1
Quellen:
www.bxb-lean-management.de
https://de.wikipedia.org/wiki/Lean_Management
http://www.lean-hsg.de/73.php
http://d...
2
Quellen:
www.bxb-lean-management.de
https://de.wikipedia.org/wiki/Lean_Management
http://www.lean-hsg.de/73.php
http://d...
3
Weiterbildung für LEAN MANAGEMENT
www.leanmanager.de
Certified Lean Manager
Lean Erfolgstools Kosten & Kennzahlen
bei Le...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Infografik: Lean Management - Planung von effizienteren Produktabläufen

317 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Infografik zur Lean Philosophie - Erfolgsmethoden, Vordenker, Historisches.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
317
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Infografik: Lean Management - Planung von effizienteren Produktabläufen

  1. 1. 1 Quellen: www.bxb-lean-management.de https://de.wikipedia.org/wiki/Lean_Management http://www.lean-hsg.de/73.php http://dr-lange-consulting.de/uncategorized/lean-management-historie/ http://www.zeithistorische-forschungen.de/2-2009/id%3D4462 http://www.scs.fraunhofer.de/de/studien/prozessmanagement/LeanManagement_Band2.html http://www.tcw.de/management-consulting/sonstiges/lean-management-und-lean-production-218 http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/managementundit/organisation/articles/189307/ Weiterbildung für LEAN MANAGEMENT www.leanmanager.de Die Erfolgsmethoden Hürden bei der Einführung Die 5 Kernprinzipien Fluss- prinzip umsetzen Pull- Prinzip erfüllen Perfektion anstreben Wertstrom erkennen Kunden- wert festlegen  Wertstromdesign  Glätten & Nivellieren (Heijunka)  Störungsmanagement  Führung mit PDCA  Fließmontage und U-Zellen  KVP  Qualität durch Lean Production  Standardisierte Arbeit  Kanban Festgefahrene Strukturen  Mangelhafte Kenntnisse  kein Verständnis für Prozesse, Kunden und Qualität  Fehlende Management-Unterstützung  Schablonenhafte Konzeptgestaltung  Zu schnelle Einführung  Starker Widerstand im mittleren Management  Keine Teamfähigkeit  Unzureichende Kompetenzen der Führungskräfte  Lean Management Planung von effizienteren Produktionsabläufen
  2. 2. 2 Quellen: www.bxb-lean-management.de https://de.wikipedia.org/wiki/Lean_Management http://www.lean-hsg.de/73.php http://dr-lange-consulting.de/uncategorized/lean-management-historie/ http://www.zeithistorische-forschungen.de/2-2009/id%3D4462 http://www.scs.fraunhofer.de/de/studien/prozessmanagement/LeanManagement_Band2.html http://www.tcw.de/management-consulting/sonstiges/lean-management-und-lean-production-218 http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/managementundit/organisation/articles/189307/ Weiterbildung für LEAN MANAGEMENT www.leanmanager.de Hitoshi Takeda Taiichi Ohno Shigeo Shingo Masaaki Imai James P.Womack Die Begründer des Lean Managements Die Geschichte des Lean Managements Firmenweit: Umstellung auf das Kanban-System 1937 Gründung Toyota Motor Company 1900 Henry Ford entwickelt T-Modell 1986 Masaaki Imai bringt Theorie nach Europa 1988 Ohno fasst Erkenntnisse von Toyota in seinem Buch zusammen 1991 James P. Womack/Daniel T. Jones/Daniel Roos, The Machine that Changed the World, New York 1956 Geschäftsführer und Produktionsleiter von Toyota besuchen Ford 2002 Mike Rother bringt Wertstromdesign und Verschwendung ein Heute Lean bei Management Circle AG - über 1.500 Teilnehmer - Bewertung ⌀1,4 Toyota entwickelt eigenes System, Elemente von Ford werden einbezogen 700 Publikationen zum Thema Lean Herausbildung des Toyota-Produktionssystems Daniel T. Roos Lean Management Gesichter der Prozessverbesserung im Zeitablauf
  3. 3. 3 Weiterbildung für LEAN MANAGEMENT www.leanmanager.de Certified Lean Manager Lean Erfolgstools Kosten & Kennzahlen bei Lean Production Lean in indirekten Bereichen Glätten und Nivellieren in der Produktion Lean Advanced Hoshin Kanri Führen & Coachen im Lean-Prozess ODER Der Toyota KATA Kurs Bei der Ausbildung „Certified Lean Manager“ nehmen Sie im Zeitraum von 24 Monaten an zwei Pflichtseminaren und einem Wahlseminar teil, die Sie jeweils mit einem Multiple-Choice-Test abschließen.Wenn Sie in allen Teilprüfungen gezeigt haben,dass Sie die Lerninhalte verstanden haben und in die Praxis umsetzen können, erhalten Sie das Zertifikat „Certified Lean Manager“. Unser Programm besteht aus folgenden Modulen, die einzeln gewählt oder auch ganz einfach als Komplettpaket (mit Preisvorteil!) gebucht werden können: „Geballter Inhalt, didaktisch gut aufgelegt. Guter Spannungsbogen über die zwei Tage. Vielen Dank für dieses Feuerwerk an Input, jetzt bin ich über Jahre beschäftigt, das Gelernte umzusetzen. Vielen Dank!“ P. Rüttgers, Robert Bosch GmbH Lean Management bei Management Circle AG

×