Nikos xilouris

335 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
335
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
71
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Nikos xilouris

  1. 1. NIKOS Xylouris
  2. 2. Biografie • Geboren 1936 in dem Bergdorf Anogia Rethymno auf Kreta. Er stammt aus einer Familie mit musikalischer Tradition und vielen Lyrikern.
  3. 3. Auf Kreta • Am 21. Mai 1958 traf er Urania Melambianakis und sie heirateten. Im September zog er nach Heraklion. Langsam begannen die Kreter ihn zu unterstützen und organisierten Feste für ihn und er spielte dabei. Dies wurde bekannt und November 1958 nahm er sein erstes Album mit dem Titel „Die mavrofora vergeht " auf.
  4. 4. Die Jahre der Diktatur in Athen • Im Jahr 1971 begann er gemeinsame Auftritte mit Yannis Markopoulos im Café "Ledra" zu machen und seine Stimme wurde zu einem Symbol des Widerstands. Er arbeitete eng in diesen Jahren, mit dem thrakischen Liedemacher Thanassis Gkaifyllia zusammen und gaben in Cafés in der Plaka Konzerte und in ganz Griechenland.
  5. 5. Das Ende • Nikos Xylouris litt er in der Blüte seiner Karriere an Krebs. Nach einem langen Kampf, mehrere Operationen und genug Leiden verlor die Schlacht an der Klinik von Piräus am 8. Februar 1980 im Alter von 43 Jahren alt. Mit der Stimme und Ethos markiert er die Hunda Jahren (DiktaturJahren) mit Widerstand, und die ersten Jahre des neuen Regimes. • http://de.wikipedia.org/
  6. 6. Ende
  7. 7. Ende

×