Event Marketing und die    präsentieren:                                                                                  ...
Event Marketing und die    präsentieren:                                                                                  ...
Event Marketing und die    präsentieren:                                                                                  ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PR2_Saar_Lor_Lux_Classique_2012.pdf

144 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Int. Saar-Lor-Lux Classique Oldtimerrallye an Pfingsten 2012 im Dreiländereck unterwegs. Klasse statt Masse mit rund 90 Teams und 25 verschiedenen Marken
[http://www.lifepr.de?boxid=312585]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
144
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PR2_Saar_Lor_Lux_Classique_2012.pdf

  1. 1. Event Marketing und die präsentieren: InternationalePressemitteilung 2/2012 European Historic RallyInt. Saar-Lor-Lux Classique Oldtimerrallye an Pfingsten 2012 im 25. - 27. Mai 2012Dreiländereck unterwegs. Klasse statt Masse mit rund 90 Teamsund 25 verschiedenen Marken. Mit freundlicher Unterstützung:Saarbrücken (wh). Am letzten Mai-Wochenende 2012 steht vom 25. – 27.Mai das Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Luxemburg wieder imBlickpunkt des internationalen Sports mit historischen Fahrzeugen. Die 14.Ausgabe der Int. Saar-Lor-Lux Classique – European Historic Rally – führtdie rund 90 Teams aus Deutschland sowie dem benachbarteneuropäischen Ausland in die schönsten Gegenden der Grenzregion undbetreibt damit perfektes Standortmarketing für die Region. Schirmherr derSaar-Lor-Lux Classique 2012 ist Herr Philippe Cerf, Generalkonsul derFranzösischen Republik für das Saarland. Fast die gesamte Deutsche Elitedes Sports mit historischen Fahrzeugen kämpft beim vierten Lauf zumDeutschen Classic Pokal, der ersten Bundesliga des deutschenOldtimersports sowie weiteren internationalen Prädikaten um wertvollePunkte. Ideal für Jeden der einmal in eine große Oldtimer-Veranstaltungreinschnuppern will ist die Gruppe Beginner. Ohne besondereVorkenntnisse ist die etwas kürzere Strecke fahrbar und eine leicht zufindende Fahrtroute ergänzt den hohen Spaßfaktor. Kleine Nebenstrassen,anspruchsvolle Streckenführungen und liebevoll ausgesuchte Pausen,First-Class Hotels und interessante Aufgabenstellungen sowie ein rundumsorglos Paket durch Veranstalter Wolfgang Heinz bilden nun seit 14 Jahrenden idealen Rahmen für diese einzigartige und größteOldtimerveranstaltung im Südwesten Deutschlands.Stadt Saarbrücken Dreh- und Angelpunkt, Städte undGemeinden erwarten die Fahrzeuge und Besatzungen.Wiederum ist die Landeshauptstadt Saarbrücken, dieses Mal mit demgroßen Fahrerlager am Schloss, die erste Anlaufstelle aller Teams. Hiergibt es die notwendigen Unterlagen zum absolvieren der 400 km langenStrecke. Denn diese ist nicht einfach wie eine Kaffeefahrt komplettausgeschildert, so müssen z.B. die Experten-Teams an Hand von Kooperationspartner:Kartenmaterial sowie weiteren Erläuterungen Teile der Strecke erfahrenund zwischendurch Zeitprüfungen und Tests absolvieren. Bei den übrigenWertungsgruppen ist die Aufgabenliste viel einfacher gehalten. AmSamstagvormittag ist der Bereich rund um das Saarbrücker Schloss dasgroße Fahrerlager und Treffpunkt für alle Teams. Im Schloss befindet sichdas Rallyebüro, vor dem Schloss ist die technische Abnahme durchMitarbeiter des TÜV Saarland. Nach dem offiziellen Start um 12.01 Uhrvom St. Johanner Markt führt die Route an Pfingstsamstag durch denWarndt zum ersten Stopp mit Vorstellung der Fahrzeuge und einerAusstellung alter Motorräder an den Marktplatz/Alter Bahnhof in Überherrn.Und nun beginnt mit der Grenzüberschreitung schon ein Teil derEinzigartigkeit der Saar-Lor-Lux Classique, das Erkunden von drei Ländern Prädikate:Europas mit einem Oldtimer in zwei Tagen. Nach einer kleinenKaffeepause Mitten in Bouzonville geht es zu einer Vorstellung derFahrzeuge in das Lothringische Yutz. Hier wartet die „Miss Yutz“ sowieweitere Gäste, eine Oldtimerausstellung und Fans des Oldtimersports aufdie Fahrzeuge und Ihre Besatzungen. Konzept/Realisation: Wolfgang Heinz Event Marketing, Hochwaldstrasse 14, 66679 Losheim am See Tel. 0049 (0)6872 - 99 36 86, Fax: 0049 (0) 6872 - 99 36 88, www.classique.de, e-mail: info@classique.de
  2. 2. Event Marketing und die präsentieren: InternationaleÜber das barocke Örtchen Rodemack geht es dann zur wohlverdienten European Historic RallyÜbernachtungspause ist in ein First Class Hotel in Munsbach inLuxemburg. Zuvor erwartet die Teams und die Organisation allerdings noch 25. - 27. Mai 2012das obligatorische Classique-Dinner und die ersten Ergebnisse. DieSonntags-Etappe führt ab 8.31 Uhr über Remich, von der Obermosel undSaarburg über den Hochwald zu einer Mittagspause an den idyllisch Mit freundlicher Unterstützung:gelegenen Schillinger See.Im großen Zelt direkt am See ist die Mittagpause vorgesehen. Über Kellund Wadrill geht es dann zu einer Kontrollstelle an das Schloss Dagstuhlsowie einen Stopp in Schmelz am Rathaus. Die anschließende Open-AirKaffeepause ist auf dem Marktplatz in Thalexweiler. Bevor die Teamszurück nach Saarbrücken fahren gilt es für alle Fahrzeugbesatzungen vordem Rathausplatz in Quierschied einen spektakulären Rundkurs, den„Großen Preis von Quierschied“ zu absolvieren. Hier gilt es, diverseLichtschranken auf die Zehntel-Sekunde zu durchfahren, und dasmehrmals. Auf dem St. Johanner Markt warten dann wie schon in denVorjahren wiederum tausende von Fans zum Zieleinlauf auf das rollendeAutomobilmuseum. Mit der großen Siegerehrung und dem Abschluss-Essen im Audi-Zentrum der Scherer-Gruppe, auch Präsenter der Int. Saar-Lor-Lux Classique 2012, endet am Abend dann die 14. Ausgabe derVeranstaltung. Schon gegen Mitternacht sind die Ergebnisse dann im Netzzu ersehen. In allen Innenstadt-Stopps werden die Fahrzeuge vonversierten Moderatoren ausführlich vorgestellt. Ein kostenlosesProgrammheft mit allen wichtigen Infos und Bildern zu den Fahrzeugen, derStrecke, einem Zeitplan sowie weiteren interessanten Details gibt es anallen Stopps entlang der Strecke oder auch schon ab Freitag in allenNiederlassungen der Scherer-Gruppe in Saarbrücken.Vier Wertungen mit großer Markenvielfalt.In vier verschiedenen Wertungen und Jahrgangsklassen, vom Einsteigerbis zum Experten, ist die Int. Saar-Lor-Lux Classique auch 2012ausgeschrieben. In der sportlichen Experten-Wertung haben wieder einigeTeams aus dem Saarland große Chancen auf den Gesamtsieg. Das Vater-Sohn Duo Peter und Stefan Redel aus Mettlach (Triumph TR 4) konnte denHeimvorteil in den vergangenen Jahren schon mehrmals nutzen und zählt Kooperationspartner:sicherlich genauso zu den Sieganwärtern wie die Sieger des Vorjahres,Mutter und Tochter Hannegrit und Sarah Wurth aus Pfullingen ( AlfaRomeo Berlina). Hinzu kommen noch Mehring/Mohr aus Stuttgart(Mercedes Benz 450 SLC), Jager/Jäger (St. Wendel) oder auchMüller/Neugebauer (Rülsheim) auf einem Mercedes Benz 250 SL Pagode.Nicht zu vergessen ist Heidi Redel aus Mettlach mit Co-Pilot Marius Jung,die den Mini Cooper S seit mehreren Jahren erfolgreich über DeutschlandsOldtimerpisten bewegt. Aber auch in der Touring-Wertung gibt es seitJahren spannende Duelle. Die Seriensieger Weber/Schott (Stuttgart) sindmit ihrem Mercedes Benz 280 SE genau so wieder am Start wie dasEhepaar Zapp aus Merzig mit ihrem BMW 502 aus dem Jahre 1957.Groß/Groß aus Wallerfangen (Porsche 356 SC) oder auch Geltz/Jonas Prädikate:(Koblenz) zählen mit ihrem Austin Healey Frogeye zu den Favoriten in deneinzelnen Wertungsgruppen. Angefangen vom Ferrari, Jaguar E-Type,Corvette, Aston Martin und Mercedes Benz 190 SL bis Porsche 356, FordMustang, Rolls Royce, Audi Urquattro, Morgan plus 8 und den vielenTriumph und MG´s ist die Palette der über 25 Fahrzeugmarken wiederumeinzigartig im Südwesten Deutschlands. Konzept/Realisation: Wolfgang Heinz Event Marketing, Hochwaldstrasse 14, 66679 Losheim am See Tel. 0049 (0)6872 - 99 36 86, Fax: 0049 (0) 6872 - 99 36 88, www.classique.de, e-mail: info@classique.de
  3. 3. Event Marketing und die präsentieren: Internationale European Historic RallyDie Streckenführung nach Orten, eine Teilnehmerliste und ein genauerZeitplan wann die Fahrzeuge wo sind, gibt es im Netz unter 25. - 27. Mai 2012www.classique.de. Natürlich freuen sich die Fahrer und Fahrerinnen überwinkende Fans am Straßenrand, geben der Classique damit ein tolles Flairund sorgen für bleibende Erinnerungen. Mit freundlicher Unterstützung:Dank der Unterstützung der Scherer-Gruppe im Saarland, der TÜVSaarland automobil GmbH, den Saarland Spielbanken und GerolsteinerMineralbrunnen ist eine Veranstaltung auf diesem hohen Niveau imDreiländereck machbar. Auch die Städte und Kommunen die alsKooperationspartner mitmachen, leisten seit Jahren einen wichtigen Beitragzu dieser internationalen Veranstaltung, betreiben eigenes Stadtmarketingund sorgen für einen interessanten und einzigartigen Programmpunkt imJahresplan ihrer Kommune.Unser Zeitplan:Freitag, der 25. Mai15.00 – 18.00 Uhr Öffnung des Rallyebüros, Dokumentenausgabe, Come together - Congresshalle Saarbrücken16.30 – 18.00 Uhr Prolog zum Testen und Kennenlernen der Veranstaltung19.00 – 20.00 Uhr Einweisung für Neueinsteiger in die Unterlagen zur VeranstaltungSamstag, 26. Mai 2012Ab 08.00 Uhr Öffnung des Fahrerlager am Saarbrücker Schloss Dokumenten- und Techn. Abnahme der Fahrzeuge durch Mitarbeiter des TÜV Saarland12.01 Uhr Start des 1. Fzg. ab St. Johanner Markt Kooperationspartner:13.10 Uhr Stopp Marktplatz/Alter Bahnhof Überherrn14.00 Uhr Stopp Innenstadt F-Bouzonville16.00 Uhr Stopp Innenstadt F-Yutz18.30 Uhr Ziel L-MunsbachSonntag, 27. Mai 201208.31 Uhr Restart ab L-Munsbach11.30 Uhr Mittagspause am Schillinger See13.30 Uhr Kontrolle am Schloss Dagstuhl14.00 Uhr Stopp am Rathaus Schmelz14.20 Uhr Kaffeepause Marktplatz Thalexweiler Prädikate:15.30 Uhr „Großer Preis von Quierschied“ Rathausplatz16.30 Uhr Zielankunft St. Johanner Markt20.00 Uhr Siegerehrung AUDI-Zentrum Scherer-Gruppe Konzept/Realisation: Wolfgang Heinz Event Marketing, Hochwaldstrasse 14, 66679 Losheim am See Tel. 0049 (0)6872 - 99 36 86, Fax: 0049 (0) 6872 - 99 36 88, www.classique.de, e-mail: info@classique.de

×