Presseinfo_Paulmann_Gluehlampenverbot_DE.pdf

73 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Glühlampe adé - Paulmann bietet Alternativen
[http://www.lifepr.de?boxid=335528]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
73
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Presseinfo_Paulmann_Gluehlampenverbot_DE.pdf

  1. 1. PresseinformationGlühlampe adé – Paulmann bietet Alternativen Paulmann Licht GmbH Viola Peine Public Relations Quezinger Feld 2 31832 Springe-Völksen Tel.: +49 5041 998-163Springe, 27.07.2012 Fax: +49 5041 998-4163 vpeine@paulmann.de www.paulmann.comDer vierte Stepp des EU-weiten Glühlampenverbots tritt zum 1. September 2012 inKraft. Damit verabschiedet sich die Glühlampe endgültig. Der Lampen- und Leuch-tenhersteller Paulmann verrät Tipps für eine gute, alternative Beleuchtung.Der vierte Stepp des EU-weiten sogenannten Glühlampenverbots tritt zum 1. Sep-tember 2012 in Kraft. Damit verabschiedet sich die Glühlampe endgültig. Seit 2009ersetzen energieeffizientere Leuchtmittel schrittweise herkömmliche Lampen. Esist eine Maßnahme, die aus einer Rahmen-Richtlinie (EUP 32/2005) des EU-Klima-schutzprogramms hervorgeht.Glühlampe adé, was nun? Eine angenehme Beleuchtung übernimmt die Aufgabe derSonne in unserem heimischen Lebensraum und bringt Stimmung – vom Hauseingangüber Küche, Wohn-, Schlaf- und Arbeitszimmer bis ins Bad. Daher sollten Verbrauchereffizientes Wohlfühllicht einsetzen, somit Energie sparen und die Umwelt schützen.Hans-Jörg Dageförde, Produktmanager für Lampen bei Paulmann Licht, weiß, dasssich Kunden häufig die Frage stellen: Welche Lampe setze ich alternativ ein? DerSpezialist erklärt: „Die optimale Beleuchtung hängt vom richtigen Einsatz der vierEnergiespartechniken LED, Energiesparlampen, Niedervolt-Halogen und Hochvolt-Halogen ab. Jede dieser Techniken bringt ihre Vorteile mit sich und sollte beider Lichtplanung berücksichtigt werden. Wir bieten für jeden Bedarf das richtigeLeuchtmittel an.“LEDs sind bereits das Licht der Gegenwart. Die modernen Leuchtmittel, die eineLebensdauer von bis zu 30.000 Stunden haben, geben je nach Typ ein rundumstrah-lendes oder gebündeltes Licht ab. LEDs verteilen je nach Belieben ihr Licht in denFarben Warm-, Neutral- oder Kaltweiß und starten sofort mit voller Anfangshellig-keit. Paulmann führt im Sortiment auch dimmbare Modelle für alle gängigen Fassun-gen. Sie bieten unter anderem als indirektes Licht hervorragende Möglichkeiten undsetzen attraktive Lichteffekte. Mittlerweile können sie auch schon ganze Wohn-räume ausleuchten und eine 60 Watt Glühlampe ersetzen. Auch im Außenbereich,wo aus Sicherheitsgründen oftmals die ganze Nacht das Licht eingeschaltet wird,empfiehlt Paulmann die LED-Technik, mit der Verbraucher bis zu 80% der Energiesparen können.Energiesparlampen eignen sich überall dort, wo ein Dauerlicht benötigt wird. Miteiner Lebensdauer von bis zu 8.000 Stunden und bis zu 80% Energieeinsparungverteilen sie ein diffuses Licht in den Farben Warm-, Neutral- oder Kaltweiß. InVerbindung mit dekorativen Leuchten bringt eine Energiesparlampe in jedem Raumschönes Licht.Halogen-Lampen geben ein warmes, brillantes und natürliches Licht ab. Stark akzen-tuiert und kontrastreich schaffen sie Zuhause attraktive Lichtzonen. Die filigranen
  2. 2. PresseinformationGlühlampe adé – Paulmann bietet AlternativenNiedervolt-Leuchtmittel sparen bis zu 50% der Energie gegenüber konventionellerLampen, die Hochvolt-Version bis zu 25%. Ein stufenloses Dimmen eröffnet zusätz-liche Sparpotenziale und schafft für jede Wohnsituation die entsprechende Atmo-sphäre. Halogenlampen haben die höchste Farbwieder. Das heißt, die Farben wirkenreal wie im Sonnenlicht.Die beiliegende Übersicht zeigt, welche Leuchtmittel sich besonders gut als Ersatzfür die vom Glühlampenverbot betroffenen Glühlampen eignen.Das Glühlampenverbot regelt ausschließlich den Verkauf im Handel. Wer Zuhausenoch klassische Glühlampen im Einsatz hat, muss diese nicht ersetzen – auch wennsich ein Austausch zugunsten energieeffizienterer Produkte lohnen würde. Diesesind zwar in der Anschaffung oftmals ein wenig teurer, amortisieren sich allerdingsin den meisten Fällen schnell durch deutlich geringere Energiekosten.Die EU-Richtlinie enthält einige Ausnahmen. Hierzu gehören Lampen, die in Haus-haltsgeräten wie Ofen, Nähmaschine und Kühlschrank verbaut sind, sowie einigeweitere Spezialitäten. Hochvolt-Halogenlampen der Effizienzklasse D dürfen ab dem01.09.12 nicht mehr in den Verkehr gebracht werden.LichtwissenOptimal wählen Lichtfreunde das richtige Ersatzleuchtmittel aus, wenn sie sich miteinigen lichttechnischen Begriffen vertraut machen.Lichtfarbe: Die Farbtemperatur oder auch Lichtfarbe wird in der Einheit Kelvin (K)angegeben und beschreibt, ob das weiße Licht eher gelblich-warm oder bläulich-kühl ist. Warmweißes Licht gleicht dem späten Tageslicht, es wirkt gemütlich undentspannend. Neutralweißes Licht wirkt aktivierend, Tageslichtweiß fördert dieKonzentration. Farbtemperaturen bis 3.300 K bezeichnet man mit Warmweiß, von3.300K bis 5.300 K als Neutralweiß und über 5.300 K als Tageslichtweiß.Lumen: Die Maßeinheit Lumen (lm) gibt mit dem Lichtstrom die gesamte Licht-menge an, die eine rundumstrahlende Lampe abgibt. Lumen zeigen viel eindeutiger,welche Helligkeit zu erwarten ist, als die Leistungsaufnahme in Watt (W).Candela: Candela (cd) ist die Maßeinheit der Lichtstärke (Lichtstrom pro Raum-winkel). Die Lichtstärke ist der Lichtstrom, welcher in einer bestimmten Richtung(Austrahl-Winkel) aus einer Lampe austritt.Ausstrahlwinkel: Der Ausstrahlungswinkel (°) gibt an, in welchem Winkel die Lampedas Licht abgibt (nur bei Reflektoren). Je kleiner der Winkel, desto größer die Bün-delung und der Candela-Wert.Sockel: Der Sockel einer Lampe wird in die Fassung einer Leuchte gedreht und ver-sorgt diese mit Strom.Energieeffizienzklasse: Die Energieeffizienz ermittelt sich aus der abgegebenenLichtleistung (Lichtstrom, Einheit Lumen) pro Leistungsaufnahme in Watt. A kenn-zeichnet eine sehr hohe, G eine sehr niedrige Energieeffizienz.(Vertriebskontakt: www.paulmann.de)
  3. 3. PresseinformationGlühlampe adé – Paulmann bietet Alternativen Paulmann_2_Gluehlampenverbot_ESL.jpg Paulmann_3_Gluehlampenverbot_Halogen.jpg Auswahl an Energiesparlampen Auswahl an HalogenlampenPaulmann_1_Gluehlampenverbot_LEDL.jpgAuswahl an LED-LampenIhre Leuchte Ihr Ersatzleuchtmittel Sockel Ersatz für / LED Energy Halogen Halogen Helligkeit Saver 12 V 230 V – 80 % – 80 % – 50 % – 25 % ≤ 30.000 h 8.000 h 2.000 - 5.000 h 1.000 - 2.000 h Schreibtischleuchte, Pendelleuchte, E27 60 W / 654 lm 10 W 15 W 42 W 680 lm 800 lm 625 lm Wand-/Deckenleuchte Stehleuchte mit Schirm E27 60 W / 654 lm 11 W 42 W 820 lm 625 lm Wand-/Deckenleuchte Tischleuchte mit Schirm E14 40 W / 389 lm 5W 28 W 350 lm 370 lm Kronleuchter E14 40 W / 389 lm 5W 300 lm 28 W 370 lm Paulmann_5_Gluehlampenverbot_Lichtfar- Paulmann_6_Glühlampenverbot_Lumen_ Einbauleuchten, Strahler 230V E14 40 W / 400 cd 4,5 W 450 cd 5 30° 6W 50 cd 5 110° 28 W 300 cd 5 40° be_DE.jpg DE.jpg Einbauleuchten, Strahler Schienensystem 230V GU10 50 W / 800 cd 5W 1200 cd 5 25° 11 W 90 cd 5 100° 40 W 900 cd 5 30° Lichtfarbenvergleich Lumenvergleich Einbauleuchten, Strahler GU5,3 35 W / 1250 cd 6W 28 W 1500 cd 1300 cd Seil-/ Schienensystem 12V 5 25° 5 36° (mit Trafo)Paulmann_4_Gluehlampenverbot_Ersatz_DE.jpgErsatz für die Glühlampe Paulmann_9_Glühlampenverbot_Sockel.jpgPaulmann_7_Glühlampenverbot_Cande- Paulmann_8_Gluehlampenverbot_Austrahl- Sockel-Typenla_DE.jpg winkel.jpgVergleich Candela Austrahlwinkel Paulmann_10_Glühlampenverbot_Effizienz- klasse.jpg Übersicht Effizienzklassen

×