Guerilla Globes
GIS Day 2015
Peter Löwe
Bestandsaufnahme
• GIS in den Schulen / Universitäten / Gesellschaft
• Open Source GIS: Kostenlos und frei verfügbar
• Fre...
Weltkarten
Karten sozialer Netzwerke
Karte der Wissenschaftliche Zusammenarbeit
Tiefe geologische Zeit
„So könnte es gewesen sein“
Imaginäre Orte
Globus ?
• Altes Konzept:
– Himmelsgloben ab 200 v.Chr.
– Erdgloben ab 150 v.Chr.
• Ältester erhaltener Globus:
1492 n.Chr...
Vorteile / Nachteile
• Vorteile:
– Flächentreu
– Längentreu
– Winkeltreu
• Nachteile:
– Platzbedarf
– Maßstab
– Herstellun...
Historische Globen
Historisches Wissensstände
Mondrückseite bis ca. 1960 „Marskanäle“, bis ca. 1930
Aktuelle historische Globen:
Pluto 2015
Stand:
bis Juli 2015 Aktueller Stand
Evolution der Produktionmethoden
1. Handbemalung (16. Jh)
2. Druck / Zwickel / Manufaktur
3. Ab 1950: Kunststoff, tiefgezo...
3D Druck – die Zukunft ?
Foto: Jens Klump, CSIRO Foto: Marcel Ludwig, GFZ Foto: NASA
Klassische Globenproduktion:
Arbeitsintensiv
Quelle:
Globusmuseum, Wien
Moderne Nischenmärkte
Virtuelle Globen
Game changer: Google Earth
• Leicht verfügbar,
• GIS/Geodaten-Unterstützung
• Nachteil: Volatil, nicht en...
Virtuelle (Hyper-)Globen
www.gplates.org/
Projektionsgloben
DIY
Lange Nacht der
Wissenschaften,
GFZ 2013
Globen erstellen ?
1. Geodaten zusammenführen
2. Kartenlayout erstellen
3. Kartenbild umprojezieren
4. ..und daraus eine K...
Manufaktur-Ansatz:
„Kartographische Schnittmuster“
• Zwölf einzelne Transverse Mercator Projektionen für
sphärische Zweiec...
Zwickel-Varianten
Zwölf Zwickel
Sechs Zwickel
Freie vorgefertigte Angebote
Kommerzielle vorgefertigte
Angebote
http://globemakers.com/paper_globes.html
Kann man auch selber machen
• Werkzeuge: Projektionsbibliotheken
– Proj4
– Generic Mapping Tools (GMT)
• Hürde: Expertenwi...
Online Angebot:
www.geomancers.net
Im Aufbau (Beta)
Planetengloben
selbstgemacht…
Planetoid Ceres
(Daten: Dawn Mission) Kleinplanet Pluto
(Daten: New Horizons Mission)
Anwendungsbeispiel
Personalisierte Globen
Bsp: Exkursionsrouten
Geodidaktik:
Tohoku Tsunami 2011
Raumbezug begreifbar machen
Eine Vorlage,
verschiedene Umsetzungen
Gleiche Daten,
verschiedene
Globen-Formate
Reality Check: Manufaktur-Globen
1.Kugelkörper: Einfach
2.Kartographie: Einfach
3.Druckvorlage: Einfach
4.Umsetzung: Weite...
Fazit
• Physische Globen sind
– entschleunigte Handstücke,
– die ihre Botschaft begreifbar machen
– Kommunikationsmittel (...
Danke für die Aufmerksamkeit !
www.geomancers.net
contact@geomancers.net
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

GIS DAY 2015: Guerilla globes

411 Aufrufe

Veröffentlicht am

A GIS DAY presentation about hte

Veröffentlicht in: Wissenschaft
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
411
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

GIS DAY 2015: Guerilla globes

  1. 1. Guerilla Globes GIS Day 2015 Peter Löwe
  2. 2. Bestandsaufnahme • GIS in den Schulen / Universitäten / Gesellschaft • Open Source GIS: Kostenlos und frei verfügbar • Freie Daten: Open Street Map, Satellitenbilder, etc. • Alle machen digitale Karten und Globen • Nur wenige machen physische Globen – wieso ?
  3. 3. Weltkarten
  4. 4. Karten sozialer Netzwerke
  5. 5. Karte der Wissenschaftliche Zusammenarbeit
  6. 6. Tiefe geologische Zeit „So könnte es gewesen sein“
  7. 7. Imaginäre Orte
  8. 8. Globus ? • Altes Konzept: – Himmelsgloben ab 200 v.Chr. – Erdgloben ab 150 v.Chr. • Ältester erhaltener Globus: 1492 n.Chr. Behaims Erdapfel • Globus-Oberfläche: Eine Zusammenfassung von thematischen Informationen… • Aber: … die Erde bleibt eine „Kartoffel“ Atlas Farnese, 150 n. Chr. Amerikas ?
  9. 9. Vorteile / Nachteile • Vorteile: – Flächentreu – Längentreu – Winkeltreu • Nachteile: – Platzbedarf – Maßstab – Herstellung aufwändig (?) Keine Probleme mit Kartenprojektionen
  10. 10. Historische Globen Historisches Wissensstände Mondrückseite bis ca. 1960 „Marskanäle“, bis ca. 1930
  11. 11. Aktuelle historische Globen: Pluto 2015 Stand: bis Juli 2015 Aktueller Stand
  12. 12. Evolution der Produktionmethoden 1. Handbemalung (16. Jh) 2. Druck / Zwickel / Manufaktur 3. Ab 1950: Kunststoff, tiefgezogen: Massenware 4. [Aktuell: (auch ) wieder handgemalt] 5. Ab 2010: 3D Druck ..
  13. 13. 3D Druck – die Zukunft ? Foto: Jens Klump, CSIRO Foto: Marcel Ludwig, GFZ Foto: NASA
  14. 14. Klassische Globenproduktion: Arbeitsintensiv Quelle: Globusmuseum, Wien
  15. 15. Moderne Nischenmärkte
  16. 16. Virtuelle Globen Game changer: Google Earth • Leicht verfügbar, • GIS/Geodaten-Unterstützung • Nachteil: Volatil, nicht entschleunigt
  17. 17. Virtuelle (Hyper-)Globen www.gplates.org/
  18. 18. Projektionsgloben DIY Lange Nacht der Wissenschaften, GFZ 2013
  19. 19. Globen erstellen ? 1. Geodaten zusammenführen 2. Kartenlayout erstellen 3. Kartenbild umprojezieren 4. ..und daraus eine Kugel machen GIS Globus- macherei
  20. 20. Manufaktur-Ansatz: „Kartographische Schnittmuster“ • Zwölf einzelne Transverse Mercator Projektionen für sphärische Zweiecke („Zwickel“, „Gores“) • Zwei Lambert Azimuthal Equal-area (Pole)
  21. 21. Zwickel-Varianten Zwölf Zwickel Sechs Zwickel
  22. 22. Freie vorgefertigte Angebote
  23. 23. Kommerzielle vorgefertigte Angebote http://globemakers.com/paper_globes.html
  24. 24. Kann man auch selber machen • Werkzeuge: Projektionsbibliotheken – Proj4 – Generic Mapping Tools (GMT) • Hürde: Expertenwissen zu Kartenprojektionen und Bedienung • Resultat: (Nur) Zwickel • Globusrelevante Extras fehlen (noch): • Überlappungen • Auflösungsoptimierung • U.v.m.
  25. 25. Online Angebot: www.geomancers.net Im Aufbau (Beta)
  26. 26. Planetengloben selbstgemacht… Planetoid Ceres (Daten: Dawn Mission) Kleinplanet Pluto (Daten: New Horizons Mission)
  27. 27. Anwendungsbeispiel Personalisierte Globen Bsp: Exkursionsrouten
  28. 28. Geodidaktik: Tohoku Tsunami 2011 Raumbezug begreifbar machen
  29. 29. Eine Vorlage, verschiedene Umsetzungen Gleiche Daten, verschiedene Globen-Formate
  30. 30. Reality Check: Manufaktur-Globen 1.Kugelkörper: Einfach 2.Kartographie: Einfach 3.Druckvorlage: Einfach 4.Umsetzung: Weiterhin Handarbeit
  31. 31. Fazit • Physische Globen sind – entschleunigte Handstücke, – die ihre Botschaft begreifbar machen – Kommunikationsmittel (Weihnachtsgeschenk…) • ein leicht nutzbares Ausdrucksmittel für die GIS-Community
  32. 32. Danke für die Aufmerksamkeit ! www.geomancers.net contact@geomancers.net

×