Digitale Methoden der Kunstgeschichte
DEMONSTRATION
Linus Kohl
14.01.15
Hypothese
● Hypothese H1 =
„Der Korrelationskoeffizient zwischen der Dominanz
der Farbe Blau im Bild - und der Häufigkeit ...
Korrelations Koeffizient
Systematische Stichprobe
●
Quelle: ARTigo Datenbank
●
300 Bilder mit „BLAU“ getagged
●
300 Bilder nicht mit „BLAU“ getagge...
Original Maske erzeugen
Minimale Blob Größe
Blobs „aushöhlen“
Original mit angewendeter
Maske
BLOBS
[1] 161905px [2] 181px
→ 162086px
gesamt: 370300px
→ 43.77% Blau
COR = 0.3481123 > 0
=> H0
= falsch
=> H1
= wahr
QED ↯
Wahrscheinlichkeitstheoretische Methoden in der Kunstgeschichte
Wahrscheinlichkeitstheoretische Methoden in der Kunstgeschichte
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Wahrscheinlichkeitstheoretische Methoden in der Kunstgeschichte

566 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wahrscheinlichkeitstheoretische Methoden in der Kunstgeschichte

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
566
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
9
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wahrscheinlichkeitstheoretische Methoden in der Kunstgeschichte

  1. 1. Digitale Methoden der Kunstgeschichte DEMONSTRATION Linus Kohl 14.01.15
  2. 2. Hypothese ● Hypothese H1 = „Der Korrelationskoeffizient zwischen der Dominanz der Farbe Blau im Bild - und der Häufigkeit in der ein Bild mit „Blau“ getagged wird ist > 0 ● Nullhypothese H0 = Der Korrelationskoeffizient ist = 0
  3. 3. Korrelations Koeffizient
  4. 4. Systematische Stichprobe ● Quelle: ARTigo Datenbank ● 300 Bilder mit „BLAU“ getagged ● 300 Bilder nicht mit „BLAU“ getagged ● Export in CSV
  5. 5. Original Maske erzeugen Minimale Blob Größe Blobs „aushöhlen“ Original mit angewendeter Maske
  6. 6. BLOBS [1] 161905px [2] 181px → 162086px gesamt: 370300px → 43.77% Blau
  7. 7. COR = 0.3481123 > 0 => H0 = falsch => H1 = wahr QED ↯

×