BasispresseinformationStadtpark Norderstedt – Park der MöglichkeitenVielfältiger Raum für Erlebnis und ErholungNorderstedt...
Alte Bekannte und neue Namen im VeranstaltungsprogrammDer Stadtpark hält auch in seiner ersten Saison ein abwechslungsreic...
Egal ob Entspannung oder Action, Kultur oder Sport – jeder findet im Stadtpark Norderstedtsein ganz persönliches Highlight...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Stadtpark Norderstedt – Park der Möglichkeiten.pdf

542 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Stadtpark Norderstedt – Park der Möglichkeiten
[http://www.lifepr.de?boxid=307031]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
542
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Stadtpark Norderstedt – Park der Möglichkeiten.pdf

  1. 1. BasispresseinformationStadtpark Norderstedt – Park der MöglichkeitenVielfältiger Raum für Erlebnis und ErholungNorderstedts neu gestalteter Stadtpark ist mehr als eine grüne Wiese inmitten derStadt. Drei faszinierende Parklandschaften – See, Wald und Feld – prägen dasGelände und schaffen einen vielfältigen Erlebnisraum und ein attraktives Ausflugsziel.Eine Fülle an Möglichkeiten lädt Kinder und Senioren, Aktive und Ruhesuchende,Sportler und Kulturbegeisterte und viele mehr ein, den Park und sein reichhaltigesAngebot zu nutzen und zu genießen.72 Hektar versprechen Entspannung und GenussWer die Natur liebt und sich im Grünen wohl fühlt, ist im Stadtpark gut aufgehoben. Das 72Hektar große Gelände bietet jede Menge Platz für Freizeitaktivitäten im Grünen.Spaziergänger, Radfahrer und Inlineskater kommen auf dem rund zehn Kilometerausgebauten Wegenetz auf ihre Kosten: mal weitläufig wie auf dem gut zwei Kilometerlangen Rundweg um den See, mal verschlungen wie im Waldpark zwischen Birkenwald undHeidelandschaft, mal geradewegs an bunten Gärten und Blumenfeldern vorbei wie imFeldpark. Zu Verschnaufpausen und Erholung vom Alltag laden zahlreiche Sitzgelegenheitenan ruhigen Orten und aussichtsreichen Plätzen ein. So können Besucher rund um den Seebequem den Blick schweifen und die Seele baumeln lassen oder dem regen Treiben amWasser zusehen. Ebenfalls mit Blick auf den See verbringen Gäste im Restaurant, demHaus am See, eine schöne Zeit. Ob bei einem Kaffee mit Freunden, einem entspanntenMittagessen mit Kollegen oder bei einem festlichen Menü mit der Familie – das Haus amSee bietet vielfältige Möglichkeiten, den Tag im Park kulinarisch zu erleben.Erlebnis pur für Aktive und WasserrattenFür alle, die sich nach mehr Action sehnen, ist ein Besuch der neuen Wasserski- undWakeboardanlage Pflicht. Nicht nur Könner, sondern auch alle, die den Wassersport einmalausprobieren wollen, sind in den Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene willkommen.Auch das ARRIBA Strandbad sorgt für Spaß am Wasser. Mit über 4.000 QuadratmeternStrand, einer großen Liegewiese und 20.000 Quadratmetern Schwimmbereich ist es geradein den Sommermonaten eine Attraktion für Jung und Alt. Das abwechslungsreicheVeranstaltungsprogramm des ARRIBA Strandbads mit Sport und BeachClub-Abendengarantiert beste Unterhaltung. Raum für sportliche Betätigung und spielerische Bewegunggibt es außerdem im Norden des Feldparks: Die Spiel- und Sportfelder stehen für Fußball,Basketball und viele weitere Aktivitäten bereit.Pressekontakt: Mirjam BrungsTelefon 040 . 325 99 30-15 I Fax 040 . 325 99 30-29presse@stadtpark-norderstedt.deStadtpark Norderstedt GmbH I Emanuel-Geibel-Str. 1-3 I 22844 Norderstedt
  2. 2. Alte Bekannte und neue Namen im VeranstaltungsprogrammDer Stadtpark hält auch in seiner ersten Saison ein abwechslungsreichesVeranstaltungsprogramm bereit. Bekannte und beliebte Events wie ParkPerPlex, das Festder Straßenkünste, oder das ParkFunkeln werden auch 2012 See-, Wald- und Feldpark aufbesondere Weise inszenieren. Daneben werden viele neue Veranstaltungen den Sommerüber für Abwechslung und Spaß bei Groß und Klein sorgen. Beim Schleswig-Holstein-Tag,der vom 8. bis 10. Juni 2012 auf dem Gelände stattfindet, begrüßt Norderstedt erneut vieleGäste aus dem ganzen Land. Ein Programmschwerpunkt liegt auch in diesem Jahr auf dengroßen Sportveranstaltungen, die vom 25. August bis zum 2. September im und amGelände des Stadtparks stattfinden. Kulturellen Genuss verspricht auch das Kulturwerk amSee. Ein umfangreiches Gastspielprogramm aus Konzerten, Theater und Lesungen findetseit März 2012 in den Räumen des ehemaligen Kalksandsteinwerks statt. Hier trifftIndustriekultur auf Kunst, Fabrikcharme auf Businessevent. Aus der angeschlossenenMusikschule ertönen die Klänge der Schülerinnen und Schüler.Augenschmaus für GartenfreundeAuch nach der Gartenschau sind viele gärtnerische Akzente auf dem Gelände erhaltengeblieben: Das Blütenband im Eingangsbereich und an der Promenade, die märchenhaftenStaudenlichtungen im Waldpark – liebevoll gepflegt von Ehrenamtlichen des Fördervereins –sowie die Blütenfelder im Feldpark. Die Obstbaumwiese und das Norderstedter Arboretumsind – mal im Blütenkleid, mal erntereif – zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Im Bustan,dem nach biblischem Vorbild gestalteten Obst- und Weingarten, duften Gewürze undKräuter, verbreiten exotische Früchte und Pflanzen ein südländisches Flair. In der Klasse imGarten können Kinder mit Beeinträchtigungen gemeinsam gärtnern und später die Früchteihrer Arbeit ernten. Der Interkulturelle Garten ist ein Ort der Begegnung und auch nach derGartenschau mit Sicherheit ein beliebter Treffpunkt der Kulturen.Kinderleicht und wissbegierig durch den StadtparkAuch kleine Entdecker und neugierige Naturforscher sind im Stadtpark Norderstedtwillkommen. Für Naturerlebnisse und Umweltbildung ist auf über 100 Fußballfeldern vielPlatz: von freien Mitmachaktionen, an denen jeder teilnehmen kann, über das buchbareProgramm der Klasse! Im Grünen für Kinder- und Schulgruppen bis hin zu kreativenWorkshops. In der KunstWerkstattNatur erschaffen Kinder und Jugendliche ausNaturmaterialien einen Kunst-und Skulpturengarten. Auch der Bauernhof mit seinenBewohnern und die vier Stationen des Wissenspfades stehen Kindern, Jugendlichen undFamilien zum interaktiven und spielerischen Lernen und Begreifen zur Verfügung. Nichtzuletzt lädt das spannende Gelände zu einer Erkundungstour durch See-, Wald- undFeldpark ein: Das Ökosystem See mit all seinen Lebenswesen im und am Wasser, dieHeidefläche, die mit Pferdestärken renaturiert wurde, der Birkenwald, wo der Wind in denÄsten flüstert, und die sumpfigen Moorreste gilt es zu entdecken und zu erforschen.Pressekontakt: Mirjam BrungsTelefon 040 . 325 99 30-15 I Fax 040 . 325 99 30-29presse@stadtpark-norderstedt.deStadtpark Norderstedt GmbH I Emanuel-Geibel-Str. 1-3 I 22844 Norderstedt
  3. 3. Egal ob Entspannung oder Action, Kultur oder Sport – jeder findet im Stadtpark Norderstedtsein ganz persönliches Highlight.Der Stadtpark Norderstedt auf einen BlickAdresseStadtpark NorderstedtStormarnstraße22844 NorderstedtTelefon 040 . 325 99 30 00Fax 040 . 325 99 30 29info@stadtpark-norderstedt.deÖffnungszeiten5.00 bis 23.00 Uhr an 365 Tagen im JahrDer Eintritt in den Park ist kostenfrei. Einige Angebote und Veranstaltungen im Stadtparksind kostenpflichtig.Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln per Buslinie 293 und 393 ab Norderstedt-Mitte.Kostenfreie Parkplätze stehen am Haupteingang zur Verfügung.Weitere Informationen und aktuelle Termine auf www.stadtpark-norderstedt.dePressekontakt: Mirjam BrungsTelefon 040 . 325 99 30-15 I Fax 040 . 325 99 30-29presse@stadtpark-norderstedt.deStadtpark Norderstedt GmbH I Emanuel-Geibel-Str. 1-3 I 22844 Norderstedt

×