Pressetext _ 01-05-2012.pdf

150 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Der Weltkontaktlinsentag 2012
[http://www.lifepr.de?boxid=317981]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
150
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Pressetext _ 01-05-2012.pdf

  1. 1. PressetextDer Weltkontaktlinsentag 2012Eppertshausen, Deutschland, 01. Mai 2012 - Am 07.07.2011 war es erstmalssoweit: Augenoptiker und Augenärzte aus Deutschland, Österreich und derSchweiz feierten den Weltkontaktlinsentag (WKT) mit ihren Kunden und Pati-enten. Mit dem Weltkontaktlinsentag verfolgt CooperVision das Ziel, auf dieKontaktlinse und ihre Vorteile aufmerksam zu machen. Auf sympathische undaußergewöhnliche Weise für sie zu werben und so nachhaltig a) ihr Ansehenzu vergrößern und b) ihren Absatz zu steigern.Ein Tag, gewidmet der KontaktlinseJährlich wiederkehrende Ereignisse und Jubiläen sind für die meisten Men-schen willkommene Anlässe zum Feiern. Gesellschaftlich weit verbreitet undanerkannt, wurden viele solcher Jahrestage populäre Selbstläufer – aus ge-meinnütziger wie wirtschaftlicher Sicht. Man denke nur an den Valentinstagund den Muttertag, oder auch an neuere Erfolgsmodelle wie den Welt-AIDS-Tag und den medial intensiv unterstützten Red Nose Day. Alle diese Eventsbringen das größte Vergnügen mit dem Gemeinwohl zusammen.Schritte vorwärts wagenDer Weltkontaktlinsentag 2011 war ein erster Schritt. Ein mutiger Schritt, denzu gehen 400 Augenoptiker und Augenärzte aus Deutschland, Österreich undder Schweiz bereit waren. Alle Teilnehmer haben sich engagiert dafür einge-setzt, ihre Geschäfte und Praxen für den 07.07.2011 vorzubereiten: Sie habenfleißig die Werbetrommel gerührt und ihre Schaufenster und Ladeflächen mit-hilfe der CooperVision POS-Materialen in Weltkontaktlinsentag-Welten ver-
  2. 2. wandelt. Nach Möglichkeit wurden sogar Rahmenprogramme auf die Beinegestellt. Viele neue Kunden wurden gewonnen und viele Menschen für dasThema Kontaktlinse sensibilisiert.Gute Sicht und gute TatJede populäre Bewegung fand ihren Ursprung in einem idealistischen Gedan-ken. Einem Gedanken der Aufklärung. Klare Sicht auf die Dinge, auf das We-sentliche und auf die Zukunft sind die Ansprüche des Weltkontaktlinsentages.Der Tag für die Kontaktlinse bringt viele Vorteile für Augenoptiker und Augen-ärzte. Denn die Öffentlichkeit kann langfristig und dauerhaft für die „Volks-krankheit Fehlsichtigkeit“ sensibilisiert werden. Das Potenzial ist enorm. Ein-gerahmt in ein Unterhaltungsprogramm, stehen die Bedürfnisse und Wünschealler Kontaktlinsenträger im Mittelpunkt. Mehr als das: Viele Menschen habennoch Vorbehalte gegen das Tragen von Kontaktlinsen, weil sie nicht genügendinformiert sind. Am Weltkontaktlinsentag sollen diese Zweifler ein umfassen-des, unverbindliches Beratungsangebot erhalten. So erhalten Sie die Gele-genheit, sich neue Kunden aller Altersgruppen zu erschließen. Die Mischungmacht es: Elemente aus Wissensvermittlung und Unterhaltung erzeugen Inte-resse und sorgen für gezielte Aufmerksamkeit. Die geballten Kompetenzender beteiligten Augenoptiker und Augenärzte bilden das Fundament der Pro-fessionalität. Das schafft Vertrauen. Die Einbindung einer Wohltätigkeitsaktionfür die Kinder-Augen-Krebs-Stiftung (KAKS) erhöht die Glaubwürdigkeit desEvents. Denn Benefizveranstaltungen emotionalisieren - sie genießen allseitsRespekt in der Bevölkerung.Unterschiedliche SichtweiseViele Menschen äußern immer noch Vorbehalte gegenüber der Kontaktlinseals Sehhilfe. Am Weltkontaktlinsentag sollen diese Bedenken definitiv ausge-räumt werden. Gemeinschaftlich können Augenoptiker und Augenärzte mitprofessioneller Beratung gängigen Vorurteilen und Halbwahrheiten entgegen-wirken. Einige der landläufigen Meinungen: „Zu teuer, umständliche Handha-
  3. 3. bung, mangelnder Tragekomfort, ungesund für die Augen, ungeeignet fürempfindliche Augen, beschränkte Tragedauer, nur begrenzte Korrektur vonFehlsichtigkeit, langfristig teurer als eine Brille …“. Hier besteht Klärungsbe-darf. Die Plattform des Weltkontaktlinsentages verfolgt einen öffentlichkeits-wirksamen Gesundheitsauftrag. Dabei soll sich Jahr für Jahr der Multiplikatorvergrößern. Auf diese Weise werden stetig mehr Menschen für die Tatsachesensibilisiert, dass Kontaktlinsen eine adäquate, komfortable und flexible Al-ternative zur Brille sind, beziehungsweise eine perfekte Ergänzung.CooperVision ist sich gewiss: Der anfängliche Blick auf das Wesentliche ge-währt schon bald einen klaren Überblick.Vorteile auf lange SichtMit dem prestigeträchtigen Engagement der Augenoptiker und Augenärztekann der Weltkontaktlinsentag zu einem echten Kundenmagnet werden. Diebreite und kompetente Streuung des Themas verhilft Augenoptikern und Au-genärzten zu einer leichten Kontaktaufnahme mit Neukunden. Der persönlicheBeitrag zur verbesserten, öffentlichen Wahrnehmung der Kontaktlinse stärktdas Vertrauen, die Kundenbindung und damit den Abverkauf der Produkte undDienstleistungen. Zudem stellt der emotional bewegende Wohltätigkeitsas-pekt, der die Kinder-Augen-Krebs-Stiftung begünstigt, eine positive Imagewer-bung für alle Augenoptiker und Augenärzte dar.Aussichtsreife HilfeEines von 18.000 Kindern kommt mit einem bösartigen Tumor im Auge zurWelt, dem Retinoblastom. Die einzige gute Nachricht: diese Krebsart ist zu95% der Fälle heilbar, sofern rechtzeitig eine Therapie angewendet wird. DieKinder-Augen-Krebs-Stiftung (KAKS) unterstützt Betroffene durch Aufklärung,Beratung und finanzielle Hilfe. Der Weltkontaktlinsentag soll beispielhaft alsBenefizpartner in der öffentlichen Wahrnehmung auftreten. Die Idee ist, dassein Teil der am 07.07. erzielten Erlöse aus dem Verkauf von CooperVision-Kontaktlinsen dem Hilfsprogramm der Kinderaugenkrebsstiftung zugutekom-
  4. 4. men. Je mehr Augenoptiker und Augenärzte am Weltkontaktlinsentag teil-nehmen, desto größer ist die gemeinnützige Wirkung. So vereinen sich Aufklä-rung und Charity – ein doppelt vorteilhafter Sachverhalt, den Augenoptiker undAugenärzte positiv für ihre öffentliche Reputation nutzen können. Das Portalwww.kinderaugenkrebsstiftung.de informiert umfassend über die Organisation,die Krankheit und die Maßnahmen zur Bekämpfung des Retinoblastom.Der Weltkontaktlinsentag findet natürlich auch online statt. Im Internet unterwww.weltkontaktlinsentag.com und auf Facebook unterwww.facebook.de/coopervision.dach. - Ende -Über CooperVisionCooperVision, eine Geschäftseinheit von The Cooper Companies, Inc. (NYSE:COO), ist einer der weltweit führenden Hersteller von weichen Kontaktlinsen.Das Unternehmen produziert eine breite Palette von Monats-, Zweiwochen-und Ein-Tageskontaktlinsen, die alle auf modernsten Materialien und Designsbasieren.CooperVision kann auf langjährige Erfahrungen bei der Lösung der schwie-rigsten Sehkorrekturen wie Astigmatismus, Presbyopie, und Augentrockenheitzurückgreifen und bietet ein vollständigstes Produktprogramm von sphäri-schen, torischen und multifokalen Kontaktlinsen an. Durch die Kombinationvon innovativen Produkten und dem direkten Kontakt zu Kontaktlinsenspezia-
  5. 5. listen, stellt das Unternehmen sicher, dass die erfrischende Perspektive immerechte Vorteile für seine Kunden, Partner und für die Kontaktlinsenträger liefert.Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseiten unterwww.coopervision.com oder kontaktieren Sie Oliver Stapf, Marketing ManagerD-A-CH, unter ostapf@cooper-vision.de.Kontaktlinsen sind medizinische Produkte und unterliegen demMedizinproduktegesetz der jeweiligen Länder und der Europäischen Union.

×