Eine eLC-Kooperation von
HAK/HAS Kitzbühel,
HAK/HASWörgl und
HLW/FW Kufstein
Fotos, KurzinterviewsWAS
• Menschen bei der Arbeit fotografieren
• Statements zum Beruf
Ziel des ProjektsWARUM
• Auseinand...
 WelcheAusbildung braucht man, um Ihren
Beruf ausüben zu können?
 Wie schätzen Sie die Zukunftsaussichten für
Neueinstei...
6.2.2014: Kick-Off-Meeting
1. Woche nach Semesterferien:
Ausgabe der Arbeitsaufträge
2Wochen zur Datensammlung
2Wochen zur...
 Moodle
 Datenbank
 Bilder,Texte
Schulentwicklung,Vernetzung, …
 screen recording
 flipped classroom
 derzeit Informatik,
Mathematik &
Rechnungswesen
 Schulungen geplant
 Camtasia, Screencast´o´Matic
 Powerpoint, OneNote
 Moodle,Youtube
 Laptop,Tablet, Headset
Eine eLC-Kooperation von
HAK/HAS Kitzbühel,
HAK/HASWörgl und
HLW/FW Kufstein
Elc2014 Bericht
Elc2014 Bericht
Elc2014 Bericht
Elc2014 Bericht
Elc2014 Bericht
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Elc2014 Bericht

1.218 Aufrufe

Veröffentlicht am

Projektbericht zum eCluster 2014 der Partnerschaft HLW Kufstein, HAK Wörgl und HAK Kitzbühel

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.218
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
579
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Elc2014 Bericht

  1. 1. Eine eLC-Kooperation von HAK/HAS Kitzbühel, HAK/HASWörgl und HLW/FW Kufstein
  2. 2. Fotos, KurzinterviewsWAS • Menschen bei der Arbeit fotografieren • Statements zum Beruf Ziel des ProjektsWARUM • Auseinandersetzung mit der Berufswelt • Medienkompetenz MoodleWIE • Aufbau einer Datenbank • Verschlagwortung,Weiterverabeitung
  3. 3.  WelcheAusbildung braucht man, um Ihren Beruf ausüben zu können?  Wie schätzen Sie die Zukunftsaussichten für Neueinsteiger in Ihrem Beruf ein?  Was gefällt Ihnen besonders an Ihrem Beruf?  Würden Sie sich wieder für Ihren Beruf entscheiden?Wenn nein, warum nicht?
  4. 4. 6.2.2014: Kick-Off-Meeting 1. Woche nach Semesterferien: Ausgabe der Arbeitsaufträge 2Wochen zur Datensammlung 2Wochen zur Nacharbeitung Ende März: Schluss der Phase 1
  5. 5.  Moodle  Datenbank  Bilder,Texte
  6. 6. Schulentwicklung,Vernetzung, …
  7. 7.  screen recording  flipped classroom  derzeit Informatik, Mathematik & Rechnungswesen  Schulungen geplant
  8. 8.  Camtasia, Screencast´o´Matic  Powerpoint, OneNote  Moodle,Youtube  Laptop,Tablet, Headset
  9. 9. Eine eLC-Kooperation von HAK/HAS Kitzbühel, HAK/HASWörgl und HLW/FW Kufstein

×