Auf der spitze bleiben

109 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ich bin immer ein abwechslungsreicher Typ gewesen, wobei es heutzutage schwer gewesen ist, sich langfristig wohl in einer Firma zu fühlen.

Veröffentlicht in: Serviceleistungen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
109
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Auf der spitze bleiben

  1. 1. Auf der Spitze bleiben Ich bin immer ein abwechslungsreicher Typ gewesen, wobei es heutzutage schwer gewesen ist, sich langfristig wohl in einer Firma zu fühlen. Wieso es immer nur das Eine oder das Andere sein musste, ist mir immer unerklärlich gewesen und habe versucht, an mir selber zu arbeiten, um beide Seiten im Einklang zu behalten. Ich habe mich umgesehen und bin auf eine Persönlichkeitsentwicklung Zug gestossen, rief an und unterhielt mich mit einem Fachmann darüber. Er erklärte mir dann auch das Innovationen in einem Unternehmen wichtig seien, um so den Ball am Rollen zu behalten. Ich habe mich selber entwickeln können und steigerte durch den Fachmann auch meine Leistungen und habe mich besser mit meinen täglichen Aufgaben gefühlt. Dabei stiegen meine Leistungen auch sehr und wurde letzenendlich darauf angesprochen. Meine gute Laune und Zufriedenheit spielte dabei die grösste Rolle und habe ihn dann auch vom Gespräch mit dem Fachmann und der Organisationsentwicklung Zug erzählt. Immer wieder fragte man nach der Nummer des Fachmannes und habe mir dann gedacht, dass es besser wäre die Situation auszunutzen und mich mit meinem Chef darüber zu unterhalten. Solche Gespräche sind dann kein Problem mehr gewesen und habe ihn von den Vorteilen einer Unternehmensentwicklung Zug erzählt. Wenn es bei mir so gut geklappt hatte, würde es bei meinen Arbeitskollegen bestimmt auch funktionieren und besonders, da sie so motiviert gewesen sind und nach einer Verändeurng suchten. Dieses Elan musste ausgenutzt werden und vereinbarte eine Unternehmensberatung Zug mit den Fachmann. Dies sollte so schnell es ging passieren und bin sehr erleichtert gewesen, als dieser sich schon am nächsten Tag blicken gelassen hatte.
  2. 2. Erst nachdem sich der Unternehmenscoach Zug mit meinem Chef unterhalten hatte, habe ich meinen Arbeitskollegen von der geplanten und anstehenden Veränderung erzählt. Vom Systemisches Coaching Zug habe ich mir auch eine bessere Arbeitsatmosphäre gewünscht, da unschöne Stimmung keine zufriedenstellende Leistungen hervorbrachte. Durch die Persönlichkeitsentwicklung Zug bin ich zu einer Art Vorbild geworden, weil sich so etwas natürlich jeder Mitarbeiter wünschte. Die Zusammenarbeit ist sehr angenehm gewesen, jeder versuchte sein Bestes zu geben und hielten sich auch an die Worte des Fachmannes. Meinem Chef gefiel die Unternehmensberatung Zug ebenfalls sehr gut und ist ebenfalls engagiert gewesen. Es kam uns fast vor, als hätte man uns aus einem tiefen Schlaf geweckt, der uns eigentlich nur fertig gemacht hatte und nicht zu Ruhe kommen liess. Durch die Organisationsentwicklung Zug liessen sich auch schnell erste Veränderungen blicken, wobei dies nur noch mehr anspornte. Wir haben wieder etwas Neues gelernt und kamen besser gelaunt zur Arbeit. Systemisches Coaching Zug brachte eine neue Struktur in die Bude und da wollte sich auch jeder einen festen Platz sichern. Es tat gut meine Arbeitskollegen wieder so motiviert zu sehen und lernten auch uns gegenseitig unter die Arme zu greifen, wenn es nötig ist. Unser Unternehmenscoach Zug stand uns tatkräftig zur Seite, wobei er uns die Schritte alleine gehen liess.
  3. 3. Wir haben es drigend nötig gehabt, den Weg vorgeweist zu bekommen und haben diesen, durch die professionelle Unternehmensentwicklung Zug, mit grossen Schritten gehen können. Nun arbeiten wir jeden Tag daran, auf der Spitze zu bleiben und erfreuen uns an jeden erfolgreichen Arbeitstag.

×