Schlussbericht.pdf

118 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung:Karlsruher Hochzeits- und Festtage vom 16. bis 17. Januar 2010 im Kongresszentrum Karlsruhe - Stadthalle
[http://www.lifepr.de?boxid=141064]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
118
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Schlussbericht.pdf

  1. 1. KMK – Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH:Karlsruher Hochzeits- und Festtage vom 16. bis 17. Januar 2010 PRESSEim Kongresszentrum Karlsruhe – Stadthalle Karlsruher Hochzeits- und Festtage bauen ihre Stellung als Nr. 1 in Baden Kontakt: weiter aus Isabelle Bohnert +49 721 3720-2304 Highlights: Modenschau und große Verlosung +49 721 3720-2319 isabelle.bohnert@kmkg.de Neuer haariger Weltrekord mit 40 Hochsteckfrisuren in einer Minute SCHLUSSBERICHTKarlsruhe, 17. Januar 2010. Zu den 20. Karlsruher Hochzeits- und Festtagen kamenam 16. und 17. Januar 2010 über 5.000 Besucher in das Kongresszentrum Karlsruhe.Damit erwies sich die Besucherzahl der Karlsruher Hochzeits- und Festtage als stabil.163 Aussteller und Mitaussteller informierten über das gesamte Spektrum derOrganisation und Gestaltung von Feiern und insbesondere von Hochzeiten. Der Trendzur weitergehenden Professionalisierung von Feiern spiegelte sich auch beimAusstellungsspektrum der Karlsruher Hochzeits- und Festtage wider: So gab esbeispielsweise vielfältige Cateringangebote, ausgesuchte Locations bis hin zu Event-und Veranstaltungsagenturen.„Das 20. Jubiläum der Karlsruher Hochzeits- und Festtage ist gelungen. Sie sind nachwie vor eine sehr gefragte Publikumsmesse, deren hohes Niveau, Themenvielfalt undAusstellungsspektrum sowohl Aussteller als auch Besucher überzeugen. Damitkonnten die Karlsruher Hochzeits- und Festtage weiterhin ihre Stellung als Nr. 1 inBaden ausbauen“, erklärt Britta Wirtz, Sprecherin der Geschäftsführung derKarlsruher Messe- und Kongress-GmbH.Über 80 % der Besucher geben den Karlsruher Hochzeits- und Festtage Bestnoten fürdas Angebot. Jeder 5. Besucher nimmt sogar einen Anfahrtsweg von über 50 km aufsich, um zur Messe zu kommen. Der Trend zu hochwertigen Bestellungen hat sicherhöht. Über 96 % beabsichtigen im Nachfeld der Messe, von den Angeboten derAussteller Gebrauch zu machen und ihren Kauf zu tätigen.
  2. 2. Das erweiterte Einzugsgebiet spiegelt sich auch bei der Präsenz der Aussteller wider:Erstmals kamen 70 % aus der Region. Diese zeigen sich sehr zufrieden mit demVerlauf und der Qualität der Karlsruher Hochzeits- und Festtage:„An unserem Stand waren sehr viele Interessierte, und wir haben viel versprechendeGespräche geführt und Termine in unserem Geschäft vereinbart“, äußert KarinFinkbeiner von Brautmoden Börse Finkbeiner aus Forbach zufrieden.„Für uns ist die Messe sehr gut gelaufen, und wir hatten noch mehr Kontakte als imletzten Jahr“, so Mario Köhler von Der Konditor aus Ubstadt-Weiher.„Wir hatten gute Kontakte und einige Terminvereinbarungen. Auch wurde unserAngebot, Brautkleider anzuprobieren, viel genutzt. Da unsere Erwartungen erfülltwurden sind wir sehr zufrieden“, resümiert Silke Kessler von La Mariée ausEggenstein-Leopoldshafen.„Wir hatten Anfragen nach hochwertigen und überwiegend ausgefallenen Ringen undmehr Verkäufe als erwartet. Bemerkenswert ist auch, dass die Besucher hier sehrfreundlich sind“, so Frank Gerlach, von Frank Gerlach Juwelier eheringe-shop ausStraubenhardt.Highlights: Modenschau und große VerlosungDie aktuellen Trends in den Braut- und Festmoden zeigten die professionellen Modelsund Sänger der internationalen Modenschau-Agentur Top S. in einer gewitzten undbeeindruckenden Show.Sehr hochwertige und attraktive Preise stellten die Aussteller für die große Verlosungzur Verfügung: Die Besucher konnten u. a. ein Hochzeitsstyling von den RollendenFriseuren, eine Übernachtung für zwei Personen in der Hochzeitssuite mit 5-gängigemGourmetmenü und Feinschmecker-Frühstück in der Villa Hammerschmiede und einfreies Tanzjahr für zwei Personen bei den Tanzschulen Vollrath-Tönnies gewinnen.Als traumhaften Hauptpreis verloste „WeddingSail“ unter den Hochzeitspaaren einenKurztörn (vier Tage / drei Nächte) auf der „Sea Anemone“ inklusive Vollverpflegung anBord, professionellem Fotoshooting im eigenen Hochzeitsoutfit und mit Stylistin.
  3. 3. Neuer haariger Weltrekord mit 40 Hochsteckfrisuren in einer MinuteMit 40 Hochsteckfrisuren pro Minute überbot der Weltrekordhalter Savas Turanci imRahmen der Karlsruher Hochzeits- und Festtage am Sonntag, 17. Januar 2010,seinen eigenen Rekord im Hochfrisurenstecken, mit dem er 2005 einen Eintrag insGuinness-Buch der Rekorde erhalten hatte. Der neue Rekord wurde filmischfestgehalten und wird als Beweismaterial an das Guinness-Buch der Rekordegeschickt.Der gebürtige Heidelberger zählt mit seinen nationalen und internationalenAuszeichnungen zu den kreativsten Stylisten Deutschlands und ist für den GermanHairdressing Award 2010 in der Kategorie Avantgarde nominiert.Die nächsten Karlsruher Hochzeits- und Festtage werden vom 15. bis16. Januar 2011 im Kongresszentrum Karlsruhe stattfinden.Ansprechpartnerin für Aussteller und Besucher:Ulrike Köpf, ProjektleiterinTel.: +49 721 3720-5128E-Mail: ulrike.koepf@kmkg.dewww.karlsruher-hochzeitstage.de Bei Veröffentlichung Beleg erbeten

×