Solar Summits                                                                                                             ...
2Solarenergie mit der benötigten Elektrizität und Heizenergie versorgen. Derumweltfreundlich produzierte Strom wird selbst...
3Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISEHeidenhofstr. 279110 FreiburgKarin SchneiderTelefon +49 (0) 761 / 45 88 ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PM-Ästhetische Solarkraft mit Zukunftsgarantie beim Solar Summit 2009.pdf

214 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Ästhetische Solarkraft mit Zukunftsgarantie beim Solar Summit 2009
[http://www.lifepr.de?boxid=123250]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
214
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PM-Ästhetische Solarkraft mit Zukunftsgarantie beim Solar Summit 2009.pdf

  1. 1. Solar Summits Messe München GmbH Zentralabteilung Unternehmens-PR MessegeländeFreiburg D-81823 München Telefon (+49 89) 949 20717International Conference on Renewable Telefax (+49 89) 949-20719and Efficient Energy Use newsline@messe-muenchen.de www.messe-muenchen.de www.solar-summits.com.................................................................................................................................................................................................PRESSE-INFORMATION . PRESS-RELEASE . COMMUNIQUÉ DE PRESSE . COMUNICATO STAMPASeptember 2009Ästhetische Solarkraft mit Zukunftsgarantie beim Solar Summit 2009 • Kongress Solar Summit 2009 zeigt innovative und integrative Lösungsansätze zur Steigerung der Gebäudeenergieeffizienz • Energiedachsysteme von Systaic bieten weitgehende Unabhängigkeit von steigenden Energiepreisen„Solares Bauen“ ist das Kernthema beim diesjährigen internationalen Kongress SolarSummit, der vom 14. bis 16. Oktober 2009 im Konzerthaus Freiburg bereits zum zweitenMal stattfindet. Die dreitägige Veranstaltung beschäftigt sich mit den äußerst wichtigenund dringlichen bautechnischen Herausforderungen zur Integration von Solarenergie inGebäude. Architekten, Planer, Bauträger, Hersteller sowie Vertreter aus Forschung undSolarindustrie diskutieren über vielfältige Fragestellungen bei der Einbindung erneuerbarerEnergien in Gebäude mit unterschiedlichsten Nutzungsbedingungen und informieren sichüber die neuesten technologischen Entwicklungen.Gebäudeenergieeffizienz gewinnt heute im Bereich Bauen und Sanieren angesichts dersich verschärfenden Energie- und Umweltproblematik zunehmend an Bedeutung.Innovative und integrative Lösungsansätze sind gefragt, um den hohen Anforderungenvon Seiten der Politik gerecht zu werden. Zukunftsträchtige Lösungen bieten dabei vorallem gebäudeintegrierte Solarsysteme wie beispielsweise Energiedächer, die einerseitsSchutz gewähren und andererseits Elektrizität und Wärme produzieren.Eines der führenden und innovativsten Unternehmen auf dem Gebiet gebäudeintegrierterSolardachsysteme ist die Systaic AG. Das Energiedach von Systaic ist hochqualitativ undbietet weitgehende Unabhängigkeit von den steigenden Preisen für Strom und Wärme. Mitdem neuen Systaic Energiedachsystem lässt sich ein kompletter Haushalt auf Basis von
  2. 2. 2Solarenergie mit der benötigten Elektrizität und Heizenergie versorgen. Derumweltfreundlich produzierte Strom wird selbst genutzt, Überschüsse werden an dieNetzbetreiber verkauft oder in einen Fahrzeug-Akku geleitet. Mit zahlreichenArchitekturpreisen ausgezeichnet bietet das Dach auch in Sachen Ästhetik eine exzellenteLösung. Diese Art von integrativen Systemen wird in der Zukunft im Bauwesen verstärktan Bedeutung gewinnen.Als führendes Unternehmen auf dem Gebiet der gebäudeintegrierten Solardachsystemeist Systaic natürlich auch beim diesjährigen Solar Summit mit innovativenLösungsansätzen vertreten. Vorstand Olaf Achilles wird bereits am ersten Kongresstag beider rump session mit anderen Experten aus der Branche zum Thema „solar cities“diskutieren.Weitere Informationen zum Energiedach von Systaic erhalten Sie unter www.systaic.de.Eine detaillierte Programmübersicht zum Kongress Solar Summit 2009 finden Sie unterwww.solar-summits.comÜber die Kongressreihe „Solar Summits Freiburg“Die internationale Kongressreihe Solar Summits Freiburg wird von der Messe München inPartnerschaft mit der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH und dem Fraunhofer-Institutfür Solare Energiesysteme ISE organisiert. In jährlichen Veranstaltungen gibt die Kongressreiheeinen Überblick über die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft und deren wirtschaftlicheUmsetzung und Nutzung im Bereich erneuerbare Energien und effizienter Energieeinsatz. Siebietet eine hervorragende internationale Plattform für den Wissenstransfer zwischen Forschern,Industrievertretern und Politikern.Veranstalter:Messe München GmbHMessegelände81823 MünchenTheresia StrehlerTel. (+49 89) 9 49 - 2 05 45Fax (+49 89) 9 49 - 2 07 29www.messe-muenchen.deFWTM - Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbHRathausgasse 3379098 FreiburgNicole HorstkötterTelefon: +49(0)761/3881-01Telefax: +49(0)761/37003www.fwtm.freiburg.de
  3. 3. 3Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISEHeidenhofstr. 279110 FreiburgKarin SchneiderTelefon +49 (0) 761 / 45 88 - 5147Fax +49 (0) 761 / 45 88 - 9342Karin.Schneider@ise.fraunhofer.dewww.ise.fraunhofer.deÜber die Messe München International (MMI)Die Messe München International (MMI) ist mit rund 40 Fachmessen fürInvestitionsgüter, Konsumgüter und Neue Technologien eine der weltweit führendenMessegesellschaften. Über 30.000 Aussteller aus mehr als 100 Ländern und mehr alszwei Millionen Besucher aus über 200 Ländern nehmen jährlich an den Veranstaltungenin München teil. Darüber hinaus veranstaltet die MMI Fachmessen in Asien, inRussland, im Mittleren Osten und in Südamerika. Mit sechsAuslandsbeteiligungsgesellschaften in Europa und Asien sowie 66Auslandsvertretungen, die 89 Länder betreuen, verfügt die MMI über ein weltweitesNetzwerk.Weitere Informationen im Internet unter www.messe-muenchen.deKontakt Projektleitung Messe München:Theresia StrehlerPhone: (+49 89) 949 20545, Fax: (+49 89) 949 20549Email: theresia.strehler@messe-muenchen.dePressekontakt:Monica FelecanPhone (+49 89) 949 20717, Fax: (+49 89) 949 20719Email: monica.felecan@messe-muenchen.de

×