Press Information Canter USA.pdf

159 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Fuso bringt neue Generation des Leicht-Lkw Canter auf den nordamerikanischen Markt
[http://www.lifepr.de?boxid=220620]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
159
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Press Information Canter USA.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationSilke Walters 0711-17-4 15 49Jürgen Barth 0711-17-5 20 77 Datum: 16. März 2011Fuso bringt neue Generation des Leicht-LkwCanter auf den nordamerikanischen Markt• Neuer Canter erstmals außerhalb Japans erhältlich• Einführung des BlueTec-Abgasreinigungssystems in Kombina- tion mit dem 4P10-Motor• Neuer Canter als erstes Nutzfahrzeug in Nordamerika mit Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet• Markterholung mit Absatzplus von 80,8%; auch Marktanteil 2010 gestiegenStuttgart/Kawasaki/Indianapolis - Die Mitsubishi Fuso Truck andBus Corporation (MFTBC), einer der führenden Nutzfahrzeugherstel-ler Asiens, hat den neuen Canter Leicht-Lkw für den nordamerikani-schen Markt vorgestellt. Damit wird die neue Canter-Generationnach ihrer Premiere in Japan im November 2010 nun erstmals aufeinem internationalen Markt eingeführt.Mit dieser Markteinführung ist auch eine Reihe anderer „Premieren“für Fuso und die nordamerikanische Nutzfahrzeugindustrie verbun-den. So setzt das Unternehmen erstmals das BlueTec®-Abgasreinigungssystem in einem Fahrzeug für den nordamerikani-schen Markt ein. Der neue Canter ist außerdem das erste in dieserDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. Region erhältliche Nutzfahrzeug mit Doppelkupplungsgetriebe. Zu- Seite 2dem verwendet MFTBC den Namen „Canter“ zum ersten Mal inNordamerika. Anfang März wurde der Lkw auf der Work Truck Showin Indianapolis, Indiana, USA, Händlern, Kunden und Medienvertre-tern vorgestellt.„Mit der Einführung der neuen Canter-Generation in Nordamerikabringt Fuso einen der modernsten und effizientesten Leicht-Lkw derWelt in den USA und in Kanada auf den Markt“, sagte Kai-Uwe Sei-denfuss, MFTBC Vice President Sales & Service International. „Wirkonnten dort unseren Absatz und unseren Marktanteil deutlich stei-gern und gehen davon aus, dass der neue Canter mit seinem sehrgeringen Schadstoffausstoß und seinen niedrigen Betriebskostenweitere Impulse auf diesem Markt setzen wird.”Wie Seidenfuss erklärte, konnte Mitsubishi Fuso 2010 seinen Absatzin den beiden Ländern um insgesamt 80,8% auf 2.981 Einheitensteigern (Jan. bis Dez. 2009: 1.649 Einheiten). Dazu haben die ver-stärkte Nachfrage von Privat- und Flottenkunden und die konjunktu-relle Erholung beigetragen. Zudem konnte das Unternehmen in denUSA und in Kanada seinen Marktanteil im Segment der Frontlenkermit Niederflurfahrerhaus in den Klassen 3 bis 7 letztes Jahr auf21,4% erhöhen. Weltweit stieg der Absatz von MFTBC 2010 um41,6% auf 140. 4031 Einheiten (Jan. bis Dez. 2009: 99.877 Einhei-ten).Der neue Canter für NordamerikaDer nun in Nordamerika eingeführte neue Canter ist die achte Gene-ration des berühmten Leicht-Lkw. Damit bringt das Unternehmenerstmals seit 2004 wieder eine neue Generation des Fahrzeugs aufden US-Markt. Zu den wichtigsten Ausstattungsmerkmalen gehören:Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. Seite 3 • Neuer sparsamer 3-Liter-Dieselmotor vom Typ 4P10. • BlueTec® kombiniert eine Abgasreinigung auf der Basis der mit einer Harnstofflösung arbeitenden SCR-Technik (SCR = Selective Catalytic Reduction) und einen Dieselpartikelfilter (DPF) mit Regenerationskontrolle; das Unternehmen setzt dieses System zum ersten Mal in einem Lkw für den nord- amerikanischen Markt ein. • Mit dem Doppelkupplungsgetriebe DUONIC wird dieser Ge- triebetyp weltweit erstmals in einem Nutzfahrzeug eingesetzt. • Neues Innen- und Außendesign, ausgezeichnet mit dem Good Design Award 2010 des japanischen Verbands zur Förderung des Industriedesigns (Japan Industrial Design Promotion Or- ganization, JIDPO).Bei der Entwicklung des neuen Lkw konzentrierte sich MFTBC dar-auf, die Betriebskosten über die gesamte Lebensdauer des Fahr-zeugs so niedrig wie möglich zu halten. Dieses Ziel soll durch einenneuen integrierten Antriebsstrang, eine längere Haltbarkeit, eine er-höhte Nutzlast und längere Wartungsintervalle erreicht werden.Nun auch in Nordamerika unter den Namen „Canter“Mit dem neuen Leicht-Lkw bietet MFTBC erstmals ein Fahrzeug aufdem nordamerikanischen Markt unter dem Namen „Canter“ an. Bis-her waren die Fahrzeuge von MFTBC in den USA und in Kanada nurals „FE and FG“ Lkw bekannt. Mit der neuen Produktgeneration setztMitsubishi Fuso nun auch auf dem nordamerikanischen Markt aufdas Image der renommierten Marke „Canter“, die im Nutzfahrzeug-segment weltweit für effiziente Leistung und Zuverlässigkeit steht.Vertrieb über MFTADen Vertrieb des neuen Canter wird Mitsubishi Fuso Truck of Ameri-ca, Inc. (MFTA) übernehmen. Das Unternehmen mit Sitz in LoganTownship, New Jersey, ist eine hundertprozentige Tochter vonDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  4. 4. MTFBC. MFTA ist seit 25 Jahren in Nordamerika tätig und hat in die- Seite 4ser Zeit über 100.000 Fahrzeuge abgesetzt. Heute umfasst dasMFTA-Netz mehr als 200 Händler überall in den USA, Kanada undPuerto Rico.In Nordamerika werden Fahrzeuge der Marke Mitsubishi Fuso inzahlreichen Branchen und Einsatzbereichen genutzt, unter anderemim Getränke- und Cateringservice, für die Auslieferung von Kühl- undTrockenfracht, für Abschlepp- und Bergungsdienste, in der Schäd-lingsbekämpfung, in der Sanitärbranche, als leichtes Baufahrzeugund in der Garten- und Landschaftsgestaltung.Weitere internationale Markteinführungen geplantNach dem Marktstart in Nordamerika will MFTBC die neue Canter-Generation bis Ende 2011 auch in Europa, Australien und einigenanderen internationalen Märkten einführen. Bis Ende 2012 wird derCanter auf über 40 neuen Märkten erhältlich sein.Über MFTBCDie in Kawasaki, Japan, ansässige Mitsubishi Fuso Truck and BusCorporation (MFTBC) ist einer der führenden Nutzfahrzeugherstellerin Asien. 2010 hat das Unternehmen insgesamt ca. 140.700 Fahr-zeuge verkauft – darunter leichte, mittelschwere und schwere Lkwund Busse. Die Daimler AG hält 89,29% der Anteile an MFTBC. Dierestlichen 10,71% werden von verschiedenen Unternehmen des Mi-tsubishi-Konzerns gehalten. MFTBC ist Bestandteil des Geschäfts-felds Daimler Trucks der Daimler AG.Ein Foto (Bild-Nr. 11A282) ist im Internet verfügbar:www.media.daimler.comWeitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.daimler.comDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  5. 5. Über Daimler Seite 5Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr1886 Geschichte geschrieben. 125 Jahre später, im Jubiläumsjahr 2011, ist die Daimler AG einesder erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-BenzCars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehörtder Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit auf-gestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet ein umfassendes Finanzdienst-leistungsangebot mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement. Als Pionierdes Automobilbaus gestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setztdabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die ih-re Kunden faszinieren und begeistern. Daimler investiert bei der Entwicklung alternativer Antriebeals einziger Automobilhersteller sowohl in den Hybrid-, als auch in den Elektromotor und in dieBrennstoffzelle mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Denn Daimlerbetrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umweltgerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Län-dern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zäh-len neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach,Freightliner, Western Star, BharatBenz, Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unterneh-men ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2010 setzte derKonzern mit mehr als 260.000 Mitarbeitern 1,9 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 97,8 Mrd. €,das EBIT betrug 7,3 Mrd. €.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×