presseinformation                                                                                                17. Oktob...
presseinformationAushöhlung im Schlägerrücken zeigt. Beide neuen Eisen sind im Schlägerrücken überarbeitet. Dieser zeigt e...
presseinformationSpezifikationen: Titleist 712 MB               3        4      5       6        7        8        9      ...
presseinformationOffset          0.15"   0.14"    0.13"   0.12"   0.11"   0.10"   0.09"     0.08"   0.075"Bounce          ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PR 2012 neue MB und CB Eise_GER.pdf

293 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Titleist stellt die neuen MB- und CB-Eisen für versierte Spieler vor
[http://www.lifepr.de?boxid=261253]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
293
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PR 2012 neue MB und CB Eise_GER.pdf

  1. 1. presseinformation 17. Oktober 2011 TITLEIST STELLT DIE NEUEN MB- UND CB-EISEN FÜR VERSIERTE SPIELER VOR Die tourerprobten und klassischen Eisen von Titleist präsentieren sich mit verbesserten Komfort- und Leistungs-EigenschaftenMit den neuen Modellen seiner traditionellen Eisen für bessere Spieler bleibt Titleist seinem Vermächtnis treu,Hochleistungseisen für ernsthafte Golfer anzubieten. Die neuen MB- und CB-Eisen der Serie 712 sehen besser aus, fühlensich besser an und sind auch besser in ihrer Leistung. Beide Modelle stellen Weiterentwicklungen auf Basis derVorgängermodelle (710) dar. Die 2009 eingeführten MB- und CB-Eisen der Serie 710 bestätigten Titleists marktführendePosition im Design von traditionell geschmiedeten Eisen. Tatsächlich sind die Titleist-MB seit ihrer Einführung diemeistgespielten Eisen auf der PGA TOUR.“Als wir damit begannen, konkretere Pläne für die neuen Designs der Eisen MB und CB zu formulieren, wussten wir vonvornherein, dass das Projekt eher eine Neuinterpretation denn eine Neuerfindung sein würde“, sagte Steve Pelisek, GeneralManager, Titleist Golfschläger. “Die Original-MB und -CB waren so gut auf den Touren und am Markt angenommenworden, dass wir wussten, dass wir ein Kern-Design geschaffen hatten, welches beim traditionellen Bladespieler gutankommt. In der Zusammenarbeit mit den Spitzenspielern auf den Touren wurden dann aber einige Bereicheherausgearbeitet, die wir noch verbessern konnten – das Ergebnis sind unsere neuen Modelle. Die neuen MB und CBverfügen darüber hinaus aber immer noch über die Schlüsselelemente, die die erste Generation so erfolgreich machten."Innerhalb von zwei Wochen nach der Erstvorstellung der neuen Eisen erzielte Titleist-Markenbotschafter Chris Kirk beimViking Classic mit einem Prototypen-Schlägersatz der neuen „712 CB“-Eisen seinen ersten Sieg auf der PGA Tour. In derselben Woche gelang Titleist-Markenbotschafter Rickie Fowler mit seinen erstmalig eingesetzten „712 MB“-Eisen aufAnhieb anlässlich der 140. British Open eine Platzierung unter den Top 5 bei einem Major.Neu für beide 712-Modelle ist ein Satin-Finish, wie es Tourspieler bevorzugen, da es weniger blendet und da sich beidiesem sowohl die Konturen der Schlägerspitze als auch der Topline klarer abzeichnen. Das erleichtert das korrekteAnsprechen und schenkt daher auch Vertrauen. Basierend auf der Rückmeldung der Spieler wurde die Sohle der neuen MB-Eisen dahingehend überarbeitet, dass die Hinterkante der Sohle und auch die Ferse des Schlägerkopfes ein wenigangeschrägt wurden, so dass hier ein wenig mehr Bodenfreiheit besteht. Dadurch gleitet die Sohle mit weniger Widerstanddurch das Gras. Die neue MB-Sohle eignet sich insbesondere auch für Spieler mit einem flacheren Eintreffwinkel, die denBall mit dem Schläger vom Boden aufnehmen, während die etwas breitere Sohle des CB Spielern hilft, die aggressiver inden Ball hineinschlagen.Die neuen „712 MB“- und „712 CB“-Eisen haben die klassischen Linien, das traditionelle Schlägerblattprofil, den solidenKlang, die gute Rückmeldung und die Präzision in der Schlaggestaltung von klassisch geschmiedeten Schlägernbeibehalten. Gleichzeitig erlauben sie aber modernen Spielkomfort, ein Vorteil, der aus über 30 Jahren Erfahrung, derZusammenarbeit mit Tourspielern, technischen Innovationen und modernen Fertigungstechnologien herrührt. Das neue„MB“ ist ein klassisch geschmiedetes Muscle-Back-Eisen, während das neue ebenfalls geschmiedete „CB“ eine leichtewww.titleist.de Acushnet GmbH Limburger Str. 66 ● D-65555 Limburg-Offheim Pressekontakt: Sven Rogowski Telefon: +49 (0) 64 31 – 592 48 Telefax: +49 (0) 64 31 – 592 18 e-mail: Sven_Rogowski@acushnetgolf.com
  2. 2. presseinformationAushöhlung im Schlägerrücken zeigt. Beide neuen Eisen sind im Schlägerrücken überarbeitet. Dieser zeigt eine facettierteOberfläche, die gleichzeitig wie als Verstärkung wirkt und Masse hinter den Treffpunkt bring. Das unterstützt dastraditionell solide Gefühl, das Spieler von Blades erwarten.Die neuen „712 MB“- und „712 CB“-Eisen stecken bereits in den Bags vieler Tour-Professionals. Sie stehen ganz imZeichen Titleists Philosophie: „Serious Clubs For Serious Golfers“.Ergänzungen / Anmerkungen:Die neuen Titleist MB-Eisen - Eigenschaften und VorteileÜbersicht/Spielerprofil: Geschmiedete Hochleistungseisen im Muscle Back-Design mit einem verbesserten solidenSchlaggefühl und höherer Schlagkontrolle für den versierten bis sehr guten Spieler. Geschmiedet aus weichem 1025Stahl mit hohem Karbonanteil. Matt schimmernde Verchromung mit Satin-Finish. Die MB-Eisen haben durch denSchlägersatz eine einheitliche Schlägerblattlänge mit einem nur minimalen Offset und einer dünnen Topline.Solides Schlaggefühl: Das neue Muscle Back-Design mit Masse hinter der Treffzone vermittelt ein solidesSchlaggefühl.Traditionelle Form: Eine schmale aber weich gerundete Topline und ein runderes Profil vermitteln einenklassischen, aber zeitgemäßen Look.Tourbestätigter Ballflug: Traditionelle Blade-Eisen mit Lofts nach Tour-Standard bieten die von guten Spielernbevorzugten Möglichkeiten zur Flugkurvenkontrolle und zur Schlaggestaltung.Vertrauen in Schlaggestaltung: Die kürzeren einheitlich langen Schlägerblätter mit einem minimalen progressivemOffset vermitteln beim Ansprechen eine von besseren Spielern bevorzugte Optik und mehr Möglichkeiten zurSchlaggestaltung bei weniger Bodenwiderstand.Hochleistungssohle: Schmale Sohle mit stärkerer Krümmung und überarbeitetem Bounce für einen knackigenBallkontakt. Mehr Bodenfreiheit an der Ferse und an der Hinterkante der Sohle für ein besseres Gleiten durch denUntergrund.Standardschäfte und Griff: Tourerprobter “Dynamic Gold” –Stahlschaft. Vermittelt in Gewicht, Rückmeldung undSchlagkontrolle ein solides Schlaggefühl. Ebenfalls tourerprobt ist der neue “Titleist Tour Velvet”-Griff von GolfPride. Weitere Optionen in Schaftlängen und Griffstärken können über den Titleist-Kundendienst angefragt werden.Rillen: Modifizierte V-Rillen nach den Vorschriften von U.S.G.A./R&A von 2010Preis/Verfügbarkeit: Erhältlich in RH und LH ab dem 18. November 2011.UVP € 136,-/ Schläger (Stahlschaft), beziehungsweise € 155,- / Schläger (Graphitschaft = Sonderanfertigung).www.titleist.de Acushnet GmbH Limburger Str. 66 ● D-65555 Limburg-Offheim Pressekontakt: Sven Rogowski Telefon: +49 (0) 64 31 – 592 48 Telefax: +49 (0) 64 31 – 592 18 e-mail: Sven_Rogowski@acushnetgolf.com
  3. 3. presseinformationSpezifikationen: Titleist 712 MB 3 4 5 6 7 8 9 PLoft 21o 24 o 27 o 31 o 35 o 39 o 43 o 47 o o oLie 60 61 62 o 62.5 o 63 o 63.5 64 o 64 oOffset 0.125" 0.120" 0.115" 0.110" 0.100" 0.090" 0.080" 0.075"Bounce 2o 3o 4o 4.5 o 5o 6o 7o 8oLänge 39.0" 38.5" 38.0" 37.5" 37.0" 36.5" 36.0" 35.75"Die neuen Titleist CB-Eisen - Eigenschaften und VorteileÜbersicht/Spielerprofil: Geschmiedete Hochleistungseisen im Cavity Back-Design mit einem verbessertenSchlaggefühl bei klassischer Optik und erstklassiger Schlagkontrolle für den versierten bis sehr guten Spieler.Geschmiedet aus weichem 1025 Stahl mit hohem Karbonanteil. Matt schimmernde Verchromung mit Satin-Finish.Die CB-Eisen haben über den ganzen Schlägersatz eine einheitliche Schlägerblattlänge mit einem leichten,progressiven Offset und einer dünnen Topline.Solides Schlaggefühl: Optimiertes Cavity Back-Design mit einer flachen Aushöhlung des Schlägerrückens. EinGewichtsmuskel hinter der Treffzone verbessert das Schlaggefühl.Elegante Optik: Eine dünne, aber sanft gerundete Topline und ein etwas abgerundetes klassisches Profil geben demSchläger das Aussehen eines modernen Klassikers.Tourbestätigter Ballflug: Traditionelle Blade-Eisen mit Lofts nach Tour-Standard bieten die von guten Spielernbevorzugten Möglichkeiten zur Flugkurvenkontrolle und zur Schlaggestaltung.Vertrauen in Schlaggestaltung: Die kürzeren einheitlich langen Schlägerblätter mit einem minimalen progressivemOffset vermitteln beim Ansprechen eine von besseren Spielern bevorzugte Optik und mehr Möglichkeiten zurSchlaggestaltung bei weniger Bodenwiderstand.Hochleistungssohle: Etwas breitere Sohle mit abgeschrägter Führungslinie und etwas Bounce für ein besseresGleiten durch den Untergrund.Standardschäfte und Griff: Tourerprobter “Dynamic Gold” -Stahlschaft. Vermittelt in Gewicht, Rückmeldung undSchlagkontrolle ein solides Schlaggefühl. Ebenfalls tourerprobt ist der neue “Titleist Tour Velvet”-Griff von GolfPride. Weitere Optionen in Schaftlängen und Griffstärken können über den Titleist-Kundendienst angefragt werden.Rillen: Modifizierte V-Rillen nach den Vorschriften von U.S.G.A./R&A von 2010Preis/Verfügbarkeit: Erhältlich in RH und LH ab dem 18. November 2011.UVP € 136,-/ Schläger (Stahlschaft), beziehungsweise € 155,- / Schläger (Graphitschaft = Sonderanfertigung).Spezifikationen: Titleist 712 CB Eisen 2 3 4 5 6 7 8 9 P o o o o o o o oLoft 18 21 24 27 31 35 39 43 47 o o o o o o o o oLie 60 60 61 62 62.5 63 63.5 64 64 owww.titleist.de Acushnet GmbH Limburger Str. 66 ● D-65555 Limburg-Offheim Pressekontakt: Sven Rogowski Telefon: +49 (0) 64 31 – 592 48 Telefax: +49 (0) 64 31 – 592 18 e-mail: Sven_Rogowski@acushnetgolf.com
  4. 4. presseinformationOffset 0.15" 0.14" 0.13" 0.12" 0.11" 0.10" 0.09" 0.08" 0.075"Bounce 0o 1o 2o 3o 4o 5o 6o 7o 8oLänge 39.5" 39.0" 38.5" 38.0" 37.5" 37.0" 36.5" 36.0" 35.75"Titleist. Symbol für herausragende Leistung im GolfFür weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Sven Rogowski unter 06431 59248www.titleist.de Acushnet GmbH Limburger Str. 66 ● D-65555 Limburg-Offheim Pressekontakt: Sven Rogowski Telefon: +49 (0) 64 31 – 592 48 Telefax: +49 (0) 64 31 – 592 18 e-mail: Sven_Rogowski@acushnetgolf.com

×