Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 1
8. Februar 2012 1
Wirtschaftliche Lage
im 4. Quartal 2011
Ergebnisse der aktuell...
Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 2
38. Februar 2012
4
Quelle : Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stichtag ...
Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 3
58. Februar 2012
54,1
20,3
39,2
63,0
6,7
16,7
47,4
3,6
-10
0
10
20
30
40
50
60
7...
Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 4
78. Februar 2012
88. Februar 2012
39,0
35,6
32,9
49,9 48,8 47,8
6,9
13,3
17,1
4,...
Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 5
98. Februar 2012
48,4
22,6
48,4 48,4
3,2
29,0
45,2
- 6,4
-20
-10
0
10
20
30
40
5...
Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 6
118. Februar 2012
57,7
22,6
40,4
77,4
1,9 0,0
55,8
22,6
-10
0
10
20
30
40
50
60
...
Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 7
138. Februar 2012
23,7
15,8
63,2
73,7
13,1 10,510,6 5,3
-10
0
10
20
30
40
50
60
...
Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 8
158. Februar 2012
48,3
17,0
49,6
71,8
2,1
11,2
46,2
5,8
-10
0
10
20
30
40
50
60
...
Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 9
17
Fazit:
Regionale Wirtschaft in robuster Verfassung.
Nach wie vor gute Geschäf...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Präsentation IHK-Konjunkturpressegespräch 4. Quartal 2011.pdf

238 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Präsentation IHK Konjunkturpressegespräch 4. Quartal 2011
[http://www.lifepr.de?boxid=287780]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
238
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Präsentation IHK-Konjunkturpressegespräch 4. Quartal 2011.pdf

  1. 1. Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 1 8. Februar 2012 1 Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage der IHK Heilbronn-Franken 2 50,2 19,5 44,6 66,3 5,2 14,2 45,0 5,3 -10 0 10 20 30 40 50 60 70 80 Gesamtergebnis Konjunkturumfrage 4. Quartal 2011 (in Prozent) 8. Februar 2012
  2. 2. Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 2 38. Februar 2012 4 Quelle : Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stichtag 31. März 2003 8. Februar 2012
  3. 3. Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 3 58. Februar 2012 54,1 20,3 39,2 63,0 6,7 16,7 47,4 3,6 -10 0 10 20 30 40 50 60 70 80 Geschäftslage Geschäftserwartung Industrie - 4. Quartal 2011 (in Prozent) 68. Februar 2012 -60 -40 -20 0 20 40 60 80 4/06 1/07 2/07 3/07 4/07 1/08 2/08 3/08 4/08 1/09 2/09 3/09 4/09 1/10 2/10 3/10 4/10 1/11 2/11 3/11 4/11 Aktuelle Geschäftslage Geschäftserwartung Industrie - Alle Branchen 4/2006 - 4/2011 Die Linien geben jeweils den Saldo der Prozentanteile positiver und negativer Urteile der Unternehmen der Industrie zur aktuellen Geschäftslage und zur Geschäftserwartung an.
  4. 4. Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 4 78. Februar 2012 88. Februar 2012 39,0 35,6 32,9 49,9 48,8 47,8 6,9 13,3 17,1 4,2 2,3 2,2 32,1 22,3 15,8 -10 0 10 20 30 40 50 60 2. Quartal 2011 3. Quartal 2011 4. Quartal 2011 Industrie - Erwartete Investitionen im Inland (in Prozent) steigen bleiben gleich fallend keine Investitionen Saldo
  5. 5. Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 5 98. Februar 2012 48,4 22,6 48,4 48,4 3,2 29,0 45,2 - 6,4 -20 -10 0 10 20 30 40 50 60 70 80 Baugewerbe - 4. Quartal 2011 (in Prozent) 108. Februar 2012 -70 -50 -30 -10 10 30 50 70 4/06 1/07 2/07 3/07 4/07 1/08 2/08 3/08 4/08 1/09 2/09 3/09 4/09 1/10 2/10 3/10 4/10 1/11 2/11 3/11 4/11 Aktuelle Geschäftslage Geschäftserwartung Baugewerbe 4/2006 - 4/2011 Die Linien geben jeweils den Saldo der Prozentanteile positiver und negativer Urteile der Unternehmen des Baugewerbes zur aktuellen Geschäftslage und zur Geschäftserwartung an.
  6. 6. Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 6 118. Februar 2012 57,7 22,6 40,4 77,4 1,9 0,0 55,8 22,6 -10 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 Großhandel - 4. Quartal 2011 (in Prozent) 128. Februar 2012 -70 -60 -50 -40 -30 -20 -10 0 10 20 30 40 50 60 4/06 1/07 2/07 3/07 4/07 1/08 2/08 3/08 4/08 1/09 2/09 3/09 4/09 1/10 2/10 3/10 4/10 1/11 2/11 3/11 4/11 Aktuelle Geschäftslage Geschäftserwartung Großhandel 4/2006 - 4/2011 * ohne Handel mit Kraftfahrzeugen Die Linien geben jeweils den Saldo der Prozentanteile positiver und negativer Urteile der Unternehmen des Großhandels zur aktuellen Geschäftslage und zur Geschäftserwartung an.
  7. 7. Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 7 138. Februar 2012 23,7 15,8 63,2 73,7 13,1 10,510,6 5,3 -10 0 10 20 30 40 50 60 70 80 Einzelhandel - 4. Quartal 2011 (in Prozent) 148. Februar 2012 -60 -50 -40 -30 -20 -10 0 10 20 30 40 4/06 1/07 2/07 3/07 4/07 1/08 2/08 3/08 4/08 1/09 2/09 3/09 4/09 1/10 2/10 3/10 4/10 1/11 2/11 3/11 4/11 Aktuelle Geschäftslage Geschäftserwartung Einzelhandel * 4/2006 - 4/2011 * ohne Handel mit Kraftfahrzeugen Die Linien geben jeweils den Saldo der Prozentanteile positiver und negativer Urteile der Unternehmen des Einzelhandels zur aktuellen Geschäftslage und zur Geschäftserwartung an.
  8. 8. Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 8 158. Februar 2012 48,3 17,0 49,6 71,8 2,1 11,2 46,2 5,8 -10 0 10 20 30 40 50 60 70 80 Dienstleistungen - 4. Quartal 2011 (in Prozent) 168. Februar 2012 -70 -60 -50 -40 -30 -20 -10 0 10 20 30 40 50 60 4/06 1/07 2/07 3/07 4/07 1/08 2/08 3/08 4/08 1/09 2/09 3/09 4/09 1/10 2/10 3/10 4/10 1/11 2/11 3/11 4/11 Aktuelle Geschäftslage Geschäftserwartung * Dienstleistungen ohne Kreditgewerbe und Hotel- und Gaststättengewerbe Die Linien geben jeweils den Saldo der Prozentanteile positiver und negativer Urteile der Dienstleister zur aktuellen Geschäftslage und zur Geschäftserwartung an. Dienstleistungen * 4/2006 - 4/2011
  9. 9. Wirtschaftliche Lage im 4. Quartal 2011 9 17 Fazit: Regionale Wirtschaft in robuster Verfassung. Nach wie vor gute Geschäfte im Exportsektor trotz europäischer Schuldenkrise und Schwäche der Weltkonjunktur. Binnenkonjunktur als weitere Stütze. Lageurteile in Industrie erstmals seit Konjunktureinbruch 2009 ungünstiger. Hochkonjunktur im Baugewerbe hält an. Großhandel auf Rekordkurs / Einzelhandel schwächer. Stimmungshoch bei Dienstleistern. Beschäftigungspläne bleiben expansiv. Aussichten für das Jahr 2012 sind vorsichtig optimistisch. 8. Februar 2012

×