Marc Isler, Director E-Business Competence Center
Vom klassischen Marketing
zum E-Business Team
Lessons Learned
UNSER SETUP
14.08.2015 2
Hotelplan Gruppe früher
14.08.2015 3
Hotelplan Gruppe heute
14.08.2015 4
Group Competence
Center E-Business
Die Tourismus-Welt ist kompliziert geworden
Heterogene und lange Wege bis zur Buchung
14.08.2015 5
Beispiel Interhome
20 Länder, unterschiedlichste On- und Offline-Kanäle
14.08.2015 6
Desktop
Direct Marketing
Kataloge
Lok...
Es zählt die Team-Leistung
Nur ein abgestimmter Marketing-Mix führt zur Buchung
14.08.2015 7
Facebook
Display
Affiliate
Re...
Basis ist ein sauber implementiertes Analytics-Konzept
Regelmässige Auswertung für stetige Verbesserung
14.08.2015 8
Busin...
Beispiele Analytics
Dashboard für Einkauf und für Performance Marketing
14.08.2015 9
LEARNINGS
14.08.2015 10
#1 Tracking, Analyse und KuV sauber implementieren
Der grosse Aufwand lohnt sich
14.08.2015 11
IN
Rubbish
Rubbish
OUT
#1 Tracking, Analyse und KuV sauber implementieren
Beispiele: Print-Kampagne und Auswirkung Radio-Spots
14.08.2015 12
www....
#2 Trad. Spezifikationsprozesse stossen an Grenzen
Interdisziplinäre Teams in 1 Raum arbeiten an Problemlösung
14.08.2015 ...
#3 Der Kunde entscheidet, nicht die interne Meinung
Testing-Kultur & Offenheit für Neues als Denkhaltung
14.08.2015 14
#4 Rekrutierung von „digital Skills“ ist aufwändig
Normale HR-Modelle funktionieren nicht für Startup-Talente
14.08.2015 15
#5 Digitale Transformation reisst Silos nieder
Gartner: 2017 hat CMO das grössere IT-Budget als der CIO
14.08.2015 16
Sour...
Fazit: Digitale Transformation muss organisatorisch und
inhaltlich verankert und gelebt werden – Silos durchbrechen!
14.08...
Danke für Ihre Aufmerksamkeit!
PS: Die digitale Transformation dauert
länger als vermutet.
So, let‘s start now!
Marc Isler...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Namics/GDI Smart Business Day 2014: Vom Marketing zum E-Business Team

223 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vom klassischen Marketing Team zum E-Business Team – 10 Lessons Learned. Vortrag am Namics/GD Smart Business Day am 27.10.2014. Summary: http://is.gd/yefwPo

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
223
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Namics/GDI Smart Business Day 2014: Vom Marketing zum E-Business Team

  1. 1. Marc Isler, Director E-Business Competence Center Vom klassischen Marketing zum E-Business Team Lessons Learned
  2. 2. UNSER SETUP 14.08.2015 2
  3. 3. Hotelplan Gruppe früher 14.08.2015 3
  4. 4. Hotelplan Gruppe heute 14.08.2015 4 Group Competence Center E-Business
  5. 5. Die Tourismus-Welt ist kompliziert geworden Heterogene und lange Wege bis zur Buchung 14.08.2015 5
  6. 6. Beispiel Interhome 20 Länder, unterschiedlichste On- und Offline-Kanäle 14.08.2015 6 Desktop Direct Marketing Kataloge Lokale Service Büros Online Display Newsletter Mobile Call Center
  7. 7. Es zählt die Team-Leistung Nur ein abgestimmter Marketing-Mix führt zur Buchung 14.08.2015 7 Facebook Display Affiliate Re-Targeting Organic SEA Brand Direct SEA Non- Brand
  8. 8. Basis ist ein sauber implementiertes Analytics-Konzept Regelmässige Auswertung für stetige Verbesserung 14.08.2015 8 Business Development - Insights zu Kundenbedürfnissen - Was sucht der (potenzielle) Kunde - Welche Trends können abgeleitet werden OnSite-Optimierung / Conversion Rate - Seiten mit negativen KPI‘s identifzieren - Welche Seitenelemente werden genutzt - Synergien zwischen Tools nutzen Performance Marketing - Seiten mit direct/assist Impact auf Buchungen - Buchungseinfluss Werbemittel - Buchungseinfluss Kanäle
  9. 9. Beispiele Analytics Dashboard für Einkauf und für Performance Marketing 14.08.2015 9
  10. 10. LEARNINGS 14.08.2015 10
  11. 11. #1 Tracking, Analyse und KuV sauber implementieren Der grosse Aufwand lohnt sich 14.08.2015 11 IN Rubbish Rubbish OUT
  12. 12. #1 Tracking, Analyse und KuV sauber implementieren Beispiele: Print-Kampagne und Auswirkung Radio-Spots 14.08.2015 12 www.interhome.ch/iPad www.interhome.ch/app Print-Inserat mit unterschiedlichen URLs Radio-Spots in der Deutsch-Schweiz
  13. 13. #2 Trad. Spezifikationsprozesse stossen an Grenzen Interdisziplinäre Teams in 1 Raum arbeiten an Problemlösung 14.08.2015 13 Discover Design Develop Test Traditionelles Vorgehen Agile Methoden Discover Design Develop Test Discover Design Develop Test Discover Design Develop Test#1 #2 #3
  14. 14. #3 Der Kunde entscheidet, nicht die interne Meinung Testing-Kultur & Offenheit für Neues als Denkhaltung 14.08.2015 14
  15. 15. #4 Rekrutierung von „digital Skills“ ist aufwändig Normale HR-Modelle funktionieren nicht für Startup-Talente 14.08.2015 15
  16. 16. #5 Digitale Transformation reisst Silos nieder Gartner: 2017 hat CMO das grössere IT-Budget als der CIO 14.08.2015 16 Source: http://www.slideshare.net/Microsoft/the-futureofthecmohowdigitaltechnologyisreshapingmarketingorganizations
  17. 17. Fazit: Digitale Transformation muss organisatorisch und inhaltlich verankert und gelebt werden – Silos durchbrechen! 14.08.2015 17 Verständnis Personen Tools Konsequentes Tracking Analytics & A/B Testing Collaboration-Tools (z.B Atlassian Wiki & JIRA) Interdisziplinäre Teams Die besten Leute am richtigen Ort “It’s a people’s business” Wir analysieren, lernen & optimieren basierend auf Daten & Fakten
  18. 18. Danke für Ihre Aufmerksamkeit! PS: Die digitale Transformation dauert länger als vermutet. So, let‘s start now! Marc Isler Director E-Business Competence Center Hotelplan Gruppe E-Mail: marc.isler@hotelplan.com Twitter: @misler 14.08.2015 18

×