red.pdf

81 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Markisen beliebtester Sonnenschutz
[http://www.lifepr.de?boxid=102507]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
81
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

red.pdf

  1. 1. Heinze GmbH, Postfach 1505, 29205 Celle22. April 2009 Heinze GmbH Bremer Weg 184PRESSEINFORMATION 29223 Celle Telefon 05141 50-0 Fax 05141 50-104 kundenservice@heinze.de www.heinze.de GeschäftsführerMarkisen beliebtester Sonnenschutz Dirk Schöning HandelsregisterFür das Plätzchen im Schatten kaufen sich die Bewohner von Eigenheimen und Amtsgericht Lüneburg HRB 201314Mehrfamilienhäusern am liebsten eine Markise. Das ist eines der Ergebnisse einer neuenrepräsentativen Untersuchung bei 10.000 Haushalten, die von der HeinzeMarktforschung 2008 durchgeführt wurde. Die Haushalte wurden schriftlich über ihreModernisierungsaktivitäten und Ausgaben im Jahr 2007 befragt.Die Studie untersuchte unter anderem, welche Modernisierungen innen und außen imBereich Sonnenschutz durchgeführt wurden. Klarer Sieger im Außenbereich ist dieMarkise, die bei 30 % aller Modernisierungsmaßnahmen von den Entscheidern erneuertoder neu eingebaut wurde. Dahinter folgt die Erneuerung oder der Neueinbau vonRollläden, die ganz nebenbei auch die Sicherheit im Haus erhöhen.Wenn sich die Bewohner in ihren vier Wänden gegen Sonne oder neugierige Blickeschützen wollen, sind Rollos am beliebtesten. Sie liegen mit 20 % knapp vor Gardinenund Vorhängen, für die sich die Modernisierer in 19 % aller Fälle entschieden haben.Insgesamt führten die Haushalte mehr als 2 Mio. Modernisierungsmaßnahmen imBereich Sonnenschutz durch. Die Investitionssumme pro Haushalt liegt im Durchschnittbei etwa 900 Euro. Bei jeder zweiten Maßnahme wurden allerdings weniger als 500 Euroausgegeben. Betrachtet man dagegen den Ausgabenbereich von 3.000 bis 5.000 Euro,so fällt auf, dass knapp 4% der Maßnahmen bereits einen Marktanteil von über 13% aufsich ziehen.Der größte Anteil des Modernisierungsvolumens entfällt auf die Altersgruppe zwischen 40und 50 Jahren. Ihr Anteil am Modernisierungsvolumen liegt bei 31 %. Ansonsten sind dieAnteile in den einzelnen Altersklassen relativ gleich verteilt. Lediglich die unter 30-jährigen übernehmen bei der Modernisierung keine nennenswerte Rolle.Ob der Handwerker bei der Modernisierung des Sonnenschutzes zum Einsatz kommt,hängt stark von den Gesamtausgaben ab. Liegen sie unter 500 Euro, beträgt derHandwerkeranteil lediglich 30 %. Erst ab Ausgaben von mehr als 1.000 Euro wird es fürHandwerker interessant. Hier liegt ihr Anteil bei 60 % und steigt dann bei höherenInvestitionssummen steil an. Ab 5.000 Euro ist der Handwerker gesetzt.
  2. 2. In der Hitliste der Modernisierungsmaßnahmen liegt der Bereich Sonnenschutz mit 2,3Mrd. Euro an elfter Stelle. Das Spitzentrio bilden „An- und Umbauten“, „Dach“ und„Bad/Sanitär“. Untersucht wurden insgesamt 14 Produktbereiche. Die gesamtenModernisierungsausgaben 2007 lagen bei 75 Mrd. Euro.Zur UntersuchungIn der aktuellen repräsentativen Studie befragte die Heinze Marktforschung 10.312Haushalte bundesweit über ihre konkret durchgeführten Modernisierungsmaßnahmen imJahr 2007. Teilnehmer waren jeweils Bewohner und Eigentümer von Eigenheimen bzw.Mehrfamilienhäusern. Untersucht wurden 14 Modernisierungsbereiche, zu denendetaillierte Einzelstudien vorliegen. Die Gesamtstudie und die Einzelstudien können beider Heinze Marktforschung bezogen werden. Ansprechpartner ist Dr. Christian Kaiser.Tabelle 2: Hochgerechnete Maßnahmen im Bereich Sonnenschutz/Antriebe(Mehrfachnennungen enthalten) Eigenheime Mehrfam.häuser Wohnungsbau Anzahl in % Anzahl in % Anzahl in %SonnenschutzmodernisierungenInsgesamt 1.245.000 100 1.050.061 100 2.295.061 100davon außen:Außenjalousien 138.258 11,1 112.413 10,7 250.671 10,9Rollladen 242.774 19,5 150.057 14,3 392.832 17,1Markisen 380.004 30,5 314.073 29,9 694.077 30,2Fensterläden 5.811 0,5 5.677 0,5 11.488 0,5Sonstiges, außen 83.378 6,7 50.678 4,8 134.056 5,8davon innen:Rollos 187.357 15,0 257.142 24,5 444.499 19,4Raffstores/Raffrollos 122.971 9,9 76.234 7,3 199.205 8,7Innenjalousien 142.512 11,4 141.922 13,5 284.434 12,4Vertikal-Jalousien 39.053 3,1 42.271 4,0 81.324 3,5Vorhänge, Gardinen 249.625 20,1 181.780 17,3 431.406 18,8Sonstiges, innen 279.712 22,5 211.016 20,1 490.727 21,4elektr. Antriebe 280.210 22,5 168.156 16,0 448.366 19,5
  3. 3. Der Abdruck ist frei. Über die Zusendung eines Beleges freuen wir uns sehr.Ansprechpartner für die Redaktion:Heinze GmbHChristian StallknechtBremer Weg 18429223 CelleTelefon: 05141 50-140Fax: 05141 50-6140christian.stallknecht@heinze.dewww.heinze.deWeitere Presseinformationen finden Sie unter www.heinze.de/unternehmen

×