Das deutschehistorische Museeum    und Web 2.0                                    Digital Diversity or Divide?       Präse...
Geschichtliches 1730 Fertigstellung 1831 erstmals als "Museum" für Öffentlichkeit zugänglich 2008 Stiftung des öffentli...
„Verführung Freiheit. Kunst in Europa seit 1945“-Bloghttp://www.dhm.de/ausstellungen/verfuehrung-freiheit/blog/ Akteure u...
FallbeispielDevine Personengruppen international ohne Internetzugriff oder ohne Kenntnisse  (beispielsweise ältere Person...
Literaturverzeichnis / QuellenangabeBeutin und Günther, (2012), Deutsches Historisches Museum, Internet, kunst-und-kultur....
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Dhm&web2 baltzer buchmann_henschel

185 Aufrufe

Veröffentlicht am

...

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
185
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Dhm&web2 baltzer buchmann_henschel

  1. 1. Das deutschehistorische Museeum und Web 2.0 Digital Diversity or Divide? Präsentation von Marcel Buchmann, Claudia Hentschel und Ragnar Baltzer
  2. 2. Geschichtliches 1730 Fertigstellung 1831 erstmals als "Museum" für Öffentlichkeit zugänglich 2008 Stiftung des öffentlichen Rechts Größte Online-Datenbank Deutschlands mit digitalen Inventarisierungen
  3. 3. „Verführung Freiheit. Kunst in Europa seit 1945“-Bloghttp://www.dhm.de/ausstellungen/verfuehrung-freiheit/blog/ Akteure unsichtbar beteiligten Personen die Arbeit und die Zeiträume Hintergrundinfos und Aktualität gewährleisten
  4. 4. FallbeispielDevine Personengruppen international ohne Internetzugriff oder ohne Kenntnisse (beispielsweise ältere Personen) So Informativ mit Digitalem Bilderkatalog und Meinungen/Erklärungen zum Bild das ein Besuch nicht mehr lohnt!Diversity Zusammenarbeit mit Seiten wie Livekritik und Kulturloge Berlin bringen Besuchergruppen zusammen Gläsernes Projekt Schöpfer, Verwalter, Besucher sind miteinander eng verbunden
  5. 5. Literaturverzeichnis / QuellenangabeBeutin und Günther, (2012), Deutsches Historisches Museum, Internet, kunst-und-kultur.de, Stand: 18.01.2013Monika Flacke, Henry Meyric Hughes, Ulrike Schmiegelt, (2012), Verführung Freiheit. Kunst in Europa seit 1945, Internet,http://www.dhm.de/ausstellungen/verfuehrung-freiheit/blog/ , Stand: 18.01.2013

×