WINI PR_2012_10_WINEA ID.pdf

121 Aufrufe

Veröffentlicht am

WINI_PR_ID_pdf
[http://www.lifepr.de?boxid=354716]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
121
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

WINI PR_2012_10_WINEA ID.pdf

  1. 1. PRESSEWINEA ID Tresensystem von WINI:Tresenlösungen mit maximalem IndividualisierungsspielraumMit WINEA ID präsentiert der niedersächsische Hersteller WINI Büromöbel aufder Orgatec 2012 ein neues designorientiertes Tresensystem, das maximalenGestaltungsspielraum zur Realisierung von Empfangs-, Bewirtungs- undTechnikzonen im Büro bietet.Mit WINEA ID hat WINI eine tischunabhängige, multifunktionale Tresenlösungentwickelt, die den tragenden Systemgedanken des Herstellers mit den Ge-staltungsmöglichkeiten des individuellen Ladenbaus kombiniert: eine Bau-kastenlösung zur kreativen Gestaltung von individuellen Empfangstresensowie Technik- und Bewirtungszonen – für kleine Büros ebenso wie für offeneBürolandschaften.Basis des Systems ist ein intelligenter, zwei-schaliger Konstruktionsaufbau,der zugleich die einfache Montage von WINEA ID ermöglicht: Hierbei werdendie in Größe und Farbe frei wählbaren Frontelemente einfach auf ein frei-stehendes Rahmenprofil eingeschoben. Das flexible Raster der Profil-konstruktion erlaubt dabei eine variable horizontale und vertikale Einteilungder Frontelemente und gewährleistet so den größtmöglichen Spielraum beider Gestaltung der Tresenansicht.Dank variabler Verkettungsmöglichkeiten kann das durchdachte, modulareTresensystem als linearer Thekenaufbau ebenso abgebildet werden wie alsWinkeltresen in L- oder U- Form. Durch die Verkettung der einzelnenRahmenmodule lassen sich dabei Theken- bzw. Tresenbreiten von 1,20 m bismaximal 6,00 m realisieren. Die freistehende, tischunabhängige Konstruktionvon WINEA ID macht das System zugleich multifunktional einsetzbar: Groß-zügige Lösungen für den Empfangsbereich sind hier ebenso denkbar wie derEinsatz als Lineartheke mit Arbeitsplatzanbindung, als Technikinsel oder auchals Tresen für die offene Büroküche. Hinter der klaren, geradlinigen Front vonWINEA ID ist ausreichend Platz für alles, was die Funktion des Tresensdefiniert – egal, ob Tische, stationäre oder mobile Schrankelemente, Küchen-ausstattung oder Technikeinheiten.Weiteren Gestaltungsspielraum bietet WINEA ID mit nützlichen Ausstattungs-S. 1/3
  2. 2. PRESSEmodulen wie Taschenablagen und vier verschiedenen Counter-Aufsätzen.Beide können – genauso wie die einzelnen Verschalungselemente und dieTresenplatte – mit sämtlichen Echtholz-, Dekor- und Melamin-Oberflächen ausdem WINI Farbspektrum bestückt werden. Neben den bislang insgesamt 25Oberflächenfarben bietet WINI künftig noch drei neue Dekore an: Beige,Beigegrau und Cuando Dekor. Für die Counter-Aufsätze stehen zusätzlichverschiedenfarbige Glaselemente sowie für die Tresenplatte zwei unterschied-liche Plattenstärken zur Auswahl (19 und 38 mm). Gezielte optische Highlightssetzt WINEA ID auf Wunsch durch die Integration von LED-Lichtleisten unter-halb der Tresenplatte und/oder am Sockel.Zugunsten einer nutzerorientierten, flächeneffizienten Organisation desEmpfangsarbeitsplatzes kann die Innenverschalung zudem mit einerOrganisationsschiene ausgestattet werden, die praktische Adaptionsmöglich-keiten für Ablageschalen, Monitortragarme u.a.m. bietet.[3.070 Zeichen m.L.]WINI auf der Orgatec 2012:Halle 9.1 - Stand B 048 + Halle 10.1 - Stand G 030Mit WINEA ID stellt WINI auf der Orgatec 2012 ein modulares Tresensystemmit maximalem Individualisierungsspielraum vor. Fotos: WINI BüromöbelS. 2/3
  3. 3. PRESSEHINWEIS:Textabdruck honorarfrei. Bild- und Druckdaten können honorarfrei unterAngabe des Herstellers (WINI Büromöbel) genutzt werden.Pressekontakt:WINI Büromöbel Georg Schmidt GmbH & Co. KGAuhagenstraße 79, D-31863 CoppenbrüggeDiana Repenning - Marketing + KommunikationTel.: +49 (0) 5156/979-152, Fax: +49 (0) 5156/979-159info@wini.de, www.wini.deS. 3/3

×