GOTTES WORT
... durch Bertha Dudde
0257
Leiten des Lebensschiffleins ohne Steuer ....
Gottes Wort .... Herrlichkeit ....
U...
strebet aufwärts, das Antlitz immer zu Gott gewandt .... das Herz
dem Heiland in Liebe und Treue ergeben .... so folgt ihr...
Im Internet unter: http://www.bertha-dudde.info/
siehe auch: http://www.bertha-dudde.org
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

0257 Leiten des Lebensschiffleins ohne Steuer .... Gottes Wort .... Herrlichkeit ....

162 Aufrufe

Veröffentlicht am

GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde.
Für die gegenwärtige Zeit sind aus christlicher Sicht die Offenbarungen durch Bertha Dudde hochaktuell. Zeitgeist und Weltgeschehen bestätigen fast täglich die Erfüllung dieser Prophezeiungen.
— Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung -Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter:
http://www.bertha-dudde.info
bzw. http://www.bertha-dudde.org
- kein copyright - Die Verbreitung der Kundgaben ist sehr erwünscht.
Es sind nur ganze Kundgaben ohne jegliche Veränderung weiterzugeben.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
162
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

0257 Leiten des Lebensschiffleins ohne Steuer .... Gottes Wort .... Herrlichkeit ....

  1. 1. GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde 0257 Leiten des Lebensschiffleins ohne Steuer .... Gottes Wort .... Herrlichkeit .... Und in der inneren Erkenntnis der ewigen Wahrheit suchet euer Lebensziel .... Es ist ein waghalsiges Unternehmen, wollet ihr ohne Gottes Hilfe der Erdenaufgabe gerecht werden .... Es ist ein Leiten des Lebensschiffleins ohne Steuer euch nicht möglich .... Den Herrn müsset ihr um Hilfe anrufen jederzeit. Doch folget ihr Seinen Geboten, so kommet ihr über alle Stürme des Lebens unversehrt hinweg .... es kann euch kein Haar gekrümmt werden ohne Willen des Vaters .... so suchet, eure Not nicht zu verbergen vor Ihm, sondern vertrauet euch Ihm an .... Kein Sternlein fällt vom Himmel, so es nicht Sein Wille ist, und so steht auch ihr in Seiner Hut .... Der Herr sorgt für euch, Er wirbt um eure Seele .... und wollet ihr Ihn anhören, so ist euer Geist gerettet auf ewig, denn Sein Wort wird euch immer verkünden Seine Liebe, Seine Allmacht und Seine Weisheit .... Und wollet ihr Ihn hören, so gibt Er euch alles .... je nach Bedarf .... Er segnet, die Ihm nachfolgen, Er bedenket mit Seiner Gnade, deren Leben auf Erden ein Wandeln in Liebe ist .... Und darum lasset euch hinweisen auf die Ewigkeit, denn nur allein das Leben für diese hat Wert .... von Bestand sind nur die Taten der Liebe, doch die irdische Welt ist gleich Schaum .... sie vergeht, und nichts bleibt zurück als die Taten des Geistes ....
  2. 2. strebet aufwärts, das Antlitz immer zu Gott gewandt .... das Herz dem Heiland in Liebe und Treue ergeben .... so folgt ihr Seinen Lehren und bringet euch selbst dem Herrn dar. Und dennoch werdet ihr nur einen Teil der göttlichen Wahrheit zu erkennen vermögen, denn der Herr hat diese in ihrem ganzen Umfang für die Ewigkeit euch zugedacht .... so ihr im Lichte stehen und mit geistigen Augen schauen werdet die Herrlichkeit Gottes. Denn dann erst erfasset ihr, wie groß die Liebe und Güte des Vaters ist .... Erst wenn ihr das Wort Selbst in Seiner Herrlichkeit erblicket, begehret ihr, immer tiefer einzudringen, und dann wird euch der Herr erleuchten .... Habet acht auf Erden, denn dort droht euch nur Unheil, und um ihm zu entgehen, richtet euer Augenmerk auf das Jenseits .... ihr werdet gewarnt, auf daß euer Blick nicht trübe werde und ihr das Lichtlein gewahret, das des Vaters Güte entzündet hat, um euch aus der Finsternis zu erretten. Alles ist erzeuget worden durch Seinen Willen, und nichts ist ohne Zweck .... und läßt euch Gott vernehmen Seine Stimme, so sehet auch darin Seinen Willen .... euch vom Untergang zu bewahren ist der Zweck Seiner Worte .... „Denn nur, wer Mein Wort hat, wird leben in Ewigkeit ....“ Amen – Herausgegeben von Freunden der Offenbarung – Weiterführende Informationen, Studium aller Kundgaben in Online- und Offlineversionen, eBook-Editionen des Gesamtwerkes mit Themenheften, PDF-Editionen für Bücher und Themenhefte, Volltextsuchfunktion im Gesamtwerk u.v.m.
  3. 3. Im Internet unter: http://www.bertha-dudde.info/ siehe auch: http://www.bertha-dudde.org

×