PRESSE-INFORMATIONTouristik Service Waldeck-Ederbergland GmbHSüdring 2, D-34497 KorbachTel. +49 5631 954274, Fax +49 5631 ...
So kann man etwa seinen Rucksack auf der „Himmelsschaukel“ auspacken, aufder „Pfeifenwippe“ den Ausblick genießen oder auf...
Weitere Infos:Nationalpark Kellerwald-EderseeGeschäftsstelleLaustraße 834537 Bad WildungenTel: 05621 75249-0, Fax: 75249-1...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

WandernHabichtswaldsteig.pdf

169 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Auf dem Habichtswaldsteig ins "Land der Riesen"
[http://www.lifepr.de?boxid=258601]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
169
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

WandernHabichtswaldsteig.pdf

  1. 1. PRESSE-INFORMATIONTouristik Service Waldeck-Ederbergland GmbHSüdring 2, D-34497 KorbachTel. +49 5631 954274, Fax +49 5631 954378www.waldecker-land.de, info@waldecker-land.deAnsprechpartner:Kerstin Kleine - Kommunikation und EventmarketingMobil +49 1512 7046298Wandern im Waldecker Land:Auf dem Habichtswaldsteig ins „Land der Riesen“Der goldene Oktober steht vor der Tür und es sind nur noch wenige Tage, bis invielen Bundesländern die Herbstferien starten. Im Waldecker Land ist es diebeste Zeit, die Wanderschuhe zu schnüren und in einer der schönsten deutschenMittelgebirgsregionen die Natur zu erkunden. Neuestes Highlight für Wanderer:der Habichtswaldsteig.Zwar führt der Habichtswaldsteig größtenteils durch den gleichnamigenNaturpark, doch die Abschnitte im Naturpark Kellerwald-Edersee und demNationalpark spielen eine entscheidende Rolle aufgrund ihrer unvergleichlichschönen Landschaften.Mitte September wurde der Weg, mit dem Habicht als Markierung, eröffnet undsofort mit dem Prädikat Premiumwanderweg ausgezeichnet. Der etwa 85Kilometer lange Steig verbindet das Weltnaturerbe, den Nationalpark Kellerwald-Edersee, mit Zierenberg und dem Bergpark Kassel. In den vergangenen zweiJahren haben die Anrainerkommunen an dem Projekt gearbeitet undpräsentieren nun eine Wandertour, die sich an wahre Genießer wendet. Dennder neue Steig eröffnet faszinierende Ausblicke auf eine sanfte undabwechslungsreiche Kultur- und Naturlandschaft.Märchenhaft schön ist nicht nur die Streckenführung. An die Märchen der BrüderGrimm angelehnt ist auch die Namensgebung für die ausgewiesenen Rastplätze. Aufsichtsratsvorsitzender: Landrat Dr. Reinhard Kubat Geschäftsführer: Klaus Dieter Brandstetter Amtsgericht Korbach: HRB 602 – Sitz: Korbach
  2. 2. So kann man etwa seinen Rucksack auf der „Himmelsschaukel“ auspacken, aufder „Pfeifenwippe“ den Ausblick genießen oder auf der „Riesenbank“ die Füßehochlegen. Denn der Habichtswaldsteig liegt inmitten der GebrüderGrimmHeimat NordHessen und soll den Wanderer nachempfinden lassen, wiedie beiden Märchenerzähler von dieser Landschaft inspiriert wurden. Dazugehören die knorrigen Hutewälder ebenso, wie die Burgen und Schlösser, undauch die weiten Wiesen und verträumten Dörfer.Um den Habichtswaldsteig herum gruppieren sich zudem acht ausgezeichneteExtratouren auf insgesamt 100 Kilometern Länge, jede einzelne märchenhaftschön, mit Namen wie „Im Tal der Quellen“ oder „Im Land der Riesen“.Der Nationalpark Kellerwald-Edersee, erst im Juni von der UNESCO alsWeltnaturerbe geadelt, bietet weitere atemberaubende Wanderwege, die vomDeutschen Wanderverband als „Qualitätswege Wanderbares Deutschland“zertifiziert wurden: den Kellerwaldsteig und den Urwaldsteig.Der „Kellerwaldsteig“, ein rund 155 Kilometer langer Rundwanderweg, führtdurch Natur- und Nationalpark rund um den Edersee und in denLandschaftsraum „Hoher Keller“. Einmalig sind die landschaftliche Vielfalt sowiedie kulturellen und touristischen Sehenswürdigkeiten.Auf dem „Urwaldsteig“ geht der Wanderer auf verschlungenen Pfaden über Stockund Stein einmal rund um den Edersee. Auf über 70 Kilometern Länge kann manhier wilde Natur auf Schritt und Tritt erleben.Vor wenigen Tagen nachzertifiziert wurden im Waldecker Land zudem zweiweitere Wanderwege: der 64 Kilometer lange „Uplandsteig“, der durch dieunterschiedlichen Naturlandschaften des Waldecker Uplands führt sowie der 63Kilometer lange „Diemelsteig“, der das Waldecker Land und das Sauerlandmiteinander verbindet und beeindruckende Ausblicke auf den Diemelsee freigibt.Weitere Informationen zu Ihrem Wanderurlaub gibt es bei der Touristik ServiceWaldeck-Ederbergland GmbH oder bei den Tourist Informationen der einzelnenGemeinden. Ein Blick auf die Internetseite www.waldecker-land.de lohnt allemal.Hier stehen Pauschalangebote sowie nützliche Tipps für den nächstenWanderurlaub. Aufsichtsratsvorsitzender: Landrat Dr. Reinhard Kubat Geschäftsführer: Klaus Dieter Brandstetter Amtsgericht Korbach: HRB 602 – Sitz: Korbach
  3. 3. Weitere Infos:Nationalpark Kellerwald-EderseeGeschäftsstelleLaustraße 834537 Bad WildungenTel: 05621 75249-0, Fax: 75249-19info@nationalpark-kellerwald-edersee.dewww.nationalpark-kellerwald-edersee.deNaturpark Kellerwald-EderseeLaustraße 834537 Bad WildungenTel: 05621 96946-0, Fax: 05621 96946-4info@naturpark-kellerwald-edersee.dewww.naturpark-kellerwald-edersee.deArbeitsgemeinschaft HabichtswaldsteigHaus des GastesHattenhäuser Weg 1034311 NaumburgTel. 05625 790973info@habichtswaldsteig.dewww.habichtswaldsteig.de Aufsichtsratsvorsitzender: Landrat Dr. Reinhard Kubat Geschäftsführer: Klaus Dieter Brandstetter Amtsgericht Korbach: HRB 602 – Sitz: Korbach

×