraftlos und in quälender Dunkelheit, denn sie ist ein aus der Ordnung getretenes Wesen, das darum nicht glückselig sein kann, bis es sich wieder in Mein Gesetz ewiger Ordnung eingefügt hat, bis es zur Liebe geworden ist. Sie kann das wohl auch noch im jenseitigen Reich erreichen, aber unter qualvollen Zuständen, wenn sie es überhaupt anstrebt .... und in endlos langer Zeit .... während sie auf Erden es überaus leicht erreichen kann, weil ihr stets und ständig Gelegenheit geboten wird, die Liebe zu üben, und weil jedes uneigennützige Liebewerk ihr immer mehr Kraft einträgt und ihren Willen erhöht, in Liebe zu wirken. Dann tritt der Mensch wieder in Meine Ordnung ein, und ewige Seligkeit ist sein Los .... Das alles offenbare Ich euch Menschen durch Mein Wort, weil Ich euch liebe, weil ihr Meine Geschöpfe seid und durch die Liebe zu Meinen Kindern werden sollet, die Ich nun als Vater wahrhaft beglücken kann und will .... Denn Meine Liebe gehört euch immer, auch wenn ihr euch von Mir abwendet, auch wenn ihr aus Meiner ewigen Ordnung herausgetreten seid .... Und Ich verfolge euch, die ihr Mir fernsteht, die ihr Mich noch nicht in euer Herz aufgenommen habt, mit Meiner Liebe, und Ich spreche euch immer wieder an .... Höret ihr Mich an, so wird es nicht euer Schaden sein; wendet ihr euch unwillig von Mir ab, so müsset ihr weiter den Weg wandeln wie bisher, der aber euch kein seliges Los eintragen wird, solange ihr ohne Liebe dahingehet .... Lasset euch erfassen von Meiner Liebe, leistet keinen Widerstand und wehret euch nicht, sondern öffnet Mir Herz und Ohr, damit Ich Selbst in euch Wohnung nehmen kann, und ihr werdet es wahrlich nicht bereuen .... Ihr werdet Meine Liebe spüren als Kraft, so ihr nur euren Willen dem Meinen unterstellt und Meine Gebote haltet, die immer nur Liebe fordern .... weil ohne Liebe niemand selig werden kann .... Amen
  3. 3. Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter: http://www.bertha-dudde.info und http://www.bertha-dudde.org

×