Herzlich willkommen
zum Informations-
Nachmittag
an der
HAK Steyr!
Herzlich willkommen
• Wofür steht die HAK-Steyr?
• Was ist neu?
• Welche Termine sind interessant?
• Gemeinsamer Gedankena...
• berufsbildende höhere Schule
• dauert 5 Jahre
• Abschluss mit Reife- und Diplomprüfung
(Studienberechtigung)
• Lehrabsch...
• fundierte wirtschaftliche Ausbildung für alle
Berufe
• mindestens zwei lebende Fremdsprachen
• Fokus auf Allgemeinbildun...
• Sozialkompetenz + Integration
• Teamfähigkeit
• vernetztes Denken
• Individualisierung
• Praxisbezug
• exzellente Infras...
• Einführungswochen
• Peers
• Live & Learn
• Content and Language Integrated Learning
• Blended Learning
• Kompetenzorient...
• Schwerpunktsetzungen (INBIZ, MACO, MJM, DigiBiz,
EcoBiz, HRM)
• Diplomarbeiten
• HAK Business Training - Pflichtpraktiku...
• HAK Sport +
• HAK Tablet +
Was ist NEU?
Persönlichkeit und Bildungskarriere 23
Religion 2 2 2 2 2 10
Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz 1 1 - - - 2
Busi...
Was ist die HAS?
•berufsbildende mittlere Schule
• dauert 3 Jahre
• Abschlussprüfung
•ersetzt Theorieteil der Unternehmerp...
Was bietet die HAS?
•Praxisorientierung
•KOEL Stunden verschränkt
• USD mit der Möglichkeit, das Österreichische Sprachdip...
Wichtige Informationen
HAK
•AHS: positives Zeugnis der 8.
Schulstufe
(Ausnahme: schulautonome Gegenstände wie Französisch,...
Wichtige Informationen
HAS
•AHS: positives Zeugnis der 8.
Schulstufe
(Ausnahme: schulautonome Gegenstände wie Französisch,...
Wichtige Informationen
Termine
•Auf Wunsch Besuch der SchulbotschafterInnen
bei Ihnen an der Schule: Fr. Felbermayer
•pers...
Informeller
Gedankenaustaus
ch und
Möglichkeit zur
Schulbesichtigung
im Anschluss!
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Bildungsangebot HAK Steyr 2015/16

3.885 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Steyr (BHAK Steyr) stellt sich mit ihrem neuen Bildungsangebot vor. Wenn Sie Fragen zur Schulanmeldung haben, finden Sie hilfreiche Informationen unter http://www.hak.steyr.at

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.885
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3.027
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Bildungsangebot HAK Steyr 2015/16

  1. 1. Herzlich willkommen zum Informations- Nachmittag an der HAK Steyr!
  2. 2. Herzlich willkommen • Wofür steht die HAK-Steyr? • Was ist neu? • Welche Termine sind interessant? • Gemeinsamer Gedankenaustausch
  3. 3. • berufsbildende höhere Schule • dauert 5 Jahre • Abschluss mit Reife- und Diplomprüfung (Studienberechtigung) • Lehrabschluss „Bürokaufmann/-frau“ bzw „BuchhalterIn“ Was ist die HAK?
  4. 4. • fundierte wirtschaftliche Ausbildung für alle Berufe • mindestens zwei lebende Fremdsprachen • Fokus auf Allgemeinbildung • moderne Lehr- und Lernmethoden • SchülerInnen im Zentrum Was bietet die HAK?
  5. 5. • Sozialkompetenz + Integration • Teamfähigkeit • vernetztes Denken • Individualisierung • Praxisbezug • exzellente Infrastruktur Wofür steht die HAK?
  6. 6. • Einführungswochen • Peers • Live & Learn • Content and Language Integrated Learning • Blended Learning • Kompetenzorientierung • Lernateliers mit LehrerInnen und Buddies • Individuelle LernbegleiterInnen Was unterscheidet die HAK von anderen Schulen?
  7. 7. • Schwerpunktsetzungen (INBIZ, MACO, MJM, DigiBiz, EcoBiz, HRM) • Diplomarbeiten • HAK Business Training - Pflichtpraktikum von 8 Wochen • Übungsfirmen • Sprach-, Kultur-, Sportwochen, SchülerInnen-Austausch • Zusammenarbeit mit Wirtschaftsbetrieben, Behörden, NPOs und der FH Steyr Was unterscheidet die HAK von anderen Schulen?
  8. 8. • HAK Sport + • HAK Tablet + Was ist NEU?
  9. 9. Persönlichkeit und Bildungskarriere 23 Religion 2 2 2 2 2 10 Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz 1 1 - - - 2 Business Behaviour - 1 1 1 - 3 Bewegung und Sport 2 2 2 2 - 8 Sprachen und Kommunikation 39 Deutsch 3 3 2 3 2 13 Englisch einschließlich Wirtschaftssprache 3 3 2 3 3 14 Zweite lebende Fremdsprache 2 3 3 2 2 12 Wirtschaft und Management 52 Betriebswirtschaft 3 3 3 3 1 13 Unternehmensrechnung und Controlling 3 3 3 2 3 14 Business Training, Projektmanagement, Übungsfirma u. Case Studies - 2 2 3 1 8 Wirtschaftsinformatik - 1 2 2 1 6 Officemanagement und angewandte Informatik 2 2 2 - - 6 Recht - - - 2 1 3 Volkswirtschaft - - - - 2 2 Gesellschaft und Kultur 11 Politische Bildung und Geschichte (Wirtschafts- und Sozialgeschichte) - 1 2 2 - 5 Geografie (Wirtschaftsgeografie) 2 2 1 - - 5 Internationale Wirtschafts- und Kulturräume - - - - 1 1 Mathematik und Naturwissenschaften 22 Mathematik und angewandte Mathematik 2 2 2 3 2 11 Naturwissenschaften 2 2 3 2 - 9 Technologie, Ökologie und Warenlehre - - - - 2 2 Wochenstundenzahl Stammbereich 27 33 32 32 23 147
  10. 10. Was ist die HAS? •berufsbildende mittlere Schule • dauert 3 Jahre • Abschlussprüfung •ersetzt Theorieteil der Unternehmerprüfung, •Lehrabschlussprüfung „Bürokaufmann/-frau“ •berechtigt zum Besuch des Studienberechtigungslehrganges für die FH OÖ •berechtigt zur Ablegung der Berufsreifeprüfung •berechtigt zum Besuch des 3. bzw 5. Semesters der Handelsakademie für Berufstätige •berechtigt zum Besuch eines Aufbaulehrgangs
  11. 11. Was bietet die HAS? •Praxisorientierung •KOEL Stunden verschränkt • USD mit der Möglichkeit, das Österreichische Sprachdiplom auf Niveau B1 oder B2 abzulegen • Pflichtpraktikum •Projekte mit Wirtschaft und NPOs •persönliche Betreuung
  12. 12. Wichtige Informationen HAK •AHS: positives Zeugnis der 8. Schulstufe (Ausnahme: schulautonome Gegenstände wie Französisch, GZ, Latein) •HS: 1. Leistungsgruppe, 2. Leistungsgruppe mindestens „Gut“ •NMS: vertiefte Allgemeinbildung in D, E, M •Positive 9. Schulstufe (Poly, BMHS) •Voraussetzungen nicht erfüllt:
  13. 13. Wichtige Informationen HAS •AHS: positives Zeugnis der 8. Schulstufe (Ausnahme: schulautonome Gegenstände wie Französisch, GZ, Latein) •HS: 1. Leistungsgruppe, 2. Leistungsgruppe •NMS: grundlegende Allgemeinbildung in D, E, M mindestens „Befriedigend“ •Positive 9. Schulstufe (Poly, BMHS) •Voraussetzungen nicht erfüllt: Aufnahmeprüfung im betreffenden Gegenstand
  14. 14. Wichtige Informationen Termine •Auf Wunsch Besuch der SchulbotschafterInnen bei Ihnen an der Schule: Fr. Felbermayer •persönliche Schulführungen nach Anmeldung •Schnuppern am 3. 11.2015 + 9. 12. 2015 •Infotag am 21. Jänner 2016 von 16-19 Uhr •Anmeldung bis 4. März 2016 im Sekretariat (Schulnachricht) •Schulerfolgsbestätigung bis 4. Juli 2016 •Aufnahmeprüfungen am 5. + 6. Juli 2016 •Jahreszeugnis 2015/16 bis 22. Juli 2016
  15. 15. Informeller Gedankenaustaus ch und Möglichkeit zur Schulbesichtigung im Anschluss!

×